Abo
  • Services:
Anzeige
Ultrastar He6 mit 7 Scheiben
Ultrastar He6 mit 7 Scheiben (Bild: HGST)

Helium-Festplatte HGST liefert Ultrastar He6 mit 6 TByte aus

HGST liefert Festplatten mit einer Kapazität von 6 TByte aus. Diese sind komplett mit Helium gefüllt, verfügen über sieben Platter, sind aber leichter, sparsamer und kühler als herkömmliche 3,5-Zoll-Festplatten mit 4 TByte.

Anzeige

Im September 2012 kündigte die heute zu Western Digital gehörende ehemalige Festplattensparte von Hitachi (HGST) mit Helium gefüllte Festplatten an und versprach, damit Speicherkapazitäten von 5,6 TByte und mehr zu erreichen. Nun liefert HGST mit der Ultrastar He6 seine erste Helium-Festplatte mit einer Kapazität von 6 TByte aus.

  • Ultrastar He6 mit Heliumfüllung und 7 Scheiben
Ultrastar He6 mit Heliumfüllung und 7 Scheiben

Die Füllung der Festplatten mit Helium, die HGST als "Helioseal" bezeichnet, verspricht einige Vorteile, denn die Dichte von Helium beträgt nur rund ein Siebtel der Dichte von Luft. Dadurch entstehen wesentlich geringere Strömungseffekte, denen die rotierenden Plattenstapel ausgesetzt sind, wodurch wesentlich weniger mechanische Kraft auf den Motor wirkt. Auch die Strömungskräfte, die a die Trägerarme einwirken, mit denen die Köpfe über den Datenspuren positioniert werden, werden reduziert, was Vibrationen verringert. Das ermöglicht es, letztendlich mehr Scheiben (Platter) in einem Gehäuse unterzubringen und die Datendichte auf den einzelnen Scheiben zu erhöhen. Darüber hinaus sollen geringere Scherkräfte und die effizientere Wärmeleitung von Helium dazu führen, dass das Laufwerk kühler und leiser im Betrieb ist.

In der 3,5-Zoll-Festplatte Ultrastar He6 kommen so sieben Platter zum Einsatz. Sie wiegt 640 Gramm, benötigt im Idle-Modus 5,3 Watt und soll im Betrieb 4 bis 5 °C kühler sein als eine 3,5-Zoll-Platte mit fünf Scheiben und Luftfüllung sowie 5 TByte.

Laut HGST wird die Ultrastar He6 derzeit von einigen Serverherstellern und großen Internetunternehmen wie HP und Netflix evaluiert. Wann und zu welchem Preis sie regulär im Handel landen soll, verriet das Unternehmen nicht. Offiziell ist die Ultrastar He6 ab sofort verfügbar.

Nachtrag vom 4. November 2013, 15:00 Uhr

HGST will die Ultrastar He6 in zwei Varianten, mit SATA- oder SAS-Anschluss mit jeweils 6 GBit/s, auf den Markt bringen. Die MTBF (Mean Time Between Failure) wird mit 2 Millionen Stunden angegeben. Die Leistungsaufnahme im Idle-Modus soll bei der SAS-Version bei den zuvor genannten 5,3 Watt liegen, bei der SATA-Version bei 5,7 Watt.


eye home zur Startseite
Kampfmelone 05. Nov 2013

Soll ja Leute geben, die dort wichtige Arbeit drauf haben, oder Fotos mit Erinnerungen...

Argh 05. Nov 2013

Ich habe sowohl Privat als auch beruflich viele WD, Seagate und Samsung Platten verbaut...

n8c 05. Nov 2013

:D

tribal-sunrise 04. Nov 2013

hihi ok - des ja geil - muss ich mir gleich mal durchlesen - hab das Heft noch nicht geladen.

ji (Golem.de) 04. Nov 2013

Da hat wohl irgendwo eine Autokorrektur reingepfuscht. Es sind Scherkräfte, nicht...


Schottenland.de / 04. Nov 2013

externe Festplatten - aktuelle Empfehlungen



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Blickle Räder+Rollen GmbH & Co. KG, Rosenfeld
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. Endress+Hauser InfoServe GmbH+Co. KG, Freiburg im Breisgau oder Weil am Rhein
  4. ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH, Bochum


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Jurassic World, Creed, Die Unfassbaren, Kingsman, John Wick, Interstellar, Mad Max)
  2. 99,00€
  3. 189,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Dice

    Kampagne von Battlefield 1 spielt an vielen Fronten

  2. NBase-T alias 802.3bz

    2.5GbE und 5GbE sind offizieller IEEE-Standard

  3. Samsung-Rückrufaktion

    Bereits 60 Prozent der Note-7-Geräte in Europa ausgetauscht

  4. Mavic Pro

    DJI stellt klappbaren 4K-Quadcopter für 1.200 US-Dollar vor

  5. Streamripper

    Musikindustrie will Youtube-mp3.org zerstören

  6. Jupitermond

    Nasa beobachtet Wasserdampf auf Europa

  7. Regierung

    Wie die Telekom bei Merkel ihre Interessen durchsetzt

  8. Embedded Radeon E9550

    AMD packt Polaris in 4K-Spieleautomaten

  9. Pay-TV

    Ultra-HD-Programm von Sky startet im Oktober

  10. Project Catapult

    Microsoft setzt massiv auf FPGAs



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Rocketlab: Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
Rocketlab
Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
  1. Osiris Rex Asteroid Bennu, wir kommen!
  2. Raumfahrt Erster Apollo-Bordcomputer aus dem Schrott gerettet
  3. Startups Wie Billig-Raketen die Raumfahrt revolutionieren

Osmo Mobile im Test: Hollywood fürs Smartphone
Osmo Mobile im Test
Hollywood fürs Smartphone
  1. Osmo Mobile DJI präsentiert Gimbal fürs Smartphone
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab
  3. DJI Flugverbotszonen in Drohnensoftware lassen sich ausschalten

Neuer Porträtmodus: Das iPhone 7 Plus entdeckt die Hintergrundunschärfe
Neuer Porträtmodus
Das iPhone 7 Plus entdeckt die Hintergrundunschärfe
  1. Neues iPhone US-Late-Night-Komiker witzeln über Apple
  2. IOS 10.0.2 Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen
  3. Jailbreak 19-Jähriger will iPhone-7-Exploit für sich behalten

  1. Re: Das ist keine Schlacht

    goto10 | 22:08

  2. Re: [Halb-OT] Alte Waschmaschine - Benachrichtigung

    Moe479 | 22:04

  3. Re: 40%

    Max-M | 21:59

  4. Re: warum Urheberrecht-Verletzung?

    wasabi | 21:58

  5. Re: Und jetzt könnte das EU-Parlament

    User_x | 21:54


  1. 20:57

  2. 18:35

  3. 18:03

  4. 17:50

  5. 17:41

  6. 15:51

  7. 15:35

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel