HTC M7: Smartphone mit Android 4.2, Full-HD-Display und 1,7 GHz
HTCs M7 soll noch im März 2013 auf den Markt kommen. (Bild: Mandy Cheng/AFP/Getty Images)

HTC M7 Smartphone mit Android 4.2, Full-HD-Display und 1,7 GHz

Voraussichtlich im März 2013 bringt HTC das neue Topprodukt namens M7 auf den Markt. Das LTE-Smartphone mit dem aktuellen Android 4.2, Full-HD-Display, 13-Megapixel-Kamera und 1,7 GHz schnellem Quad-Core-Prozessor soll in Kürze vorgestellt werden.

Anzeige

HTCs neues Oberklasse-Smartphone wird wohl die Bezeichnung M7 tragen und soll bereits Anfang Februar 2013 vorgestellt werden. Das hat der Branchendienst Digitimes von Auftragsherstellern erfahren. Das M7 wird demnach einen 4,7 Zoll großen Touchscreen mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln haben. Das entspricht einer Pixeldichte von 469 ppi und liegt damit wegen des kleineren Displays noch oberhalb der Pixeldichte des Xperia Z mit 441 ppi. Das Display des iPhone 5 hat im Vergleich dazu 326 ppi, das des Samsung Galaxy S3 knapp 306 ppi.

Im M7 wird ein Quad-Core-Prozessor von Qualcomm stecken, der mit einer Taktrate von 1,7 GHz laufen wird. Zur Speicherbestückung des M7 nennt Digitimes keine weiteren Details, aber es gibt Gerüchte dazu, dass das Smartphone 2 GByte RAM und 32 GByte Flash-Speicher hat.

Für Foto- und Videoaufnahmen steht eine 13-Megapixel-Kamera bereit. Das Smartphone soll mit LTE-Technik auf den Markt kommen und wird wohl auch UMTS und GSM unterstützen. Ausgeliefert wird das M7 mit dem aktuellen Android 4.2 alias Jelly Bean. Damit könnte es abgesehen von den Nexus-Geräten das erste Android-4.2-Smartphone auf dem Markt werden.

Denn HTC wolle das M7 bereits in der zweiten Märzhälfte 2013 ausliefern, heißt es. Zu welchem Preis, ist noch nicht bekannt.

LG plant Optimus G2 - von Huawei kommt das Ascend P2

Die Digitimes erwartet außerdem, dass LG auf dem Mobile World Congress (MWC) Ende Februar 2013 in Barcelona ein neues Topmodell vorstellen und damit nicht dem Beispiel von HTC und Samsung folgen wird, das seine Topmodelle im Fall von HTC vorher und im Fall von Samsung nach dem MWC zeigen will. Das Optimus G2 soll demnach einen 5,5 Zoll großen Touchscreen mit einer Auflösung von 1.920 × 1.080 Pixeln, also eine Pixeldichte von 401 ppi haben. Auch im Optimus G2 soll eine 13-Megapixel-Kamera eingebaut sein.

Neben LG soll auch Huawei ein Smartphone mit 13-Megapixel-Kamera auf dem MWC vorstellen. Das Ascend P2 soll einen 4,5 Zoll großen Touchscreen mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln haben. Durch die geringe Displaygröße ergibt sich eine höhere Pixeldichte als bei den HTC- und LG-Modellen. Beim Ascend P2 wären es 490 ppi. Im Ascend P2 wird voraussichtlich ein Quad-Core-Prozessor mit einer Taktrate von 1,8 GHz verwendet.


ronlol 01. Feb 2013

Beim HTC Desire hat HTC ja den Support schon nach einem halben Jahr eingestellt, was...

Steffenz 31. Jan 2013

Das stimmt nicht für jeden Hersteller! Schaut man sich an wie Samsung mit Informationen...

ThorstenMUC 30. Jan 2013

Also selbst FullHA brauch ich bei <5" nicht mehr... hab aktuell 720p auf 4,7" Pentile...

Wachsmut Potzkoten 30. Jan 2013

Dafür reicht die Helligkeit moderner Smartphones aus, und für längere Texte/Bücher gibt...

WolfgangS 30. Jan 2013

Benchmarks sieht Arm wegen Risc gut aus, aber bei real-World Anwendungen ist der lahm.

Kommentieren



Anzeige

  1. Mitarbeiter/-in im Storage-Systemengineering
    Deutsche Bundesbank, Düsseldorf
  2. Senior Manager CRM (m/w)
    Kontron AG, Augsburg
  3. Software-Entwickler/in für IT-Lösungen im Bereich Vernetztes Fahrzeug / Telematiksysteme
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  4. Produktmanager für digitales Entertainment / Product Owner (m/w)
    Media-Saturn Deutschland GmbH, Ingolstadt

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus

  2. Gameworks

    Nvidia rollt den Rasen aus

  3. Rolling-Release

    Opensuse Factory und Tumbleweed werden zusammengeführt

  4. Project Ara

    Google will nicht nur das Smartphone neu erfinden

  5. Wildstar

    NC Soft entlässt Mitarbeiter

  6. Mozilla

    Einfache Web-Apps auf dem Smartphone erstellen

  7. Civ Beyond Earth Benchmark

    Schneller, ohne Mikroruckler und geringere Latenz mit Mantle

  8. Allview X2 Soul mini

    Sehr dünnes Smartphone im Alu-Gehäuse für 200 Euro

  9. Toybox Turbos

    Codemasters veranstaltet Rennen auf dem Frühstückstisch

  10. Xamarin

    C# dank Mono für die Unreal Engine 4



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Aquabook 3: Das wassergekühlte Gaming-Notebook
Aquabook 3
Das wassergekühlte Gaming-Notebook
  1. Nepton 120XL und 240M Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser
  2. DCMM 2014 Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden

Merkel auf IT-Gipfel: Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
Merkel auf IT-Gipfel
Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
  1. Digitale Verwaltung 2020 E-Mail soll Briefe und Amtsbesuche ersetzen
  2. Digitale Agenda Ein Papier, das alle enttäuscht
  3. Webmail Web.de kritisiert langsame De-Mail-Einführung der Regierung

Hoverboard: Schweben wie Marty McFly
Hoverboard
Schweben wie Marty McFly
  1. Design-Fahrzeuge U-Bahnen in London sollen autonom fahren
  2. Fahrassistenzsystem Volvos virtueller Lkw-Beifahrer soll Unfälle verhindern
  3. Computergrafik US-Forscher modellieren Gesichter in Videos dreidimensional

    •  / 
    Zum Artikel