Abo
  • Services:
Anzeige
Hearthstone - Heroes of Warcraft
Hearthstone - Heroes of Warcraft (Bild: Blizzard)

Heroes of Warcraft: Blizzard kündigt Hearthstone an

Hearthstone - Heroes of Warcraft
Hearthstone - Heroes of Warcraft (Bild: Blizzard)

Das erste ganz neue Spiel seit Jahren: Auf einer US-Spielemesse kündigt Blizzard Hearthstone - Heroes of Warcraft an. Das Sammelkarten-Strategiespiel soll komplex werden, aber trotzdem auch für eine Partie zwischendurch taugen.

Auf der Spielemesse Pax East 2013 in Boston hat Rob Pardo von Blizzard ein neues Spiel angekündigt. Es trägt den Titel Hearthstone - Heroes of Warcraft und ist ein Sammelkartenstrategiespiel, an dem die 15 Entwickler des internen "Team 5" seit geraumer Zeit arbeiten. Hearthstone wird Free-to-Play und finanziert sich vor allem über den Verkauf virtueller Kartenpacks mit jeweils fünf Karten, die vermutlich rund einen US-Dollar kosten dürften, so Pardo. Hearthstone soll für Windows-PC und Mac OS erscheinen, wenig später soll eine Fassung fürs iPad erscheinen.

Anzeige

Spieler entscheiden sich für einen von neun Helden aus der Welt von Warcraft, sammeln Karten und liefern sich Duelle mit anderen Spielern - Duell passt in diesem Fall, denn der Fokus soll auf Kämpfen zwischen zwei Kontrahenten liegen.

Das Matchmaking erfolgt über Battle.net; bereits jetzt sind Anmeldungen für den Betatest möglich. Die Beta soll im Sommer 2013 beginnen; derzeit ist noch unklar, ob Spieler außerhalb der USA teilnehmen können. Die finale Version soll vor Ende 2013 erscheinen.

  • Hearthstone - Heroes of Warcraft (Bilder: Blizzard)
  • Hearthstone - Heroes of Warcraft
  • Hearthstone - Heroes of Warcraft
  • Hearthstone - Heroes of Warcraft
  • Hearthstone - Heroes of Warcraft
  • Hearthstone - Heroes of Warcraft
Hearthstone - Heroes of Warcraft (Bilder: Blizzard)

Das grundsätzliche Spielprinzip erinnert stark an Magic: The Gathering - nur eben mit Blizzard-eigenen Klassen und Rassen, darunter Warlocks und Druiden. Eine kleine Besonderheit ist, dass Spieler, sollten sie eine besondere Karte einfach nicht über das Pack bekommen, diese notfalls selbst herbeizaubern können - dazu müssen sie aber eine größere Menge an anderen Karten opfern.


eye home zur Startseite
Nolan ra Sinjaria 25. Mär 2013

wobei sich die Frage stellt, ob das Teleportieren zählt, weil man ja den Hearthstone...

elgooG 25. Mär 2013

Magic, Magic 2012, Magic 2013 ist auch so etwas. Man bezahlt unzählige DLCs für schönere...

Phreeze 25. Mär 2013

es gibt endlos viele Möglichkeiten sein Deck zusammenzubauen und jeder hat sein eignes...

Nrgte 25. Mär 2013

Einer der grössten Fehler den Blizzard Story technisch gemacht hat, war dass sie...

Huetti 25. Mär 2013

Immerhin ist es keine Fortsetzung und basiert auf einem neuen Spielprinzip als die...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, Bonn, Bremen, Hamburg, München
  2. T-Systems International GmbH, Berlin, Darmstadt
  3. ANITA Dr. Helbig GmbH, Brannenburg
  4. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, München, Hamburg, Bremen, Bonn


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 399,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 02.08.
  3. 49,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. iCar

    Hardware-Experte Bob Mansfield soll Apples Auto bauen

  2. Here

    Apple soll "geheimes" Maps-Labor in Berlin betreiben

  3. Quadro P6000/P5000

    Nvidia kündigt Profi-Karten mit GP102-Vollausbau an

  4. Jahresgehalt

    Erfahrene Softwareentwickler verdienen 55.500 Euro

  5. Sync 3

    Ford bringt Carplay und Android Auto in alle 2017er-Modelle

  6. Netzwerk

    Mehrere regionale Mobilfunkausfälle bei Vodafone

  7. Hello Games

    No Man's Sky braucht kein Plus und keine Superformel

  8. Master Key

    Hacker gelangen per Reverse Engineering an Gepäckschlüssel

  9. 3D-Druck

    Polizei will Smartphone mit nachgemachtem Finger entsperren

  10. Modesetting

    Debian und Ubuntu verzichten auf Intels X11-Treiber



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
Wolkenkratzer
Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
  1. Hafen Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
  2. Bahn Siemens verbessert Internet im Zug mit Funklochfenstern
  3. Fraunhofer-Institut Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!

Nuki Smart Lock im Test: Ausgesperrt statt aufgesperrt
Nuki Smart Lock im Test
Ausgesperrt statt aufgesperrt

  1. Re: B*llsh*t

    crazypsycho | 08:28

  2. Re: Apple soll "geheimes" Meth-Labor in Berlin...

    lord.dodoka | 08:27

  3. Re: Schon wieder das Märchen von den IT-Gehältern

    DerSportschütze | 08:27

  4. Re: Bis zum 16. Lebensjahr >50.000 Morde im TV...

    desperad0s | 08:24

  5. Re: Ich denke wir alle wissen, warum Netflix...

    eXXogene | 08:23


  1. 07:37

  2. 07:18

  3. 22:45

  4. 18:35

  5. 17:31

  6. 17:19

  7. 15:58

  8. 15:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel