Hisense setzt auf 3D-Technik von Stream TV Networks
Hisense setzt auf 3D-Technik von Stream TV Networks (Bild: Stream TV Networks)

Hisense 3D TV Ultra-D 2160p 3D-Fernseher ohne Brille und mit 2160p-Auflösung

Der chinesische Hersteller Hisense will in Berlin den ersten brillenlosen 3D-Fernseher mit 2160p-Auflösung vorstellen. Die verwendete Autostereoskopie-Technik Ultra-D stammt vom US-Unternehmen Stream TV Networks.

Anzeige

Hisense will auf der Ifa 2012 in Berlin seinen 60-Zoll-Fernseher 3D TV Ultra-D 2160p vorstellen. Er bietet ein Panel mit einer Quad-Full-HD-Auflösung von 3.840 × 2.160 Pixeln (2160p) und soll alle Bildsignale - auch zweidimensionale nach einer Bildanalyse - hochauflösend und in autostereoskopischem 3D darstellen. Das 3D-Bild entstehe durch Analyse von Bildunterschieden, heißt es dazu nur unspezifisch.

Die zum Einsatz kommende Ultra-D-Technik von Stream TV Networks manipuliert das Bild laut Hisense in hintereinander liegenden Ebenen. Anders als bei Parallaxenbarrieren oder Linsenrastern sollen die unterschiedlichen Betrachtungszonen weder bei Kopfbewegungen des Zuschauers durch Auseinanderbrechen oder Spingen auffallen, noch sollen sie Auflösungsreduktionen erfordern.

Die hohe Auflösung des 3D TV Ultra-D 2160p kommt Hisense zufolge nicht nur bei der Wiedergabe von Blu-rays, sondern beispielsweise auch bei Spielgrafik von Konsolen oder der Darstellung von Internetstreams zum Tragen. Man könne durchaus mehr Auflösung aus einem 1080p-Signal erhalten, ohne es einfach hochzuskalieren. Das liege daran, dass Ultra D die Pixel anders nutze, erfuhr Golem.de auf Nachfrage von Hisense' PR-Agentur.

Ob der Fernseher auch echte 4K-Videos wiedergeben kann, gab der Hersteller auch auf Nachfrage noch nicht an.

Partner Stream TV Networks bietet seine Ultra-D-Technik auch für die Displays von Notebooks, PC, Tablets und Smartphones an. Auch der chinesische Hersteller Hisense will neben Fernsehern noch weitere Ultra-D-fähige Geräte vorstellen. Was der 3D TV Ultra-D 2160p kosten wird, wurde zwar noch nicht verraten, er soll aber "sehr erschwinglich" sein.


Endwickler 31. Aug 2012

Also der TV hier mit 21:9 wird sich bedanken, wenn er als 16:9 angesehen wird.

gudixd 29. Aug 2012

http://www.cine4home.de/tests/TVs/Samsung_D6500/Test_Samsung_D6500.htm Vielleicht hast...

elknipso 29. Aug 2012

"Das liege daran, dass Ultra D die Pixel anders nutze, erfuhr Golem.de auf Nachfrage von...

lolwut 29. Aug 2012

Klingt vielversprechend. Und ein bisschen teuer ;) Aber immerhin hab ich jetzt eine...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Manager (m/w) Custom Backoffice Software
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  2. Teamleiter E/E (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Mannheim
  3. Wirtschaftsinformatiker (m/w) ETL-Consulting
    LucaNet AG, Mönchengladbach
  4. IT-Support Mitarbeiter/in
    Patent- und Rechtsanwälte Hoffmann Eitle, München

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. PCGH-Supreme-PC GTX980-Edition
    (Core i7-4790K + Geforce GTX 980)
  2. PCGH-Professional-PC GTX970-Edition
    (Core i7-4790K + Geforce GTX 970)
  3. Samsung Ultra-HD-Monitor U28D590D
    339,00€ inkl. Versand über Redcoon

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Trotz Update

    Samsungs SSD 840 Evo wird wieder langsamer

  2. Fluggastdatenspeicherung

    EU will Datensätze nach sieben Tagen anonymisieren

  3. Grim Fandango im Test

    Neues Leben für untotes Abenteuer

  4. Software

    Bundesweite Durchsuchung wegen Hack von Spielautomaten

  5. Fehlender Cache verursacht Ruckler

    Nvidias beschnittene Geforce GTX 970 stottert messbar

  6. HTC

    Lollipop-Update fürs One (M8) in Deutschland erhältlich

  7. Datenschutzreform

    Gewerkschaft warnt vor PC-Durchsuchungen am Arbeitsplatz

  8. Testplattform für Grafikkarten

    Des Golems Zauberwürfel

  9. Charles Townes

    Laser-Erfinder mit 99 Jahren gestorben

  10. Flash wird ersetzt

    Youtube macht HTML5 zum Standard



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



The Witcher 3 angespielt: Geralt und die "Mission Bratpfanne"
The Witcher 3 angespielt
Geralt und die "Mission Bratpfanne"
  1. CD Projekt The Witcher 3 hätte gerne eine 350-Euro-Grafikkarte
  2. Vorschau 2015 Von Hexern, Fledermausmännern und VR-Brillen
  3. The Witcher 3 Geralt von Riva hext erst im Mai 2015

Sony Alpha 7 II im Test: Fast ins Schwarze getroffen
Sony Alpha 7 II im Test
Fast ins Schwarze getroffen
  1. Systemkamera Olympus kündigt neues Modell im OM-D-System an
  2. Seek XR Wärmebildkamera mit Zoom für Android und iOS
  3. Geco Mark II Federleichte Actionkamera für den Brillenbügel

Neues Betriebssystem: Microsoft nennt viele neue Details zu Windows 10
Neues Betriebssystem
Microsoft nennt viele neue Details zu Windows 10
  1. Technical Preview mit Cortana Windows 10 Build 9926 steht zum Download bereit
  2. Microsoft Nicht alle Windows-Phone-Smartphones erhalten Windows 10
  3. Surface Hub Microsoft zeigt Konferenzsystem mit Digitizer und Windows 10

    •  / 
    Zum Artikel