Abo
  • Services:
Anzeige
Facebook Home auf einem Samsung Galaxy S3
Facebook Home auf einem Samsung Galaxy S3 (Bild: Justin Sullivan/Getty Images News)

Home for Android Facebook macht sein eigenes Produkt überflüssig

Facebook hat mit dem Cover Feed die beliebteste Funktion aus seinem Android-Launcher Facebook Home in die normale App integriert. Der oft kritisierte Launcher wird damit überflüssig.

Anzeige

Die Chat Heads und der Cover Feed sind die interessantesten Funktionen in Facebooks alternativem Launcher für Android-Geräte, Facebook Home. Nachdem das Unternehmen die Chat Heads in seine Messenger-App für Android und iOS integriert hat, kann jetzt auch der Cover Feed unter Android aktiviert werden. Eine Installation des erst vor wenigen Monaten vorgestellten Facebook Home ist für den Nutzer nicht mehr notwendig.

Die Funktion kann in der neuen Version der Facebook-App unter den Einstellungen aktiviert werden. Danach werden Beiträge aus dem Newsfeed des Nutzers im Sperrbildschirm eingeblendet. Diese können kommentiert oder geliked werden, ohne das Smartphone entsperren zu müssen. Auch der Zugriff auf die Kamera und den Messenger ist vom Sperrbildschirm aus möglich.

Facebook Home dürfte für Anwender damit noch uninteressanter werden. Im Verhältnis zu den Mitgliederzahlen hatten wenige Anwender den Android-Launcher auf ihren Geräten installiert. Eine Million Mal soll es in den ersten sechs Wochen heruntergeladen worden sein. Das Netzwerk hat nach eigenen Angaben über eine Milliarde Nutzer.

Im Google Play Store erhielt die Anwendung schlechte Beurteilungen. Facebook selbst hatte der bei der Entwicklung von Facebook Home automatisch seine Nutzerzahlen limitiert, indem es den Launcher anfangs nur auf fünf Geräten erlaubte - Samsung Galaxy S III, Samsung Galaxy Note II, HTC One X, HTC One X+, HTC First.

Vor wenigen Tagen wurde die Unterstützung für drei weitere Geräte verkündet: HTC One, Nexus 4 und Samsung Galaxy S4.

Der Cover Feed kann nur auf den von Facebook Home unterstützten Geräten aktiviert werden. Das Update auf die aktuelle Version der Facebook-App soll in den nächsten Tagen für alle Nutzer im Google Play Store zur Verfügung stehen.


eye home zur Startseite
arnez80 05. Aug 2013

ich war mal von 2009 bis 2011 bei fb angemeldet, alles was da so von den "freunden...

Anonymer Nutzer 04. Aug 2013

Überflüssig 2.0 ?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Continental AG, Regensburg
  2. Software AG, verschiedene Standorte
  3. Janitza electronics GmbH, Lahnau
  4. Südwestrundfunk, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. 599,00 €
  2. 319,00€ inkl. Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Zero G

    Schwerelos im Quadrocopter

  2. Streaming

    Youtube hat 1 Milliarde US-Dollar an Musikindustrie gezahlt

  3. US-Wahl 2016

    Nein, Big Data erklärt Donald Trumps Wahlsieg nicht

  4. Online-Hundefutter

    150.000 Euro Strafe wegen unerlaubter Telefonwerbung

  5. Huawei

    Vectoring mit 300 MBit/s wird in Deutschland angewandt

  6. The Dash

    Bragi bekommt Bluetooth-Probleme nicht in den Griff

  7. Bugs in Encase

    Mit dem Forensik-Tool die Polizei hacken

  8. Autonomes Fahren

    Verbraucherschützer fordern "Algorithmen-TÜV"

  9. The Last Guardian im Test

    Gassi gehen mit einem computergesteuerten Riesenbiest

  10. E-Sport

    Cheats und Bots in Südkorea offenbar gesetzlich verboten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

Robot Operating System: Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
Robot Operating System
Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  1. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim
  2. Roboter Laundroid faltet die Wäsche
  3. Fahrbare Roboter Japanische Firmen arbeiten an Transformers

Super Mario Bros. (1985): Fahrt ab auf den Bruder!
Super Mario Bros. (1985)
Fahrt ab auf den Bruder!
  1. Quake (1996) Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  2. NES Classic Mini im Vergleichstest Technischer K.o.-Sieg für die Original-Hardware

  1. Re: Es ist einzig das hirnrissige ....

    Emulex | 18:36

  2. Re: Also quasi Titanfall 2

    Fantasy Hero | 18:34

  3. Re: Der Grund fuer Trumps Wahlsieg

    Emulex | 18:33

  4. Re: Die Gefahr ist dennoch real!

    schap23 | 18:33

  5. Re: Kupfer ist die Zukunft

    Dragon0001 | 18:31


  1. 18:49

  2. 17:38

  3. 17:20

  4. 16:42

  5. 15:05

  6. 14:54

  7. 14:50

  8. 14:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel