Abo
  • Services:
Anzeige
Das neue HTC 10
Das neue HTC 10 (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

HTC 10 im Test: Seht her, ich bin ein gutes Smartphone!

Das neue HTC 10
Das neue HTC 10 (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

HTC lässt bei seinem neuen Smartphone das "One" weg, bei der Hardware wird allerdings nicht gespart - und auch bei der Software versucht der Hersteller, sich abzusetzen. Dass das reicht, um gegen die Konkurrenz zu bestehen, glauben wir nach dem Test aber nicht.

Das One ist vom Tisch, HTCs neues Topsmartphone heißt schlicht 10. Mit dem Bruch beim Namen gehen auch Neuerungen bei der Ausstattung einher: Unter anderem bei der Kamera, den Lautsprechern und der Software versucht HTC bei seinem neuen Gerät, einiges anders zu machen und damit die Aufmerksamkeit der Interessenten zu wecken. Auch das Design wurde modernisiert, ohne die vorigen Modelle aber komplett zu vergessen.

Anzeige

HTC bringt sein neues Topgerät als einer der letzten großen Hersteller im aktuellen Veröffentlichungszyklus auf den Markt. Entsprechend hat die Konkurrenz bereits vorgelegt, und das nicht zu knapp. Samsungs Galaxy-S7-Modelle kommen mit rasend schnell fokussierender Kamera und Optionen für Spieler, Huawei und LG setzen auf zwei Kameras. LGs G5 kann zudem noch Zusatzmodule verwenden. Wo steht also HTC mit seinem neuen 10? Kann es damit die Interessenten der Konkurrenzmodelle abwerben? Bei allen positiven Eindrücken glauben wir das nach unserem Test nicht.

  • Das neue HTC 10 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Das Gehäuse des 10 ist aus Aluminium, das Smartphone ist hochwertig verarbeitet. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Die Kamera hat 12 Megapixel, die dank einer Größe von 1,55 µm mehr Licht einfangen sollen. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Die Frontkamera hat einen optischen Bildstabilisator - ein Novum bei Smartphones. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Geladen wird das 10 über einen USB-Typ-C-Stecker. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Das Design des 10 führt die beim One A9 begonnene Designsprache fort. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Das Display ist mit 5,2 Zoll etwas größer als bei HTCs vorigen Topmodellen. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Die Rückseite des HTC 10 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Ein mit dem HTC 10 aufgenommenes Foto (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Ein mit dem HTC 10 aufgenommenes Foto (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Ein mit dem HTC 10 aufgenommenes Foto (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
Das neue HTC 10 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

HTC führt die neue Designsprache fort

Vom Design her ist das 10 eine Mischung aus dem HTC One M9 und dem HTC One A9: Das 10 hat die für seine Vorgänger typische Rundung der Rückseite, die Front hingegen sieht fast exakt aus wie beim One A9. Es gibt keine auffälligen Öffnungen für die Boomsound-Lautsprecher, am unteren Rand befindet sich ein Sensor-Homebutton, der gleichzeitig als schnell und zuverlässig arbeitender Fingerabdrucksensor arbeitet. Daneben sitzen zwei weitere Sensortasten zum Zurückgehen und für die Übersicht über die aktuell genutzten Anwendungen. Für einige Kollegen sitzen diese für die Bedienung so wichtigen Tasten aber viel zu tief, so dass sich das Smartphone nicht optimal mit einer Hand bedienen lässt.

Das Gehäuse ist wie bei HTCs vorherigen Topmodellen aus Aluminium, der Einschalter ist wie beim One A9 geriffelt und daher gut von der Lautstärkewippe zu unterscheiden. Neu und - laut HTC - ein absolut bahnbrechendes Stilmittel ist der starke Abschliff der hinteren Ränder, der tatsächlich sehr auffällig ist. Wirklich umgehauen hat er uns aber nicht, ein Kollege empfand den jetzt quasi doppelt vorhandenen Rahmen sogar als zu ungewohnt beim Halten des Smartphones. Insgesamt betrachtet liegt das 10 aber auch dank der rückseitigen Rundung gut in der Hand.

Exzellente Verarbeitung 

eye home zur Startseite
Horsty 27. Apr 2016

Ich denke, wenn der Wortschatz für nicht mehr als verkackt ausreicht, dann...

Freiheit statt... 25. Apr 2016

So? Was sind das denn für Probleme bei der Materialwahl? Ich nutze heute noch als...

Thaodan 23. Apr 2016

Fand ich mit das Beste im Gegensatz zu Asop jemand ne Ahnung obs das noch gibt?

Niaxa 22. Apr 2016

Da liegt der Hund begraben. Samsungs Qualität ist mit dem S6 schon enorm gestiegen. Der...

ongaponga 22. Apr 2016

klingt erst mal toll aber bringt das auch etwas? Ich meine habe ich dadurch mehr Speicher...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. bimoso GmbH, Hamburg, Stuttgart
  2. Layer 2 GmbH, Hamburg (Home-Office möglich)
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 16,99€
  2. 4,99€
  3. 69,99€ (Release 31.03.)

Folgen Sie uns
       


  1. OLG München

    Sharehoster Uploaded.net haftet nicht für Nutzerinhalte

  2. Linux

    Kernel-Maintainer brauchen ein Manifest zum Arbeiten

  3. Micro Machines Word Series

    Kleine Autos in Kampfarenen

  4. Docsis 3.1

    Unitymedia bereitet erste Gigabit-Stadt vor

  5. Donald Trump

    Ein unsicherer Deal für die IT-Branche

  6. Apsara

    Ein Papierflieger wird zu Einweg-Lieferdrohne

  7. Angebliche Backdoor

    Kryptographen kritisieren Whatsapp-Bericht des Guardian

  8. Hyperloop

    Nur der Beste kommt in die Röhre

  9. HPE

    Unternehmen weltweit verfehlen IT-Sicherheitsziele

  10. Youtube

    360-Grad-Videos über Playstation VR verfügbar



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

Halo Wars 2 angespielt: Mit dem Warthog an die Strategiespielfront
Halo Wars 2 angespielt
Mit dem Warthog an die Strategiespielfront

Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button

  1. Re: !! ACHTUNG !! Reflexartiger Aufschrei erfolgt...

    Wary | 16:56

  2. Re: Sich nicht von der Angst anstecken lassen!

    teenriot* | 16:55

  3. Re: IMHO zu hohe anforderungen/verantwortung für...

    bjs | 16:55

  4. Re: das hat mit Fachkräftemangel

    bjs | 16:55

  5. Re: Na und?

    divStar | 16:52


  1. 17:06

  2. 16:49

  3. 16:22

  4. 15:31

  5. 15:03

  6. 13:35

  7. 12:45

  8. 12:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel