Anzeige
HP Envy 15-c000ng x2
HP Envy 15-c000ng x2 (Bild: Sebastian Wochnik/Golem.de)

HP Envy 15-c000ng x2 im Test: Das Core-M-Tablet mit dem Wohnzimmer-Formfaktor

HP Envy 15-c000ng x2
HP Envy 15-c000ng x2 (Bild: Sebastian Wochnik/Golem.de)

HPs Envy 15-c000ng x2 ist ein Tablet mit 15,6 Zoll großem Display, das mit seiner andockbaren Tastatur ein Notebook ersetzen können soll. Bei unserem Test haben wir aber ein deutlich besseres Einsatzgebiet gefunden - vor allem durch den flexiblen Standfuß.

Anzeige

Kein klassisches Tablet: Das Envy 15-c000ng x2 von HP gehört mit seinem 15,6-Zoll-Display zu den größten Windows-Tablets. Dank des neuen Core-M-Prozessors solle genügend Leistung zum Arbeiten zur Verfügung stehen, so dass das Gerät die Funktion eines Notebooks erfüllen könne, verspricht der Hersteller. Im Test zeigt es sich aber besser für einen anderen Einsatz geeignet.

Das HP-Tablet ist sehr groß - deutlich größer als die meisten anderen Tablets. Das Gehäuse misst 41,3 x 24,4 cm, das iPad Air 2 ist beispielsweise nur 24 x 17 cm und damit halb so groß. Mit einer Höhe von 15 mm ist das Tablet auch ziemlich dick. Als Gehäusematerial verwendet HP Aluminium, das sehr gut verarbeitet ist. Dadurch ist das Tablet sehr stabil, verwinden konnten wir es nicht.

Knapp 1,85 kg wiegt das große Gerät. Das entspricht ungefähr vier mit einem 10 Zoll großen Display ausgestatteten iPad Air 2. Das ist zu viel Gewicht, um das HP-Gerät wie ein klassisches Tablet zu benutzen. Selbst mit beiden Händen wollten wir das Tablet nie länger als wenige Minuten festhalten - das Halten mit nur einer Hand wird schnell zum Muskeltraining. Erst wenn es abgestellt oder -gelegt ist, lässt sich das Tablet bequem bedienen - den eingebauten Standfuß lernten wir deswegen schnell zu schätzen.

Größer ist besser... 

eye home zur Startseite
Dwalinn 19. Jan 2015

Die 13 Zoll Variante hat auf alle Fälle keine wartungsklappe

Dwalinn 16. Jan 2015

Naja würde ich nicht meinen, das Lenovo Yoga ist dank seines "Griffes" genau richtig...

pandarino 13. Jan 2015

Hihi, er hat "sich reibt" gesagt! XD Kleiner Tipp: Nicht alles so ernst nehmen...

fuzzy 13. Jan 2015

Um die Augen zu schonen. Da ich die meisten auf Internetseiten lese ist die Anzeige auch...

Anonymer Nutzer 13. Jan 2015

Tastatur dran,Maus dran,mit Lappen drüber wischen und die Finger davon lassen...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Information Security Lead (m/w)
    TUI Business Services GmbH, Hannover oder Crawley (England)
  2. Webentwickler/-in
    ALPLA Werke Alwin Lehner GmbH & Co KG, Hard (Österreich)
  3. Automatisierungstechniker / Programmierer (m/w)
    Vogt-Plastic GmbH, Rheinfelden
  4. Service Delivery Retail IT Projektleiter (m/w)
    Daimler AG, Böblingen

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Battlefield 1 - Collector's Edition [PC & Konsole]
    209,99€/219,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. Battlefield 4 [PC]
    9,98€ USK 18
  3. GRATIS: Battlefield 4: Final Stand-DLC und Medal of Honor Pacific Assault

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Telekom-Konzernchef

    "Vectoring schafft Wettbewerb"

  2. Model S

    Teslas Autopilot verursacht Auffahrunfall

  3. Security

    Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten

  4. Boston Dynamics

    Google will Roboterfirma an Toyota verkaufen

  5. Oracle-Anwältin nach Niederlage

    "Google hat die GPL getötet"

  6. Selbstvermessung

    Jawbone steigt offenbar aus Fitnesstracker-Geschäft aus

  7. SpaceX

    Falcon 9 Rakete kippelt nach Landung auf Schiff

  8. Die Woche im Video

    Die Schoko-Burger-Woche bei Golem.de - mmhhhh!

  9. Zcryptor

    Neue Ransomware verbreitet sich auch über USB-Sticks

  10. LTE-Nachfolger

    Huawei schließt praktische Tests für Zukunftsmobilfunk ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oracle vs. Google: Wie man Geschworene am besten verwirrt
Oracle vs. Google
Wie man Geschworene am besten verwirrt
  1. Java-Rechtsstreit Oracle verliert gegen Google
  2. Oracle vs. Google Wie viel Fair Use steckt in 11.000 Codezeilen?

GPD XD im Test: Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
GPD XD im Test
Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
  1. Playstation 4 Rennstart für Gran Turismo Sport im November 2016
  2. Project Spark Microsoft stellt seinen Spieleeditor ein
  3. AMD Drei Konsolen-Chips für 2017 angekündigt

Intels Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt (2)
Intels Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt (2)
  1. Stratix 10 MX Alteras Chips nutzen HBM2 und Intels Interposer-Technik
  2. Apple Store Apple darf keine Geschäfte in Indien eröffnen
  3. HBM2 eSilicon zeigt 14LPP-Design mit High Bandwidth Memory

  1. Re: Welchen Sinn hat dieses System?

    Eheran | 28.05. 23:57

  2. Wie erkennt der Fahrer, dass er eingreifen muss...

    Tr1umph | 28.05. 23:52

  3. Ami-Free TV, wo Kreativität zum sterben hin geht.

    Thegod | 28.05. 23:49

  4. Re: Passwörter sind für schutzbedürftige Daten...

    Kleba | 28.05. 23:44

  5. Re: Hat nur leider den gegenteiligen Effekt ...

    violator | 28.05. 23:43


  1. 14:15

  2. 13:47

  3. 13:00

  4. 12:30

  5. 11:51

  6. 11:22

  7. 11:09

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel