Abo
  • Services:
Anzeige
Fingerabdrucksensor im iPhone 6
Fingerabdrucksensor im iPhone 6 (Bild: Andreas Donath)

Holzleim: Fingerabdrucksensor des iPhone 6 ausgetrickst

Fingerabdrucksensor im iPhone 6
Fingerabdrucksensor im iPhone 6 (Bild: Andreas Donath)

Mit einer Kopie hat Ben Schlabs von den SRLabs den Fingerabdrucksensor des iPhone 6 getäuscht. Da Apple unter iOS 8 auch Drittanbieter diese Authentifizierungsmethode nutzen lässt, ist dies brisanter als damals beim iPhone 5S.

Anzeige

Der Fingerabdrucksensor des neuen iPhone 6 und 6 Plus lässt sich genauso einfach überwinden wie der des Vorgängermodells iPhone 5S. Ein abfotografierter Abdruck des registrierten Fingers wird dafür digital bearbeitet, invertiert und dann mit einem Laserdrucker auf einer Folie ausgedruckt.

 
Video: Überlistung des iPhone-6-Fingerabdrucksensors

Der Negativ-Ausdruck wird zur Belichtung einer herkömmlichen Kupferplatine genutzt, aus der das Fingerrillenmuster herausgeätzt wird. Die leicht hochstehenden Konturen werden dann schlicht mit Holzleim bestrichen. Nachdem diese Schicht getrocknet ist, wird sie abgezogen und als Finger-Dummy auf den Touch-ID-Sensor des iPhones gehalten, der keine zuverlässige Lebenderkennung hat. Durch das Anwärmen des Holzleim-Abdrucks würde aber eine solche Zusatzfunktion wohl sowieso überlistet.

Im Grunde genommen ist der Hack somit nichts Neues, da Apple keine Modifikation des Fingerabdrucksensors in den Home-Button dokumentiert hat. Doch durch iOS 8 gewinnt das Thema an Brisanz. Bislang konnte mit dem Fingerabdruck das Smartphone entsperrt und unter iTunes eingekauft werden, mit dem neuen mobilen Betriebssystem wird es nun auch Drittanbietern möglich, den Sensor zu verwenden. Die Passwortverwaltung 1Password von Agile Bits verwendet ihn beispielsweise optional, um die Kennwortsammlung des Anwenders zu öffnen. Das ist bequem und sicherer als ein kurzes Masterpasswort. Mit Apple Pay soll sogar eine Bezahlung von physischen Gütern mit dem Fingerabdruck autorisiert werden können.

In der Praxis dürften Hackversuche mit einer Kopie des Fingerabdrucks wegen des damit verbundenen Aufwandes Seltenheitswert haben. Der vierstellige PIN-Code zur Absicherung des Sperrbildschirms, den iOS nach wie vor standardmäßig anbietet, ist deutlich unsicherer. Er lässt sich zwar auch auf längere Codes umstellen, doch deren Eingabe ist aufwendiger, was von vielen Nutzern nicht akzeptiert werden dürfte.

Hacks mit Holzleimkopien von Fingerabdrücken gelingen übrigens nicht nur bei iPhones, sondern auch bei anderen Geräten mit Fingerabdrucksensor.


eye home zur Startseite
nixidee 23. Sep 2014

Genau der Standardnutzer der zu Faul ist den Pin zu nehmen, nimmt irgendwelche Finger...

Anonymer Nutzer 23. Sep 2014

Wer bereits einen anständigen Scanner und Drucker besitzt braucht nur noch die...

helgebruhn 23. Sep 2014

ALso am Anfang steht im Artikel, wie einfach Touch ID zu überlisten ist und weiter unten...

Anonymer Nutzer 22. Sep 2014

Deine vielleicht. Wir hier verwenden Passwörter, Fingerabdrücke, PINS und Smartfones...

Anonymer Nutzer 22. Sep 2014

Dann nimmt man den Abdruck halt von einem anderem Gegenstand ab... Das sind doch alles...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. eins energie in sachsen GmbH & Co. KG, Chemnitz
  2. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  3. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Darmstadt
  4. über Ratbacher GmbH, Raum Olpe


Anzeige
Top-Angebote
  1. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Xbox One Elite Controller für 99,00€ u. LG OLED 65-Zoll...
  2. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Creative Sound BlasterX H7 USB 7.1 für 99,00€)
  3. (heute u. a. LG 4K-Fernseher u. Serien-Box-Sets reduziert u. Nintendo 2DS inkl. YO-KAI WATCH für...

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Potenzialanalyse für eine effiziente DMS- und ECM-Strategie
  2. Mehr dazu im aktuellen Whitepaper von IBM
  3. Mit digitalen Workflows Geschäftsprozesse agiler machen


  1. Apple

    Aktivierungssperre des iPads lässt sich umgehen

  2. Amazon

    Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

  3. Autonomes Fahren

    Apple zeigt Interesse an selbstfahrenden Autos

  4. Sicherheit

    Geheimdienst warnt vor Cyberattacke auf russische Banken

  5. Super Mario Bros. (1985)

    Fahrt ab auf den Bruder!

  6. Canon EOS 5D Mark IV im Test

    Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz

  7. PSX 2016

    Sony hat The Last of Us 2 angekündigt

  8. Raspberry Pi

    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

  9. UHD-Blu-ray

    PowerDVD spielt 4K-Discs

  10. Raumfahrt

    Europa bleibt im All



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Astrohaus Freewrite im Test: Schreibmaschine mit Cloud-Anschluss und GPL-Verstoß
Astrohaus Freewrite im Test
Schreibmaschine mit Cloud-Anschluss und GPL-Verstoß
  1. Cisco Global Cloud Index Bald sind 90 Prozent der Workloads in Cloud-Rechenzentren
  2. Cloud Computing Hyperkonvergenz packt das ganze Rechenzentrum in eine Kiste
  3. Cloud Computing Was ist eigentlich Software Defined Storage?

Senode: Eine ganze Komposition in zwei Graphen
Senode
Eine ganze Komposition in zwei Graphen
  1. Digitales Fernsehen Verbraucherschützer warnen vor falschen DVB-T2-Geräten
  2. Offlinemodus Netflix erlaubt Download ausgewählter Filme und Serien
  3. LG PH450UG LED-Kurzdistanzprojektor arbeitet mit Akku

HTC 10 Evo im Kurztest: HTCs eigenwillige Evolution
HTC 10 Evo im Kurztest
HTCs eigenwillige Evolution
  1. Virtual Reality HTC stellt Drahtlos-Kit für Vive vor
  2. Google Im Pixel steckt wohl mehr HTC als gedacht
  3. Desire 10 Lifestyle HTC stellt noch ein Mittelklasse-Smartphone für 300 Euro vor

  1. Re: Wurde hier eigentlich schon darüber...

    MSW112 | 03:31

  2. Re: Genau sowas steht in den...

    LinuxMcBook | 03:04

  3. Re: Pervers... .

    Tunkali | 02:51

  4. Re: DAU-Gesetzgebung für DAUs

    LinuxMcBook | 02:34

  5. Re: Einheiten richtig umrechnen du musst

    Sarkastius | 02:19


  1. 12:54

  2. 11:56

  3. 10:54

  4. 10:07

  5. 08:59

  6. 08:00

  7. 00:03

  8. 15:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel