Desire HD erhält kein Android-4-Update.
Desire HD erhält kein Android-4-Update. (Bild: HTC)

HTC Desire HD Kein Android-4-Update wegen zu kleiner Systempartition

Eine Woche, nachdem HTC das Android-4-Update für das Desire HD gestrichen hat, reicht der Hersteller einige Gründe dafür nach. Mit einem Update auf Ice Cream Sandwich müsste der Speicher umpartitioniert werden, wobei alle Nutzerdaten verloren gingen.

Anzeige

In einer Stellungnahme reagiert HTC auf die verärgerten Besitzer eines Desire HD - eine Woche, nachdem das Unternehmen das über viele Monate versprochene Android-4-Update abgesagt hat. HTC begründet die Entscheidung damit, dass die Installation eines Android-4-Updates alle Nutzerdaten unwiederbringlich löschen würde. Denn die Systempartition auf dem Desire HD sei zu klein für Android 4.0.x alias Ice Cream Sandwich.

Dabei bleibt offen, weshalb HTC dies erst nach fünf Monaten bemerkt. Im Februar 2012 wurde erstmals das Android-4-Update für das Desire HD angekündigt. Drei Monate später gab es von HTC dann einen groben Terminplan für das Ice-Cream-Sandwich-Update. Aber auch im Mai 2012 fiel HTC noch nicht auf, dass die Systempartition im Desire HD zu klein ist.

Kein Backup vor dem Update

Damit Android 4.0.x zusammen mit HTCs Sense-Erweiterung auf dem Desire HD installiert werden kann, muss die Systempartition vergrößert werden. Bei diesem Vorgang werden alle Daten auf dem Gerät gelöscht. Es gebe kein Update, weil die Anwender nicht damit zufrieden sein würden, wenn ihre Daten verloren gingen, so HTC. Die naheliegende Lösung für dieses Problem spricht HTC nicht an: Der Hersteller könnte vor der Umpartitionierung alle Nutzerdaten sichern und diese nach dem Update wieder zurückspielen.

Nach Angaben von HTC wurde versucht, das Softwarepaket aus Android 4.0.x und Sense zu verringern, aber dabei habe sich herausgestellt, dass dann Funktionen hätten wegfallen müssen, die Kunden regelmäßig verwenden. Als weiteren Grund nennt HTC sehr vage, dass ein Update auf Android 4.0.x die Bedienung des Desire HD verschlechtern würde. Nähere Angaben dazu liegen nicht vor.

HTC ignoriert Petition

Bisher hat HTC nicht auf die Petition reagiert, die Desire-HD-Besitzer nach der Absage des Android-4-Updates ins Leben gerufen haben. Bisher haben knapp 13.000 Betroffene unterzeichnet und fordern HTC auf, ein Android-4-Update zu veröffentlichen. Die auf Android 4.0 basierende Cyanogenmod-Version laufe auf dem Desire HD ohne Probleme, so dass Android 4.0.x prinzipiell auf dem Desire HD funktioniere.

In der Petition wird HTC aufgefordert, das Android-4-Update ohne Sense zu veröffentlichen. Alternativ solle HTC einzelne Funktionen von Sense weglassen. Etwas ähnlich hatte es HTC mit dem Desire der ersten Generation gemacht. Das Desire erhielt im Sommer 2011 das Update auf Android 2.3 alias Gingerbread, das im Unterschied zu den anderen Gingerbread-Updates für HTC-Smartphones im Funktionsumfang reduziert wurde. Auch bei diesem Update wurden alle Nutzerdaten gelöscht.

In der vergangenen Woche hatte HTC als erster Hersteller von Android-Smartphones für drei Modelle ein Update auf Android 4.1 alias Jelly Bean angekündigt: das One S, das One X und das One XL. HTC will erst später verraten, welche weiteren Modelle das Update erhalten werden.


MickeyMiner 08. Aug 2012

Samsung ist auch nicht heilig! Samsung verwendet einen proprietären HDMI Ausgang. Wegen...

schumischumi 31. Jul 2012

Bin zz nicht wirklich zufrieden mit meinem DHD, wegen häufiger softwareabstürze. hat wer...

genab.de 31. Jul 2012

Die Systempartition sind gar nicht verschieden groß, alles nur eine Ausrede.. http...

Dragos 31. Jul 2012

und Nokia hat/hatte es auch.

the_spacewürm 31. Jul 2012

Ach komm, andere machen doch vor wie es geht. Beispiel Asus: Die sind äußerst flott mit...

Kommentieren



Anzeige

  1. Trainee IT (m/w) Schwerpunkt SAP-Applikation
    Müller Service GmbH, Aretsried, Freising, Leppersdorf, Dissen
  2. Senior Information Architect - Experte für Informationssicherheit (m/w)
    Enercon GmbH, Aurich
  3. Software Project Manager (m/w)
    MED-EL Medical Electronics, Innsbruck (Österreich)
  4. IT-Projektleiter (m/w)
    RENA Technologies GmbH, Gütenbach

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Kingston HyperX Cloud Headset
    84,90€
  2. TIPP: Alternate Schnäppchen Outlet
  3. Fire TV Stick
    39,00€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Aerofoils

    Formel-1-Technik macht Supermarkt-Kühlregale effizienter

  2. Force Touch

    Apples Trackpad könnte künftig verschiedene Oberflächen simulieren

  3. Bodyprint

    Yahoo-Software verwandelt Touchscreen in Ohr-Scanner

  4. BKA

    Ab Herbst 2015 soll der Bundestrojaner einsetzbar sein

  5. Die Woche im Video

    Computerspiele, Whatsapp und Fire TV Stick

  6. Amtsgericht Hamburg

    Online-Partnervermittlungen dürfen kein Geld nehmen

  7. Elite Dangerous

    Powerplay im All

  8. Martin Gräßlin

    KDE Plasma läuft erstmals unter Wayland

  9. Canonical

    Ubuntus Desktop-Next soll auf DEB-Pakete verzichten

  10. Glass Chair

    Mit der Google Glass den Rollstuhl steuern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



The Ocean Cleanup: Ein Müllfänger für die Meere
The Ocean Cleanup
Ein Müllfänger für die Meere
  1. Vorbild Tintenfisch Tarnmaterial ändert seine Farbe
  2. Keine Science-Fiction Mit dem Laser gegen Weltraumschrott
  3. Maglev Magnetschwebebahn erreicht in Japan 590 km/h

GTA 5 im Technik-Test: So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
GTA 5 im Technik-Test
So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
  1. GTA 5 auf dem PC Erst beschränkter Zugriff, dann mehr Freiheit
  2. GTA 5 PC Rockstar Games gibt Systemanforderungen für Ultra-HD bekannt
  3. GTA 5 PC angespielt Los Santos ohne Staubschleier

Hello Firefox OS: Einfacher Einstieg in die App-Entwicklung mit Firefox OS
Hello Firefox OS
Einfacher Einstieg in die App-Entwicklung mit Firefox OS
  1. Biicode Abhängigkeitsverwaltung für C/C++ ist Open Source
  2. Freie Bürosoftware Libreoffice liegt im Rennen gegen Openoffice weit vorne
  3. ARM-SoC Allwinner verschleiert Lizenzverletzungen noch weiter

  1. ¤3,5/Kg?

    Tobias Claren | 06:38

  2. Re: Antwort: Alles ausser neuere Spiele, die...

    Tzven | 06:16

  3. Re: Aufrüsten?

    Tzven | 04:01

  4. Wie Sie alle 20 Minuten, auch im Schlaf, Geld...

    junimond | 03:43

  5. Re: ohne apt kein ubuntu

    Seitan-Sushi-Fan | 02:54


  1. 15:17

  2. 10:05

  3. 09:50

  4. 09:34

  5. 09:01

  6. 18:41

  7. 16:27

  8. 16:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel