Abo
  • Services:
Anzeige
HTCs Desire Eye
HTCs Desire Eye (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

HTC Desire Eye im Hands On: Das wasserdichte One mit besserer Kamera

Mit dem Desire Eye weicht HTC von seiner bisherigen Strategie ab und präsentiert ein Top-Smartphone mit dem Namen der Mittelklasseserie. Dabei ist das Desire Eye ein HTC One (M8) im Kunststoffmantel, das zwei 13-Megapixel-Kameras hat.

Anzeige

HTC hat in New York das neue Desire Eye vorgestellt. Obwohl das Smartphone den Namen von HTCs Mittelklasseserie trägt, ist es von der Ausstattung her nahezu baugleich mit dem Topmodell One (M8). Allerdings verzichtet der taiwanische Hersteller auf das Metallgehäuse und die Ultrapixel-Kamera mit Zusatzlinse für Tiefeninformationen.

Stattdessen kommt wie bei der ersten Kunststoffversion des One (M8), dem One (E8), eine 13-Megapixel-Kamera zum Einsatz. Diese wird wie die Kamera des One (M8) durch einen zweifarbigen Blitz ergänzt. Die Anfangsblende ist mit f/2.0 recht groß, weshalb zusammen mit dem BSI-Sensor auch Bilder in weniger gut beleuchteten Situationen gelingen sollten. Am rechten Gehäuserand befindet sich ein dedizierter Kameraauslöser. Nicht nur bei der Hauptkamera weicht HTC allerdings vom Konzept seines aktuellen Topgerätes ab, auch die Frontkamera wurde deutlich aufgewertet.

Vorne und hinten eine 13-Megapixel-Kamera mit BSI-Sensor

Hier finden sich beim Desire Eye ebenfalls eine 13-Megapixel-Kamera mit großer Linse, BSI-Sensor und einer Anfangsblende von f/2.2 sowie ein zweifarbiger Blitz. Das Desire Eye eignet sich daher besser als die meisten anderen Smartphones für Selbstporträts.

  • HTCs Desire Eye (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • HTCs Desire Eye (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • HTCs Desire Eye (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • HTCs Desire Eye (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • HTCs Desire Eye (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • HTCs Desire Eye (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • HTCs Desire Eye (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • HTCs Desire Eye (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • HTCs Desire Eye (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
HTCs Desire Eye (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Eine ähnlich hohe Pixelzahl für die Frontkamera bietet nur das Oppo N1 mit seiner Drehkamera - auch wenn diese technisch gesehen natürlich nur die nach vorne gedrehte Hauptkamera ist.

Die mit der Frontkamera geschossenen Bilder sehen auf den ersten Blick sehr gut aus. Eine genauere Beurteilung auch der Qualität der Hauptkamera ist aber erst nach einem ausführlicheren Test möglich.

Automatischer Zoom bei Videotelefonaten

Verwendet der Nutzer mit dem Desire Eye eine Videotelefonie-App wie etwa Skype, zoomt die Kamera automatisch auf das Gesicht des Nutzers - dies geschieht digital und nicht durch einen optischen Zoom. Bewegt sich der Nutzer, verfolgt die Kamera sein Gesicht - eine ähnliche Funktion hat etwa die Kinect-Kamera von Microsofts Spielekonsole Xbox One.

In unseren Versuchen funktionierte die Gesichtsverfolgung sehr gut, sie ermöglicht bequeme Videotelefonie, ohne dass das Smartphone immer in der Hand gehalten werden muss.

Desire Eye mit One-M8-Ausstattung 

eye home zur Startseite
Zwangsangemeldet 14. Okt 2014

Das müsste ich fast mal probieren, aber irgendwie kann ich es mir nicht vorstellen. Ich...

Anonymer Nutzer 10. Okt 2014

Haha,glaubst du das wirklich? Wovon fehlen 15%? Du hast wahrscheinlich schon lange...

nandi 09. Okt 2014

Jupp, Bassa, die Messe ist gesungen, das ist klar. Letztlich ist immer das Zusammenspiel...

Thaodan 09. Okt 2014

Genau das mein ich.

Alashazz 09. Okt 2014

Laut Qualcomm ist der MSM8974AB KEIN 801er, sondern die 2. Gen der 800er, allenfalls ein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V., Karlsruhe
  2. Daimler AG, Fellbach
  3. SICK AG, Reute bei Freiburg im Breisgau
  4. MED-EL Medical Electronics, Innsbruck (Österreich)


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 96 Hours Taken 3 6,97€, London Has Fallen 9,97€, Homefront 7,49€, Riddick 7,49€)
  2. (u. a. John Wick, Leon der Profi, Auf der Flucht, Das Schweigen der Lämmer)
  3. (u. a. Die große Bud Spencer-Box Blu-ray 16,97€, Club der roten Bänder 1. Staffel Blu-ray 14...

Folgen Sie uns
       


  1. Rockstar Games

    Spieleklassiker Bully für Mobile-Geräte erhältlich

  2. Crimson Relive Grafiktreiber

    AMD lässt seine Radeon-Karten chillen und streamen

  3. Layout Engine

    Facebook portiert CSS-Flexbox für native Apps

  4. Creators Update für Windows 10

    Microsoft wird neue Sicherheitsfunktionen bieten

  5. Landgericht Traunstein

    Postfach im Impressum einer Webseite nicht ausreichend

  6. Big-Jim-Sammelfiguren

    Ebay-Verkäufer sind ehrlich geworden

  7. Musikstreaming

    Soundcloud startet Abo-Service in Deutschland

  8. Frankreich

    Filmförderung über "Youtube-Steuer"

  9. Galaxy S8

    Samsung will auf Klinkenbuchse verzichten

  10. Asteroid OS

    Erste Alpha-Version von offenem Smartwatch-OS veröffentlicht



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

Travelers Box: Münzgeld am Flughafen tauschen
Travelers Box
Münzgeld am Flughafen tauschen
  1. Apple Siri überweist Geld per Paypal mit einem Sprachbefehl
  2. Soziales Netzwerk Paypal-Zahlungen bei Facebook und im Messenger möglich
  3. Zahlungsabwickler Paypal Deutschland bietet kostenlose Rücksendungen an

Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. Bugs in Encase Mit dem Forensik-Tool die Polizei hacken
  2. Red Star OS Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
  3. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit

  1. Re: Danke Apple

    1nformatik | 15:15

  2. Re: Ein paar Fehler im Artikel....

    as (Golem.de) | 15:15

  3. Re: Das ganze lässt sich für Blogs etc. ganz...

    Lapje | 15:15

  4. Re: Briefkastenfirma in Panama?

    phinotv | 15:14

  5. Ich als Kunde will auf Samsung verzichten.

    Vögelchen | 15:14


  1. 15:04

  2. 15:00

  3. 14:04

  4. 13:41

  5. 12:42

  6. 12:02

  7. 11:48

  8. 11:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel