Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork von Hearthstone - Heroes of Warcraft
Artwork von Hearthstone - Heroes of Warcraft (Bild: Blizzard)

Hearthstone: Karten sammeln auf dem iPad

Blizzard hat die iPad-Version von Hearthstone veröffentlicht - allerdings vorerst in ausgewählten Ländern zum Test. Bis zum Start in Europa dürfte es nicht mehr allzu lange dauern.

Anzeige

Wenn derzeit Mitreisende in Zügen, Flugzeugen oder der U-Bahn stundenlang über ihr iPad gebeugt sind und regelmäßig auf bunte Grafik tippen, handelt es sich meist um Candy Crush Saga. Das könnte sich mit der Veröffentlichung von Hearthstone ändern - das Sammelkartenspiel von Blizzard hat mindestens das gleiche Suchtpotenzial. In Australien, Kanada und Neuseeland ist die binäre Droge ab sofort auch für das Tablet von Apple erhältlich, schreibt Blizzard auf der offiziellen Webseite.

Im Rest der Welt müsse man "nicht sehr viel länger warten", so der Entwickler. Einen konkreten Termin nennt er nicht, aber beim Start der offenen Beta der PC-und Mac-Versionen von Hearthstone hat Blizzard ähnlich gearbeitet, und da verging zwischen den Territorien nur ein Tag - allerdings war vom Start weg zusätzlich die wichtige US-Version erhältlich. Trotzdem: Wir vermuten, dass auch Europäer nicht mehr lange auf das mobile Hearthstone warten müssen.

Blizzard arbeitet außerdem an Umsetzungen für das iPhone, für Android-Geräte sowie für Tablets unter Windows. Spieler können auf allen Plattformen das gleiche Nutzerkonto mit dem gleichen Spielstand verwenden. Im Test bei Golem.de hat Hearthstone einen positiven Eindruck hinterlassen: "Hearthstone macht so gut wie alles richtig und fesselt Freunde von Sammelkartenspielen wie Magic: The Gathering stundenlang an den Computer", so das Fazit.


eye home zur Startseite
ggggggggggg 04. Apr 2014

Somit lässt es sich bereits heute auf x86 Tablets mit Windows 8 problemlos mit den...

Geil ist Geil! 04. Apr 2014

Hier wird jetzt hoffentlich keiner rumheulen, dass es auf seinem Gerät von 2010 nicht...

Anonymer Nutzer 03. Apr 2014

Alles klar, war mir neu.

n1ck 03. Apr 2014

Vermute jedoch das es je nach Typ Mensch etwas schwierig wird mit der momentanen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GEOCOM Informatik GmbH, verschiedene Standorte
  2. KKH Kaufmännische Krankenkasse, Hannover
  3. Kroschke sign-international GmbH, Braunschweig
  4. PHOENIX group IT GmbH, Mannheim, Fürth


Anzeige
Top-Angebote
  1. 59,90€
  2. 22,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Whistleblowerin

    Obama begnadigt Chelsea Manning

  2. Stadtnetz

    Straßenbeleuchtung als Wifi-Standort problematisch

  3. Netzsperren

    UK-Regierung könnte Pornozensur willkürlich beschließen

  4. Kartendienst

    Google Maps soll künftig Parksituation anzeigen

  5. PowerVR Series 8XE Plus

    Imgtechs Smartphone-GPUs erhalten ein Leistungsplus

  6. Projekt Quantum

    GPU-Prozess kann Firefox schneller und sicherer machen

  7. TV-Kabelnetz

    Tele Columbus will höhere Datenrate und mobile Conversion

  8. Fingerprinting

    Nutzer lassen sich über Browser hinweg tracken

  9. Raumfahrt

    Chinas erster Raumfrachter Tianzhou 1 ist fertig

  10. Bezahlinhalte

    Bild fordert Obergrenze für Focus Online



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
GPD Win im Test: Crysis in der Hosentasche
GPD Win im Test
Crysis in der Hosentasche
  1. Project CSX ZTEs Community-Smartphone kommt nicht gut an
  2. Google Pixel-Lautsprecher knackt bei maximaler Lautstärke
  3. Tastaturhülle Canopy hält Magic Keyboard und iPad zum Arbeiten zusammen

Tado im Test: Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
Tado im Test
Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
  1. Focalcrest Mixtile Hub soll inkompatible Produkte in Homekit einbinden
  2. Airbot LG stellt Roboter für Flughäfen vor
  3. Smarte Lautsprecher Die Stimme ist das Interface der Zukunft

Routertest: Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
Routertest
Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
  1. Norton Core Symantec bietet sicheren Router mit Kreditkartenpflicht
  2. Routerfreiheit bei Vodafone Der Kampf um die eigene Telefonnummer
  3. Router-Schwachstellen 100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

  1. Re: Selbst Landungen

    Rulf | 02:39

  2. Re: So ... und Assange?

    tvtherapie | 02:28

  3. Re: Schutzmaßnahmen?

    Pixelz | 02:25

  4. Re: Was ist mit den Briten nur los?

    Moe479 | 02:24

  5. Re: Snowden-Begründung kompletter Mumpitz.

    Jogibaer | 02:19


  1. 22:50

  2. 19:05

  3. 17:57

  4. 17:33

  5. 17:00

  6. 16:57

  7. 16:49

  8. 16:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel