Anzeige
Das HTC One (M8) erhält ein Update auf Android 4.4.3.
Das HTC One (M8) erhält ein Update auf Android 4.4.3. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

HTC One (M8): Update auf Android 4.4.3 kommt in Deutschland an

In Deutschland ist ein großes Updates für das HTC One (M8) auf den ersten Geräten verfügbar: Die Aktualisierung bringt neben Android 4.4.3 zahlreiche Verbesserungen an der Kamera und weiteren Systemfunktionen.

Anzeige

HTC hat mit der Verteilung eines Updates für das One (M8) in Deutschland begonnen. Damit erhält das One (M8) die Android-Version 4.4.3. Wir konnten die knapp 614 MByte große Aktualisierung problemlos auf unserem Redaktionsgerät installieren.

HTC hatte mit der weltweiten Verteilung in der vergangenen Woche begonnen, in Deutschland war das Update bisher allerdings noch nicht erhältlich. Mit Android 4.4.3 werden neben normalen Bugfixes einige wichtige Sicherheitsupdates auf das One (M8) gespielt.

  • Das neue One (M8) von HTC (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)
  • Das Android-Smartphone hat ein Gehäuse aus gebürstetem Aluminium. (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)
  • Das Display ist 5 Zoll groß und hat eine Full-HD-Auflösung. (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)
  • Auf der Rückseite ist neben der bereits vom Vorgänger bekannten 4-Megapixel-Kamera eine zweite Linse für die Erfassung von Tiefeninformationen eingebaut. (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)
  • Die Frontkamera hat 5 Megapixel. (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)
  • Beim Gehäuse verbaut HTC nach eigenen Angaben 90 Prozent Metall. (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)
  • Das Smartphone ist trotz größerem Display nur unwesentlich größer als das erste HTC One. (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)
  • Das One (M8) wird mit Android 4.4.2 ausgeliefert, worauf HTC seine Benutzeroberfläche Sense in der neuen Version 6.0 installiert. (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)
  • Die allgemeine Bildqualität der Ultrapixel-Kamera ist gut, wenngleich qualitativ nicht so gut wie beim Galaxy S5. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • In dunklen Räumen zeigen die großen Pixel des One (M8) ihre Stärke. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • In alltäglichen Situationen kommt es dank der Lichtempfindlichkeit aber bei Helligkeitsunterschieden schnell zu starken Überbelichtungen. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
Das neue One (M8) von HTC (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)

Zusätzlich soll die Leistung des WLAN-Moduls, des Bluetooth-Chips und der Mobilfunkverbindungen verbessert worden sein. Auch die Kamera, die Galerie-App und der Sync Manager wurden aktualisiert. HTCs Sense-Oberfläche wurde ebenfalls optimiert, unter anderem die Boomsound-Funktion und der extreme Energiesparmodus.

Bisher noch kein Android 4.4.4

HTC hat, anders als Motorola, die Android-Version 4.4.3 nicht zugunsten der nur kurze Zeit später veröffentlichten Version 4.4.4 ausgelassen. Die Version 4.4.4 war nötig, um eine umfangreiche Sicherheitslücke in der OpenSSL-Implementierung zu beseitigen. Laut HTC soll die jetzige Aktualisierung allerdings trotz der niedrigeren Versionsnummer die Sicherheitsupdates des aktuellen Android 4.4.4 enthalten.

Die Systemaktualisierung kann drahtlos über die Systemeinstellungen abgerufen werden. Wird sie dem Nutzer nicht automatisch angezeigt, kann er danach suchen lassen. Da das Update in Schüben verteilt wird, erhalten nicht alle Besitzer eines One (M8) die Aktualisierung gleichzeitig. Erfahrungsgemäß werden Vertragskunden mit gebrandeten Modellen später bedient als Nutzer eines freien Modells.


eye home zur Startseite
Karmageddon 29. Jul 2014

Ja, bis zum nächsten Update. Dann geht das wieder von vorne los.

genab.de 29. Jul 2014

gute Frage: ich hab ein Nexus 5, und mir ist mit dem Update auf 4.4.4 rein gar nix...

StephanLinder 29. Jul 2014

So bei mir steht x.x.401.x gut dann hoffe ich mal das es in den nächsten Tagen kommt das...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software-Qualitätsmanager (m/w)
    Automotive Lighting Reutlingen GmbH, Reutlingen
  2. Projektleiter Kommunikation und Führung (Heer) (m/w)
    IABG Industrieanlagen-Betriebsgesellschaft mbH, Ottobrunn bei München
  3. Product Manager für den FleetBoard Store (m/w)
    Daimler AG, Stuttgart
  4. Frontend Developer (m/w)
    anwalt.de services AG, Nürnberg

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NEU: 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Der große Gatsby, Mad Max, Black Mass, San Andreas)
  2. NUR FÜR KURZE ZEIT: Adobe Photoshop Elements & Premiere Elements 14 (PC/Mac)
    69,90€ inkl. Versand
  3. NEU: Blu-rays zum Sonderpreis

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Gehalt.de

    Was Frauen in IT-Jobs verdienen

  2. Kurzstreckenflüge

    Lufthansa verspricht 15 MBit/s für jeden an Bord

  3. Anonymisierungsprojekt

    Darf ein Ex-Geheimdienstler für Tor arbeiten?

  4. Schalke 04

    Erst League of Legends und nun Fifa

  5. Patentverletzungen

    Qualcomm verklagt Meizu

  6. Deep Learning

    Algorithmus sagt menschliche Verhaltensweisen voraus

  7. Bungie

    Destiny-Karriere auf PS3 und Xbox 360 endet im August 2016

  8. Vive-Headset

    HTC muss sich auf Virtual Reality verlassen

  9. Mobilfunk

    Datenvolumen steigt während EM-Spiel um 25 Prozent

  10. Software Guard Extentions

    Linux-Code kann auf Intel-CPUs besser geschützt werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Autotracker Tanktaler: Wen juckt der Datenschutz, wenn's Geld gibt?
Autotracker Tanktaler
Wen juckt der Datenschutz, wenn's Geld gibt?
  1. Ubeeqo Europcar-App vereint Mietwagen, Carsharing und Taxis
  2. Rearvision Ex-Apple-Ingenieure entwickeln Dualautokamera
  3. Tod von Anton Yelchin Verwirrender Automatikhebel führte bereits zu 41 Unfällen

Mighty No. 9 im Test: Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
Mighty No. 9 im Test
Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
  1. Moto GP 2016 im Test Motorradrennen mit Valentino Rossi
  2. Warp Shift im Test Zauberhaftes Kistenschieben
  3. Alienation im Test Mit zwei Analogsticks gegen viele Außerirdische

Wireless-HDMI im Test: Achtung Signalstörung!
Wireless-HDMI im Test
Achtung Signalstörung!
  1. Die Woche im Video E3, Oneplus Three und Apple ohne X

  1. Re: es gibt KEINE Entgeldlücke in Deutschland

    Lord Gamma | 22:17

  2. Re: Frauen in der EDV ...

    sfe (Golem.de) | 22:17

  3. Hahaha China und...

    Niaxa | 22:16

  4. Ja und ?

    wire-less | 22:11

  5. Re: als Social Media Verweigerer

    Niaxa | 22:11


  1. 18:37

  2. 17:43

  3. 17:29

  4. 16:56

  5. 16:40

  6. 16:18

  7. 16:00

  8. 15:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel