Abo
  • Services:
Anzeige
HP-Chefin Meg Whitman
HP-Chefin Meg Whitman (Bild: Kimberly White/Reuters)

HP-Chefin "Ich bin enttäuscht von der Leistung"

HP ist im Serverbereich stark eingebrochen. Der Umsatz bei High-end-Servern fiel um 26 Prozent, Standardserver gaben ebenfalls nach. Der Konzern werde nun seine Preise überprüfen, kündigte HP-Chefin Meg Whitman an.

Anzeige

Meg Whitman, die Chefin von Hewlett-Packard, hat sich kritisch über die aktuellen Quartalsergebnisse des Computerkonzerns geäußert. "Ich war von der Leistung der Enterprise Group enttäuscht", sagte Whitman dem Blog des Wall Street Journal All Things D.

Im gesamten kommenden Geschäftsjahr hält der Konzern kein Umsatzwachstum für möglich. Hewlett-Packard erzielte im dritten Finanzquartal einen Gewinn von 1,39 Milliarden US-Dollar (71 Cent pro Aktie) nach einem Verlust von 8,86 Milliarden US-Dollar (4,49 US-Dollar) im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Der Umsatz fiel um 8 Prozent auf 27,23 Milliarden US-Dollar. Das gab das Unternehmen am 21. August 2013 bekannt.

Whitman kündigte personelle Änderungen im Management der Enterprise Group an, wo Server das Kerngeschäft sind. "Wir brauchen das richtige Produkt, im richtigen Segment und zum richtigen Preis", sagte die Konzernchefin.

Alle Konzernbereiche außer Software verzeichneten Einbrüche beim Umsatz. In der PC Group ging der Umsatz um 11 Prozent zurück. Besonders schwach war der Verkauf von PCs an private Kunden, hier gingen die Erlöse um 22 Prozent zurück. Auch im Drucker-Geschäft sanken die Umsätze, um vier Prozent auf 5,8 Milliarden US- Dollar.

Der Umsatz bei High-end Servern fiel um 26 Prozent, im Preisbereich für Standardserver gab der Umsatz um 11 Prozent nach.

Der Chef der Enterprise Group, David Donatelli, wurde abgesetzt. Seine Nachfolge tritt Bill Veghte an, der bislang Chief Operating Officer bei Hewlett-Packard war.

Donatelli wird künftig für das Auffinden von Technologie in der Frühphase zuständig sein.


eye home zur Startseite
esei 22. Aug 2013

Sehe ich genauso, das Äußere eines Server ist wirlkich das letzte, worauf man achtet. Und...

sphere 22. Aug 2013

Und das ist bei IBM, Dell, Fujitsu anders? Den Aufpreis zu No-Name-Servern zahlst du...

nicbor87 22. Aug 2013

Seit dem Kauf von Palm hat HP gar nichts mehr zustande gebracht. Die Inkompetenz ist...

tooom 22. Aug 2013

Apotheker hätte das Geschäftsmodell radikal hin zu mehr IT-Dienstleistungen verschoben...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. gkv informatik, Wuppertal, Teltow
  2. FRITZ & MACZIOL Software und Computervertrieb GmbH, Hannover
  3. FRITZ & MACZIOL group, Ulm
  4. Robert Bosch GmbH, Plochingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. MSI Gaming X 8G, Evga ACX 3.0, Gainward Phoenix GS, Gigabyte G1 Gaming)
  3. (Core i5-6500 + Geforce GTX 1060)

Folgen Sie uns
       


  1. Keysniffer

    Millionen kabellose Tastaturen senden Daten im Klartext

  2. Here WeGo

    Here Maps kommt mit neuem Namen und neuen Funktionen

  3. Mesuit

    Chinesischer Hersteller bietet Android-Hülle für iPhones an

  4. Pokémon Go

    Pikachu versus Bundeswehr

  5. Smartphones

    Erste Chips mit 10-nm-Technik sind bei den Herstellern

  6. Nintendo

    Wii U findet kaum noch Käufer

  7. BKA-Statistik

    Darknet und Dunkelfelder helfen Cyberkriminellen

  8. Ticwatch 2

    Android-Wear-kompatible Smartwatch in 10 Minuten finanziert

  9. Hardware und Software

    Facebook legt 360-Grad-Kamera offen

  10. Licht

    Osram verkauft sein LED-Geschäft nach China



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elementary OS Loki im Test: Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
Elementary OS Loki im Test
Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
  1. Linux-Distribution Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung
  2. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!
  3. Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test Ubuntu versaut noch jedes Tablet

Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
Wolkenkratzer
Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
  1. Hafen Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
  2. Bahn Siemens verbessert Internet im Zug mit Funklochfenstern
  3. Fraunhofer-Institut Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. NVM Express und U.2 Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

  1. bleibt für mich immer map24.de

    devman | 04:10

  2. Re: Microsoft will W32 Programme in Windows Store...

    Cyber | 03:53

  3. Re: Was ist an diesem Thema jetzt NEU?

    Tomar | 03:52

  4. Re: Ms macht wieder ein Fehler

    Cyber | 03:50

  5. Re: alte Prozessoren?

    plutoniumsulfat | 03:46


  1. 19:16

  2. 17:37

  3. 16:32

  4. 16:13

  5. 15:54

  6. 15:31

  7. 15:14

  8. 14:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel