Abo
  • Services:
Anzeige
Der 65-Zoller 65XT880
Der 65-Zoller 65XT880 (Bild: Hisense)

Hisense Ultra-HD-Fernseher mit 3D ab 2.000 Euro

Ende September 2013 will Hisense in Deutschland vier neue Ultra-HD-TVs auf den Markt bringen, welche die bisher üblichen Preise durcheinanderwirbeln. Daneben zeigt das Unternehmen in Berlin auch einen 110-Zoller, der aber noch nicht so bald erscheint.

Anzeige

Das chinesische Unternehmen Hisense, das auch eine deutsche Niederlassung besitzt, will im noch kleinen Markt der 4K-Fernseher den Preisbrecher spielen. Unabhängig von der Kooperation mit Loewe bringt Hisense dafür in wenigen Wochen drei neue Ultra-HD-Geräte unter eigenem Namen auf den Markt.

ModellDiagonaleUVP (Euro)
50XT88050 Zoll (127 cm)1.999
58XT88058 Zoll (147,3 cm)2.999
65XT88065 Zoll (165,1 cm)4.999
84XT90084 Zoll (213 cm)14.999
Ultra-HD-TVs von Hisense

Vor allem das kleinste Gerät mit 50 Zoll Diagonale markiert dabei mit rund 2.000 Euro den bisher kleinsten Preis für einen UHD-TV. Dabei ist er dennoch umfassend ausgestattet: Tuner für DVB-T/C/S2 und ein CI+Slot sind eingebaut, über USB-Ports ist sowohl die Aufnahme des Fernsehprogramms als auch Timeshift möglich. Vier HDMI-Eingänge, VGA und Scart sind unter anderem geboten, weitere Details zeigen die deutschsprachigen Produktseiten.

Die Fernseher besitzen einen eingebauten Mediaplayer, der auch per DLNA aus dem Heimnetz versorgt werden kann. Zugang gibt es per Ethernet oder WLAN. Alle üblichen Formate inklusive H.264-MP4, MKV und VOB unterstützt Hisense laut eigenen Angaben.

  • Der 65-Zoller 65XT880 ist nicht nur groß, ...
  • ... sondern auch sehr flach, ...
  • ... während der 110-Zoll-Riese ein anderes Design besitzt. (Bilder: Hisense)
Der 65-Zoller 65XT880 ist nicht nur groß, ...

Bei den Smart-TV-Funktionen ist nicht nur Hbbtv - zum Beispiel für den einfachen Zugang zu den Mediatheken deutscher Sender - vorhanden, auch zahlreiche Apps für andere Dienste sollen die Geräte bieten. Updates verspricht Hisense auch, ob damit auch HDMI 2.0 für 4K-Video mit mehr als den derzeit möglichen 30 Bildern pro Sekunde gemeint ist, steht noch nicht fest.

Während die drei bezahlbaren Geräte von 50 bis 65 Zoll Shutterbrillen für die 3D-Darstellung benötigen, arbeitet der 84-Zoll-Fernseher mit Polarisation. Die Brillen dafür sind leichter und günstiger. Dafür ist der Fernseher wie andere UHD-TVs dieser Größe mit 15.000 Euro sehr teuer. Offenbar sind so große 4K-Panels noch kaum wirtschaftlich herzustellen.

Das dürfte auch für das Display gelten, das Hisense in seinem 110-Zoll-Riesen (279 cm Diagonale) verbaut hat. Das Gerät hat noch keine endgültige Modellnummer, gehört aber wie der 84-Zoller zur Serie XT900. Hisense gibt an, der Fernseher sei der größte UHD-TV der Welt - diesen Titel muss er sich aber mit Samsungs UN85S9 teilen. Hisense hatte seinen 110-Zoller bereits auf der CES 2013 im Januar des Jahres gezeigt, aber auch jetzt gibt es weder einen Preis noch einen Liefertermin.


eye home zur Startseite
blackout23 12. Sep 2013

Ich finde noch nichtmal 2K Filme im Internet um sie auf meinem 1440p Monitor anzuschauen...

echnaton192 08. Sep 2013

Genau. Hobbit3D mit hfr, diverse Neuproduktionen und diverse nachträglich konvertierte...

__destruct() 06. Sep 2013

Hier ist ein Full HD 3D-Fernseher für 450 ¤, von dem ich vorhabe, ihn mir zu kaufen, weil...

nie (Golem.de) 06. Sep 2013

Offiziell sagt die BDA noch nichts, aber es wird erforscht, ob sich das - evtl. mit H...

Bill S. Preston 06. Sep 2013

Irgendwas ist immer! ;-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. OSRAM GmbH, Garching bei München
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. Securiton GmbH Alarm- und Sicherheitssysteme, Achern


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Core i7-6700HQ + GeForce GTX 1070)
  2. (täglich neue Deals)
  3. beim Kauf einer GeForce GTX 1070 und GTX 108

Folgen Sie uns
       


  1. Red Star OS

    Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux

  2. Elektroauto

    Porsche will 20.000 Elektrosportwagen pro Jahr verkaufen

  3. TV-Kabelnetz

    Tele Columbus will Marken abschaffen

  4. Barrierefreiheit

    Microsofts KI hilft Blinden in Office

  5. AdvanceTV

    Tele Columbus führt neue Set-Top-Box für 4K vor

  6. Oculus Touch im Test

    Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung

  7. 3D Xpoint

    Intels Optane-SSDs erscheinen nicht mehr 2016

  8. Webprogrammierung

    PHP 7.1 erweitert Nullen und das Nichts

  9. VSS Unity

    Virgin Galactic testet neues Raketenflugzeug

  10. Google, Apple und Mailaccounts

    Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Robot Operating System: Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
Robot Operating System
Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  1. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim
  2. Roboter Laundroid faltet die Wäsche
  3. Fahrbare Roboter Japanische Firmen arbeiten an Transformers

Super Mario Bros. (1985): Fahrt ab auf den Bruder!
Super Mario Bros. (1985)
Fahrt ab auf den Bruder!
  1. Quake (1996) Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  2. NES Classic Mini im Vergleichstest Technischer K.o.-Sieg für die Original-Hardware

HPE: Was The Machine ist und was nicht
HPE
Was The Machine ist und was nicht
  1. IaaS und PaaS Suse bekommt Cloudtechnik von HPE und wird Lieblings-Linux
  2. Memory-Driven Computing HPE zeigt Prototyp von The Machine
  3. Micro Focus HP Enterprise verkauft Software für 2,5 Milliarden Dollar

  1. Re: Nächste Stufe ...

    NukeOperator | 01:35

  2. Re: Selbst schuld, wer das benutzt (kt)

    Cok3.Zer0 | 01:20

  3. Re: Aufgepasst, jetzt machen sich wieder Leute...

    ChristianKG | 01:01

  4. Re: bei der Bahn "in den Laden" gehen kostet 10...

    Cok3.Zer0 | 00:55

  5. Re: "Start.de" gibt es nicht mehr

    ChristianKG | 00:48


  1. 17:25

  2. 17:06

  3. 16:53

  4. 16:15

  5. 16:02

  6. 16:00

  7. 15:00

  8. 14:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel