Abo
  • Services:
Anzeige
Das HP Slatebook ist ein 14-Zoll-Notebook mit Android als Betriebssystem.
Das HP Slatebook ist ein 14-Zoll-Notebook mit Android als Betriebssystem. (Bild: HP)

HP Slatebook: Android-Notebook mit Tegra 4

HP hat mit dem Slatebook ein 14-Zoll-Notebook mit Android 4.3 als Betriebssystem vorgestellt. Anders als die Geräte der Konkurrenz ist es mit einem Tegra-4-SoC und einem 1080p-Touchscreen gut ausgestattet.

Anzeige

Das HP Slatebook ist ein 14-Zoll-Notebook mit Android 4.3 als Betriebssystem. Der Bildschirm bietet eine hohe Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln mit blickwinkelstabiler IPS-Technik. Das Display soll 270 cd/qm hell sein, was für ein Notebook ein guter Wert ist.

  • HP Slatebook (Bild:HP)
  • HP Slatebook (Bild:HP)
  • HP Slatebook (Bild:HP)
HP Slatebook (Bild:HP)

Im Inneren arbeitet ein Tegra-4-System-on-a-Chip von Nvidia, dessen vier Kerne mit 1,8 GHz takten. An internem Speicher stehen je nach Variante 16 bis 64 GByte zur Verfügung, der Arbeitsspeicher ist 2 GByte groß. Ein Slot für Micro-SD-Karten ist vorhanden. WLAN funkt das Notebook nach 802.11 b/g/n, ein nicht näher spezifiziertes Bluetooth-Modul ist verbaut.

Frontlautsprecher von Beats Audio sowie eine frontseitige Kamera sind vorhanden. Drei USB-Ports - einer mit USB 3.0 - und ein vollwertiger HDMI-Ausgang stehen als Schnittstellen zur Verfügung. Das Notebook ist 16 mm dick und wiegt fast 1.700 Gramm.

Als Betriebssystem kommt Android 4.3 alias Jelly Bean zum Einsatz, ob es ein Update auf das aktuelle Android 4.4 geben wird, ist unbekannt.

Ausgeliefert wird das Notebook in den USA ab dem 20. Juli 2014 und soll in der kleinsten Ausstattung 399 Euro kosten. Ob das Gerät auch nach Europa kommt, ist ungewiss.


eye home zur Startseite
Yes!Yes!Yes! 03. Jun 2014

Dollar-Preis + Zoll + Steuern = Euro-Preis

booyakasha 03. Jun 2014

ja. das müsste es im minimum auch bieten. 12 - 14 fänd ich aber schon eher angemessen...

Unix_Linux 02. Jun 2014

ich frage mich was die hersteller uns noch unter die nase schieben wollen. so langsam...

Moe479 02. Jun 2014

naja, kommtg darauf an wofür man es nutzen möchte, als consumer pfliche ich dir bei als...

yudothat 02. Jun 2014

Android kann man grundsätzlich für nichts professionelles nutzen außer für den Konsum...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. TUI Deutschland GmbH, Hannover
  2. dSPACE GmbH, Paderborn
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  4. Läpple Dienstleistungsgesellschaft mbH, Haßmersheim


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (nur in den Bereichen "Mainboards", "Smartphones" und "TV-Geräte")
  2. 17,99€ statt 29,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Stadtnetz

    Straßenbeleuchtung als Wifi-Standort problematisch

  2. Netzsperren

    UK-Regierung könnte Pornozensur willkürlich beschließen

  3. Kartendienst

    Google Maps soll künftig Parksituation anzeigen

  4. PowerVR Series 8XE Plus

    Imgtechs Smartphone-GPUs erhalten ein Leistungsplus

  5. Projekt Quantum

    GPU-Prozess kann Firefox schneller und sicherer machen

  6. TV-Kabelnetz

    Tele Columbus will höhere Datenrate und mobile Conversion

  7. Fingerprinting

    Nutzer lassen sich über Browser hinweg tracken

  8. Raumfahrt

    Chinas erster Raumfrachter Tianzhou 1 ist fertig

  9. Bezahlinhalte

    Bild fordert Obergrenze für Focus Online

  10. Free-to-Play

    Forum von Clash-of-Clans-Betreiber gehackt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

  1. Re: geht nicht

    thinksimple | 20:29

  2. Was soll das?

    McWiesel | 20:27

  3. Dann baut man halt Schalter in die Laternen ein

    EWCH | 20:24

  4. Re: Was genau klaut die Ressourcen?

    Neuro-Chef | 20:23

  5. Re: Youtube Videos bei Focus, Welt, Bild etc.

    redmord | 20:20


  1. 19:05

  2. 17:57

  3. 17:33

  4. 17:00

  5. 16:57

  6. 16:49

  7. 16:48

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel