Abo
  • Services:
Anzeige
Der Hitman in Sapienza
Der Hitman in Sapienza (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Hitman: Patch behindert Spielstart im Direct3D-12-Modus

Der Hitman in Sapienza
Der Hitman in Sapienza (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Parallel zur Sapienza-Episode wurde Hitman kaputt gepatcht: Bei vielen Spielern startet der Titel im D3D12-Modus nicht mehr. Zudem gibt es immer noch Probleme mit der Videospeicherverwaltung.

Das Entwicklerstudio IO Interactive hatte am vergangenen Mittwoch den Patch 1.1.2 samt der neuen Sapienza-Episode für Hitman veröffentlicht. Die macht durch die große Spielwelt samt vielfältigen Option zwar ziemlich Spaß - allerdings nur, wenn der Titel überhaupt läuft. In den Steam-Foren beklagen sich viele Käufer, dass Hitman im Direct3D-12-Modus zwar sichtlich als Ausführungsdatei im Arbeitsspeicher liege - aber nicht starte.

Anzeige

Wir konnten dieses Problem an drei Systemen mit unterschiedlichen Konfigurationen nachstellen und verifizieren: Die Exe stagniert bei etwa 800 MByte für fünf bis zehn Minuten, bis sich Hitman dann endlich initialisiert. Der vorab startende Launcher funktioniert übrigens wie gehabt nur eingeschränkt, da er regelmäßig kommentarlos abstürzt. Neu ist die Option 'Override Memory Safeguards', die erheblichen Einfluss auf die Texturqualität von Hitman und die Videospeicherauslastung der verwendeten Grafikkarte hat.

Ist die Option ausgeschaltet, werden Texturen sichtlich spät gestreamt und lösen obendrein auf 4-GByte-Karten wie einer Radeon R9 Nano vergleichsweise niedrig auf. Bei 6-GByte-Modellen wie einer Geforce GTX 980 Ti ist das Problem weniger offensichtlich. Wird der Speicherschutz ignoriert, steigt die Speicherauslastung sprunghaft an und die Grafikqualität wird besser. Zumindest unter Direct3D-12 scheint IO Interactive aber die Speicherverwaltung nicht im Griff zu haben, weshalb die Pixeltapete eine schlechtere Optik aufweist.

Somit raten wir derzeit einzig Spielern mit einem vergleichsweise schwachen Prozessor zum D3D12-Modus von Hitman, da dieser der CPU deutlich höhere Bildraten entlockt. Ein FX-8350 etwa erreicht im Direct3D-11-Betrieb nur rund 30 fps, das zeigen die Benchmarks der PCGH. Unter Direct3D-12 hingegen steigt die Bildrate in der CPU-lastigen Testszene auf etwas über 50 fps.


eye home zur Startseite
DooMRunneR 02. Mai 2016

Dann ist das dein Problem wenn du dich durch den Kauf einer Konsole in eine...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Raum Frankfurt am Main
  2. T-Systems International GmbH, Bonn, Berlin
  3. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  4. zooplus AG, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Die Goonies, John Mick, Auf der Flucht, Last Man Standing)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Der Hobbit 3 für 9,99€ u. Predator für 12,49€)

Folgen Sie uns
       


  1. Tinker-Board

    Asus bringt Raspberry-Pi-Klon

  2. Privatsphäre

    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

  3. Potus

    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

  4. Funkchips

    Apple klagt gegen Qualcomm

  5. Die Woche im Video

    B/ow the Wh:st/e!

  6. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  7. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder

  8. Werbung

    Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern

  9. Zaber Sentry

    Mini-ITX-Gehäuse mit 7 Litern Volumen und für 30-cm-Karten

  10. Weltraumteleskop

    Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

Halo Wars 2 angespielt: Mit dem Warthog an die Strategiespielfront
Halo Wars 2 angespielt
Mit dem Warthog an die Strategiespielfront

Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
  1. Online-Einkauf Amazon startet virtuelle Dash-Buttons

  1. Re: Da find ich das A4-SFX von DAN besser

    hle.ogr | 20:40

  2. Re: "Wer unbedingt LTE nutzen möchte"

    David64Bit | 20:36

  3. Re: Nur zu 50% versichert

    AllDayPiano | 20:34

  4. Re: Manipulative Bildauswahl

    Vögelchen | 20:29

  5. Re: Nett, v.a. Gigabit-Ethernet, aber...

    David64Bit | 20:28


  1. 16:49

  2. 14:09

  3. 12:44

  4. 11:21

  5. 09:02

  6. 19:03

  7. 18:45

  8. 18:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel