Abo
  • Services:
Anzeige
Netzwerkkarte mit sechs Netzwerkschnittstellen
Netzwerkkarte mit sechs Netzwerkschnittstellen (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Hotlava: Ethernet-Karten mit 6 x 10 GBit/s und 3 x 40 GBit/s

Netzwerkkarte mit sechs Netzwerkschnittstellen
Netzwerkkarte mit sechs Netzwerkschnittstellen (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Hotlava spezialisiert sich auf Ethernet-Karten, die mehrere Netzwerkanschlüsse bündeln und damit an die Grenzen von PCI Express gehen. Bald soll es auch Karten geben, die drei Anschlüsse mit 40 GBit/s bündeln können.

Hotlava Systems' Tambora-Karten sollen besonders hohe Datendurchsätze zwischen zwei Rechnern ermöglichen. Dazu werden bis zu sechs Netzwerkverbindungen gekoppelt. In der Theorie sind damit in beide Richtungen gemeinsam Datendurchsätze von 120 GBit/s möglich. Die Karte arbeitet mit herkömmlichen SFP+-Modulen. Laut Hotlava werden diese nicht codiert. Einige andere Hersteller tun das, um zu verhindern, dass fremde und günstige SFP-Module verwendet werden. Es funktionieren also neben den von Hotlava verkauften SFP-Modulen auch die Module anderer Hersteller.

Anzeige

Die Netzwerkkarte benötigt einen PCIe-2.0-Slot mit 16 Lanes. Varianten mit 8 Lanes gibt es auch, die sind dann aber in der Sechsfachausführung deutlich langsamer als die x16-Modelle.

  • Die Netzwerkkarte arbeitet mit SFP-Modulen. Insgesamt sind zwei Karten nebeneinander zu sehen. Die LEDs sind nur der Effekte wegen platziert und gehören nicht zur Netzwerkkarte.
Die Netzwerkkarte arbeitet mit SFP-Modulen. Insgesamt sind zwei Karten nebeneinander zu sehen. Die LEDs sind nur der Effekte wegen platziert und gehören nicht zur Netzwerkkarte.

In Entwicklung befindet sich zudem eine Ethernet-Karte mit 3 x 40 GBit/s, die erst mit PCIe 3.0 ihre volle Geschwindigkeit ausnutzen kann, schließlich sind dann 240 GBit/s oder 120 GBit/s je Richtung zu transportieren. PCIe 2.0 schafft das nicht mehr.

Die Schnittstellen der Karten lassen sich per Link-Aggregation (802.3ad) zusammenschalten und auch als Redundanzlösung verwenden. Es ist außerdem möglich, VLAN-Tags (802.11q) in den Datenstrom zu setzen.

Die Sechsfachkarte kostet etwa 1.700 US-Dollar. Die entsprechenden SFP-Module gehören nicht zum Lieferumfang. Einen Euro-Preis konnte Hotlava Systems noch nicht angeben. Weitere Informationen finden sich im PDF-Datenblatt. Zur neuen Karte mit 3 x 40 GBit/s gibt es kaum Informationen. PCIe 3.0 ist aber Pflicht für diese Karte.


eye home zur Startseite
smueller 21. Jun 2012

ich denke jede grössere KMU und jeder einigermassen begeisterte IT-ler hätte verwendung...

as (Golem.de) 20. Jun 2012

Hallo, ja, genau. Ich schreib's mal um. gruß -Andy (Golem.de)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. KNV Logistik GmbH, Erfurt
  2. Daimler AG, Stuttgart
  3. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Tappenbeck
  4. Süwag Energie AG, Frankfurt am Main


Anzeige
Top-Angebote
  1. 25,68€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Mehr dazu im aktuellen Whitepaper von Freudenberg IT


  1. Alternatives Android

    Cyanogen soll zahlreiche Mitarbeiter entlassen

  2. Update

    Onedrive erstellt automatisierte Alben und erkennt Pokémon

  3. Die Woche im Video

    Ausgesperrt, ausprobiert, ausgetüftelt

  4. 100 MBit/s

    Zusagen der Bundesnetzagentur drücken Preis für Vectoring

  5. Insolvenz

    Unister Holding mit 39 Millionen Euro verschuldet

  6. Radeons RX 480

    Die Designs von AMDs Partnern takten höher - und konstanter

  7. Koelnmesse

    Tagestickets für Gamescom ausverkauft

  8. Kluge Uhren

    Weltweiter Smartwatch-Markt bricht um ein Drittel ein

  9. Linux

    Nvidia ist bereit für einheitliche Wayland-Unterstützung

  10. Copyright

    Klage gegen US-Marine wegen 558.466-mal Softwarepiraterie



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Schrott im Netz: Wie Social Bots das Internet gefährden
Schrott im Netz
Wie Social Bots das Internet gefährden
  1. Netzwerk Wie Ausrüster Google Fiber und Facebooks Netzwerk sehen
  2. Secret Communications Facebook-Messenger bald mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung
  3. Social Media Ein Netzwerk wie ein Glücksspielautomat

Masterplan Teil 2: Selbstfahrende Teslas werden zu Leihautos
Masterplan Teil 2
Selbstfahrende Teslas werden zu Leihautos
  1. Projekt Titan Apple Car soll später kommen
  2. Nissan Serena Automatisiert fahrender Minivan soll im August erscheinen
  3. Elon Musk Tesla-Chef arbeitet an neuem Masterplan

Dirror angeschaut: Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
Dirror angeschaut
Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
  1. Bluetooth 5 Funktechnik sendet mehr Daten auch ohne Verbindungsaufbau
  2. Smarter Schalter Wenn Github mit dem Lichtschalter klingelt
  3. Tony Fadell Nest-Gründer macht keine Omeletts mehr

  1. Re: Maxdome

    nmSteven | 14:54

  2. Re: Einnahmequellen?

    Ebola | 14:53

  3. Re: Das ist schlicht falsch

    Moe479 | 14:52

  4. Ab der kommerziellen Firma..

    SchmuseTigger | 14:51

  5. akute Zahlungsunfähigkeit

    mal_so | 14:44


  1. 14:19

  2. 13:08

  3. 09:01

  4. 18:26

  5. 18:00

  6. 17:00

  7. 16:29

  8. 16:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel