80-Zoll-Heimkino: Sharps riesiger LCD-Fernseher ist erhältlich
Sharps LCD-TV-Riese Aquos LC-80LE645E kommt nach Europa. (Bild: Sharp)

80-Zoll-Heimkino Sharps riesiger LCD-Fernseher ist erhältlich

Sharps neuer LCD-Fernseher Aquos LC-80LE645E ist nun auch in Europa erhältlich. Für über 5.000 Euro erhalten Käufer ein Gerät mit einer 203-cm-Bildschirmdiagonale (80 Zoll).

Anzeige

Er sei "der mit Abstand größte LCD-TV, den es aktuell in Europa zu kaufen gibt": So bewirbt Sharp seinen neuen Flachbildfernseher Aquos LC-80LE645E. Das Gerät weist in der Tat eine bisher noch ungewöhnlich große Bilddiagonale von 203 cm (80 Zoll) auf. Normal sind bisher bis zu 152 cm (60 Zoll ) Bilddiagonale.

  • Aquos LC-80LE645E - 80-Zoll-LCD-TV mit LED-Hintergrundbeleuchung (Bild: Sharp)
  • Aquos LC-80LE645E - 80-Zoll-LCD-TV mit LED-Hintergrundbeleuchung
Aquos LC-80LE645E - 80-Zoll-LCD-TV mit LED-Hintergrundbeleuchung (Bild: Sharp)

Der Aquos LC-80LE645E bietet eine Full-HD-Auflösung (1080p), eine Full-LED-Hintergrundbeleuchtung, 100-Hz-Technik und Triple-HD-Tuner (DVB-T/DVB-C/DVB-S2). Dazu kommen eine Smart-TV-Unterstützung (Aquos Net+) und ein integrierter Mediaplayer zur Foto-, Video- und Musikwiedergabe vom USB-Stick oder aus dem Heimnetzwerk (DLNA). Ein WLAN-Stick liegt dem Fernseher bei.

HD-Inhalte bevorzugt

Trotz der Bildgröße soll ein Sitzabstand von drei Metern zum Riesenfernseher reichen; zumindest bei der Wiedergabe von HD-Fernsehprogrammen oder hochauflösenden Filmen etwa vom Blu-ray-Player.

Wenig Freude dürften hingegen über das Internet nur in niedriger Auflösung und geringer Bitrate gestreamte Videos auslösen, da die niedrige Auflösung und Kompressionsartefakte aufgrund der 80-Zoll-Diagonale sehr deutlich sichtbar werden.

Das ist auch bei HD-Heimkinobeamern der Fall, die ähnliche und noch größere Bilddiagonalen bei deutlich geringeren Kaufpreisen erzielen. Dafür sind sie in der Regel nicht für lichtdurchflutete Zimmer geeignet, sondern erfordern ein zumindest teilweises Abdunkeln und erreichen auch dann nicht die Schwarzwerte von Fernsehern.

Sharps 80-Zoll-LCD-TV Aquos LC-80LE645E soll ab Ende März 2012 für rund 5.500 Euro im europäischen Handel erhältlich sein. Noch wird er aber von Preisvergleichsdiensten und Händlern nicht gelistet, wie eine kurze Stichprobe ergab. Die Garantie beträgt 2 Jahre und wird bei einer Registrierung auf 3 Jahre verlängert. Die Registrierung für die 2+1-Garantie kann laut Hersteller über den Händler, über die Herstellerwebsite oder postalisch erfolgen.


ThadMiller 29. Mär 2012

Wenn dann 3x3 (9) Pixel den selben Wert haben bringt das auch nichts...

ThadMiller 29. Mär 2012

Eben... http://www.cine4home.de/Specials/Tageslichtprojektion/BlackScreen.htm

ThadMiller 29. Mär 2012

Ich hoffe schon lange auf die Erfindung eines weißen Fernsehers...

tribal-sunrise 29. Mär 2012

Du machst Deine Bildvergleiche doch bitte nicht ernsthaft mit einem maximalkomprimierten...

XDK 28. Mär 2012

Meine Aussage war eher auf den Stromverbrauch des 108" LCD bezogen. ;) Kaufe würde ich...

Kommentieren



Anzeige

  1. Anwendungs­betreuer (m/w) SAP CO und BW
    HERMA GmbH, Filderstadt-Bonlanden
  2. Mitarbeiter/in IT-Support und Service-Desk
    Omikron Systemhaus GmbH & Co. KG, Köln
  3. Informatikerin / Informatiker
    Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT, Sankt Augustin
  4. Product Manager Mobile Apps (m/w)
    Affinitas GmbH, Berlin

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. 16 Nanometer FinFETs

    ARMs Cortex A57-Kern erreicht 2,3 GHz

  2. Arducorder Mini

    Open-Source-Tricorder sammelt Umweltdaten

  3. Goethe, Schiller, Lara Croft

    Videospiele gehören in den Schulunterricht

  4. Bundesnetzagentur

    "Wir können Routerzwang gar nicht abschaffen"

  5. Blue Byte

    Assassin's Creed Identity für mobile Geräte

  6. Kingzone K1

    Sehr dünnes Smartphone mit 1080p-Display für 260 Euro

  7. Viewsonic

    Gaming-Monitor mit 144 Hz Bildfrequenz

  8. Basis Peak

    Vier Tage schwitzen mit Intels Fitness-Smartwatch

  9. In eigener Sache

    Golem.de offline und unplugged

  10. Arduino

    Neue Details zum 3D-Drucker Materia 101



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



In eigener Sache: Golem.de sucht Videoredakteur/-in
In eigener Sache
Golem.de sucht Videoredakteur/-in
  1. Golem pur Golem.de startet werbefreies Abomodell
  2. In eigener Sache Golem.de definiert sich selbst

Rochester Cloak: Tarnkappe aus vier Linsen
Rochester Cloak
Tarnkappe aus vier Linsen
  1. Roboter Transformer aus Papier

Test Fifa 15: Mehr Emotionen, mehr Gesang, mehr Dreck
Test Fifa 15
Mehr Emotionen, mehr Gesang, mehr Dreck
  1. Fifa 15 angespielt Verbesserter Antritt bringt viele neue Tore
  2. EA-Pressekonferenz Shadow Realms und Merkels lange Nase
  3. EA Access Battlefield 4 und Fifa 14 im Abo

    •  / 
    Zum Artikel