Heavy Gear Assault
Heavy Gear Assault (Bild: Stompy Bot)

Heavy Gear Assault Mech-Action auf Basis der Unreal Engine 4

Schon länger arbeitet das Entwicklerstudio Stompy Bot an einer Neuauflage von Heavy Gear als Computerspiel. Jetzt kann die Community das Projekt unterstützen: Via Kickstarter sollen mindestens 800.000 US-Dollar zusammenkommen.

Anzeige

Schwermetall auf Beinen sucht Unterstützer auf Kickstarter: Das kanadische Entwicklerstudio Stompy Bot hat eine Kampagne für Heavy Gear Assault auf die Crowdfunding-Plattform gestellt. Mindestens 800.000 US-Dollar müssen in den nächsten 38 Tagen zusammenkommen, damit das Actionspiel auf Basis der Unreal Engine 4 entstehen kann.

Eine klassische Kampagne ist für Assault nicht geplant, stattdessen tritt der Spieler in mehreren Modi in Kampfarenen gegen menschliche Mitstreiter an - ein Konzept, mit dem sich das Programm auf Kickstarter möglicherweise schwertut, denn gerade ältere Spieler dürften nicht so viel Interesse an E-Sport haben.

Stompy Bot hat bereits im August 2012 ein Spiel auf Basis von Heavy Gear angekündigt. Das sollte für Windows-PC sowie für Konsolen und mobile Endgeräte erscheinen. Die jetzt vorgestellte Kickstarter-Kampagne soll die Umsetzung für Windows-PC, Mac OS, Linux und Android ermöglichen. Geplanter Termin für die Fertigstellung ist Dezember 2014.

Eigentlich ist Heavy Gear vor allem eine Brettspiel- und Pen-and-Paper-Reihe, die vom kanadischen Verlag Dream Pod 9 vermarktet wird. Das letzte Computergame dazu hatte Activision 1999 auf den Markt gebracht. In Heavy Gear sind die Spieler in Kampfanzügen unterwegs, die deutlich kleiner und vor allem beweglicher als die gewaltigen Rüstungen von Mechwarrior sind.

Wie immer bei Kickstarter gilt: Das Vorhaben kann in Verzug geraten oder gar scheitern, ohne dass die Unterstützer ihr Geld wiedersehen.


ThiefMaster 23. Mai 2013

"Via sollen mindestens 800.000 US-Dollar zusammenkommen" Da erwartet doch jeder, auf die...

Lördrjck 22. Mai 2013

-LRM spread ist verkleinert worden. -Speed und damage hochgeschraubt. -Zielen haargenau...

Anonymer Nutzer 22. Mai 2013

Nur nicht offiziell seitens EPIC. Siehe: http://dungeondefenders.com/dungeon-defenders...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT Projektleiter (m/w)
    AVL DiTEST über M & P Leading Search Partners GmbH, Fürth
  2. Senior Softwareentwickler für ERP-System (C/C++) (m/w)
    Einkaufsallianz Nord GmbH, Berlin
  3. Junior Consultant Finance Processes & Applications (m/w)
    Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  4. IT-Allrounder (m/w)
    Wirtz Druck GmbH & Co. KG, Datteln

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Lifetab S10346

    Aldi-Nord stoppt Verkauf des neuen Medion-Tablets

  2. Aerobot

    Vibrierend zum Lernerfolg

  3. Stuxnet lässt grüßen

    Trojaner hat Unternehmen in großem Stil ausgespäht

  4. Objekterkennung

    Drohne mit Android und Zielverfolgung

  5. Patentantrag

    Rauchmelder in iPhones und Mac angedacht

  6. Elektroautos

    Tesla will Akkufabrik in Deutschland bauen

  7. Studie

    Mädchen interessieren sich kaum für IT-Berufe

  8. Taxi-Konkurrenz

    Uber will Gesetzesreform

  9. Star Citizen

    Virtuelles Raumschiff für 2.500 US-Dollar

  10. Patentstreit

    Samsung fordert Importverbot für Nvidia-GPUs



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Far Cry 4: Action und Abenteuer auf hohem Niveau
Test Far Cry 4
Action und Abenteuer auf hohem Niveau

Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
Zbox Pico im Test
Der Taschenrechner, der fast alles kann

Test GTA 5 Next Gen: Schöner leben und sterben in Los Santos
Test GTA 5 Next Gen
Schöner leben und sterben in Los Santos
  1. Rockstar Games Sehr bald Raubüberfälle in GTA Online
  2. GTA 5 Altes und neues Los Santos im Vergleich
  3. GTA 5 neue Version angespielt Vollwertige Ich-Perspektive für Los Santos

    •  / 
    Zum Artikel