Anzeige
Ein schwules Pärchen im Spiel Tomodachi Collection: New Life
Ein schwules Pärchen im Spiel Tomodachi Collection: New Life (Bild: AshLynxJ/Screenshot: Golem.de)

Homosexualität in Spielen: Bug oder Feature?

Im Spiel Tomodachi Collection: New Life für den Nintendo 3DS ist es möglich, dass Männer einander heiraten. Nintendo bezeichnet das als Bug - und erntet dafür Empörung.

Anzeige

Unfreiwillig ist der japanische Videospielekonzern Nintendo in eine Debatte um die Homoehe geraten. Wie einige Spieler festgestellt haben, ist es im 3DS-Spiel Tomodachi Collection: New Life möglich, dass Männer heiraten. Das Spiel ist eine Simulation des Lebens und gilt als Nintendos Versuch, an den Erfolg der Spieleserie Die Sims anzuknüpfen.

Nintendo hat nun ein Update für das Spiel veröffentlicht. In einer Ankündigung schreibt das Unternehmen, dass darin "menschliche Beziehungen, die seltsam werden", nicht mehr möglich sein sollen. Das entfacht Empörung. Die Gamer-Webseite Kotaku kommentiert: "Manche würden sagen, dass Nintendo seltsam ist." Nintendo war auf Anfrage von Kotaku zu keiner Stellungnahme bereit.

Lesbische Ehen ebenfalls erwünscht

Zahlreiche Spieler finden Gefallen an der ungeplanten Möglichkeit und tauschen auf Twitter Bilder ihrer virtuellen homosexuellen Paare aus. Ein Blogger schlägt vor, Nintendo solle den Bug doch korrekt beheben und zusätzlich eine Funktion zur Heirat von Frauen mit Frauen einbauen.

Es ist nicht selten, dass Spieler Fehler in Videospielen ausnutzen, um ungeplante Dinge zu erreichen. Eine aktive Szene sucht nach sogenannten "Glitches". Diese werden beispielsweise oft benutzt, um in einem Speedrun ein Spiel schneller zu beenden als vorgesehen.

Langsames Umdenken

Nintendo stand schon in der Vergangenheit in der Kritik für seinen Umgang mit Homosexualität in Videospielen. Bei Spielekonsolen ist es üblich, dass der Hersteller eine gewisse Kontrolle über die Inhalte ausübt, auch wenn diese von Drittherstellern stammen. 1992 musste Enix aus dem Super-Nintendo-Spiel Dragon Warrior 3 eine Schwulenbar entfernen. Acht Jahre später hatte das Unternehmen aber eine liberalere Einstellung zum Thema. In einer Neuauflage des Spiels für den Game Boy Color, das im Jahr 2000 erschien, durfte die Schwulenbar zurückkehren.

Auch das Mario-Universum hatte schon eine Auseinandersetzung um Geschlechterfragen: Das japanische Spiel Yume: Doki Doki Panic wurde für die USA und den europäischen Markt mit Mario-Figuren ausgestattet und als Super Mario Bros. 2 ausgeliefert. Der dortige Endgegner Birdo wurde in einer ersten Ausgabe der US-Spieleanleitung als "Mann, der eigentlich eine Frau sein möchte" beschrieben. Spätere Versionen des Spiels enthielten keinen derartigen Hinweis mehr.

In Japan ist bislang eine gleichgeschlechtliche Ehe im Normalfall rechtlich nicht vorgesehen. Seit 2009 ist es jedoch für heiratswillige Homosexuelle legal möglich, im Ausland zu heiraten, falls die dortigen Gesetze das zulassen.


Z101 08. Mai 2014

Das "seltsam" bezog sich nicht auf gleichgeschlechtliche Beziehungen, die waren in dem...

Z101 08. Mai 2014

Es war mit der Formulierung "seltsam" auch keine gleichgeschlechtlichen Beziehungen...

Z101 08. Mai 2014

Es war in dem Spiel nie möglich gleichgeschlechtliche Beziehungen einzugehen. Auch andere...

DrWatson 21. Mai 2013

Alles was ich nicht kenne, alles was nicht so ist wie ich ist krank :D Da hat aber...

wombat_2 18. Mai 2013

Die Homoehe in dem Spiel ist ein Bug. Lies bitte die Definition von Bug oder siehe den...

Kommentieren



Anzeige

  1. Business Consultant (m/w) SAP-Template Ersatzteile Wholesale
    Daimler AG, Stuttgart
  2. Methodenexperte (m/w) EAM
    Anovio AG, München, Ingolstadt, Erlangen
  3. IT-Bereichsleiter (m/w)
    über JobLeads GmbH, München
  4. IT-Security-Berater im Kundenbereich (m/w)
    TÜV Informationstechnik GmbH, Essen

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Alle PCGH-PCs mit Nvidia-Karte jetzt inkl. Vollversion von Rise of the Tomb Raider
  2. TIPP: Alternate Schnäppchen Outlet
    (täglich neue Deals)
  3. Geforce GTX 970/980/980Ti Grafikkarte kaufen und Rise of the Tomb Raider gratis erhalten

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Descent of the Shroud

    Grey Goo erhält kostenlose DLC-Kampagne

  2. Tuxedo Infinitybook

    Das voll konfigurierbare Linux-Macbook

  3. Flash-Speicher

    Micron spricht über 768-GBit-Chip

  4. Daybreak Game Company

    Zombiespiel H1Z1 wird aufgeteilt

  5. Twitter

    Neue Sortierung der Timeline kommt

  6. Error 53

    Unautorisierte Ersatzteile sperren iPhone

  7. Escape Dynamics

    Firma für mikrowellenbetriebene Raumschiffe ist bankrott

  8. Deutsche Bahn

    Wlan für alle ICE-Fahrgäste möglicherweise erst 2017

  9. Die Woche im Video

    Raider heißt jetzt Twix ...

  10. Alpenföhn

    Der Olymp soll 340 Watt an Leistung abführen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Asteroidenbergbau: Verblendet vom Platinrausch
Asteroidenbergbau
Verblendet vom Platinrausch
  1. Raumfahrt SpaceX und Orbital bauen Triebwerke für das US-Militär
  2. Dream Chaser Mini-Shuttle darf zur ISS fliegen
  3. Raumfahrt Raumsonde Dawn findet Wasser auf Zwergplaneten Ceres

Künstliche Intelligenz: Alpha Go spielt wie ein Japaner
Künstliche Intelligenz
Alpha Go spielt wie ein Japaner
  1. Nachruf KI-Pionier Marvin Minsky mit 88 Jahren gestorben
  2. CNTK Microsoft gibt Deep-Learning-Toolkit frei
  3. OpenAI Elon Musk unterstützt Forschung an gemeinnütziger KI

Tails 2.0 angeschaut: Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt
Tails 2.0 angeschaut
Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt

  1. Re: Warum Aluminium?

    sofries | 18:21

  2. Re: Zombiespiele? Spielezombies!

    hw75 | 18:19

  3. Re: Eigenschreibweise von Open Source Projekten

    Smiled | 18:16

  4. Re: Leider nur eine Deutsche Tastatur

    SelfEsteem | 18:13

  5. Re: Mist, jetzt gibt es zwei Optionen

    SlurmMcKenzie | 18:12


  1. 15:00

  2. 12:00

  3. 11:25

  4. 14:45

  5. 13:25

  6. 12:43

  7. 11:52

  8. 11:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel