Abo
  • Services:
Anzeige
Der kommende Civic 2015
Der kommende Civic 2015 (Bild: Honda)

Honda Connect: Nvidias Tegra fährt mit Android in Japan

Als erster asiatischer Hersteller setzt Honda auf ein Tegra Visual Computing Module von Nvidia, um das Android-basierte Infotainment-Display der neuen Civic-Modelle von 2015 anzusteuern.

Anzeige

Nvidia hat einen neuen Partner in der Automobilbranche: Der japanische Hersteller Honda verbaut in seinen 2015er-Modellen des Civic, des Civic Tourer und des CR-V (Comfortable Runabout Vehicle, ein kleiner SUV) ein sogenanntes Visual Computing Module auf Tegra-Basis.

Damit ist Honda nach unter anderem Audi, dessen Tochter Lamborghini, Bentley, BMW, Peugeot, Porsche, Tesla und Maserati der laut Nvidia 19. Autohersteller, der einen oder mehrere Tegra-VCMs in seinen Fahrzeugen einsetzt.

  • Der neue Civic 2015 (Bild: Honda)
  • Das Infotainment-Display (Bild: Honda)
  • Tegra VCM (Bild: Ars Technica)
Das Infotainment-Display (Bild: Honda)

Im Fall des Honda Connect, so nennen die Japaner ihr auf Embedded Android 4.0.4 basierendes Infotainment-System, berechnet Nvidias Tegra die Darstellung auf einem 7 Zoll großen Display. Welches SoC zum Einsatz kommt, ist unbekannt - denkbar wäre ein Tegra K1. Auch zur Auflösung des Displays schweigen die Hersteller, 60 fps dürften sicher sein.

Der kapazitive Touchscreen sitzt in der Mittelkonsole, bietet einen anpassbaren Startbildschirm und unterstützt Gesten wie Wischen, Vergrößern oder Verkleinern - so wie bei Tablets. Das Panel ermöglicht den Zugriff auf Anwendungen zur Musikwiedergabe, Navigation, dem Telefon und auf Hondas App Center.

Mehr Details zum Infotainment-System soll es auf der Paris Motor Show geben, die vom 4. bis 19. Oktober 2014 stattfindet.

  • Der neue Civic 2015 (Bild: Honda)
  • Das Infotainment-Display (Bild: Honda)
  • Tegra VCM (Bild: Ars Technica)
Tegra VCM (Bild: Ars Technica)

Dort stellt Honda den neuen Civic, den 2015er Civic Tourer und die überarbeitete Version des CR-V vor. Alle drei Autos sollen Anfang kommenden Jahres verfügbar sein.

Nvidia baut mit der Partnerschaft zu Honda seine Vormachtstellung in der Automotive-Branche aus, hier scheinen die Tegra-SoCs deutlich besser anzukommen als bei den Smartphone- und Tablet-Herstellern.


eye home zur Startseite
LesenderLeser 02. Okt 2014

Aber Android (Handys) fahren doch schon lange in Autos mit. Dafür braucht es keine News.

Niaxa 02. Okt 2014

Schau dir mal die Dinger von ICarTech an. Die sind Bombe. Für was brauchst du...

azeu 02. Okt 2014

dachte ich zuerst, bis ich den Text gelesen hab :)

flasherle 02. Okt 2014

für was braucht man 2 hände für diese gesten?

expat 02. Okt 2014

Zitate: "Nvidias Tegra fährt mit Android in Japan" - Der Honda Connect fährt mit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dataport, Hamburg
  2. Dataport, Altenholz bei Kiel
  3. Giesecke & Devrient GmbH, München
  4. NÜRNBERGER Lebensversicherung AG, Nürnberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Die Unfassbaren, Ghostbusters I & II, Jurassic World, Fast & Furious 7 Extended Version)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Die Goonies, John Mick, Auf der Flucht, Last Man Standing)

Folgen Sie uns
       


  1. Angebliche Backdoor

    Kryptographen kritisieren Whatsapp-Bericht des Guardian

  2. Hyperloop

    Nur der Beste kommt in die Röhre

  3. HPE

    Unternehmen weltweit verfehlen IT-Sicherheitsziele

  4. Youtube

    360-Grad-Videos über Playstation VR verfügbar

  5. Online-Einkauf

    Amazon startet virtuelle Dash-Buttons

  6. US-Präsident

    Zuck it, Trump!

  7. Agent 47

    Der Hitman unterstützt bald HDR

  8. Mietwochen

    Media Markt vermietet Elektrogeräte ab einem Monat Laufzeit

  9. Nintendo

    Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch

  10. Illegales Streaming

    Kinox.to nutzt gleichen Google-Trick wie Porno-Hoster



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  2. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel
  3. Raspberry Pi Compute Module 3 ist verfügbar

Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

  1. Re: Ist das Hosten von Pornos bei Google verboten?

    Keksmonster226 | 12:45

  2. Re: 40% - in den USA!

    AllDayPiano | 12:44

  3. Re: Zu hoch gepokert

    luarix | 12:43

  4. Re: Intel...

    My1 | 12:40

  5. Re: Ekelhafte Haltung der anderen Poster hier...

    luarix | 12:40


  1. 12:45

  2. 12:03

  3. 11:52

  4. 11:34

  5. 11:19

  6. 11:03

  7. 10:41

  8. 10:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel