Starcraft 2 - Heart of the Swarm
Starcraft 2 - Heart of the Swarm (Bild: Blizzard)

Heart of the Swarm Starcraft 2 bekommt Level für Zerg, Protoss und Terraner

Der Multiplayermodus von Starcraft 2: Heart of the Swarm steht vor einer tiefgreifenden Neugestaltung: Blizzard probiert in der nächsten Betaversion ein Stufensystem aus - eigentlich sogar gleich mehrere.

Anzeige

"Für jede Einheit, die ihr baut oder zerstört, erhaltet ihr für eure gespielte Spezies nach Abschluss des Spiels Erfahrungspunkte, um in jeder Spezies von Stufe 1 bis maximal Stufe 20 aufzusteigen", schreibt Blizzard in einer Vorschau auf den nächsten geschlossenen Betatest von Heart of the Swarm. Die für 2013 geplante Erweiterung von Starcraft 2 könnte also ein separates Stufensystem für Zerg, Protoss und Terraner erhalten. Den jeweils erreichten Level pro Spezies sehen Mitglieder des Battle.net neben dem Porträt des Spieles, so dass sie einschätzen können, wie gut er sich mit der jeweiligen Rasse schon auskennt.

  • Betaversion von Starcraft 2: Heart of the Swarm
  • Betaversion von Starcraft 2: Heart of the Swarm
Betaversion von Starcraft 2: Heart of the Swarm

Blizzard kündigt außerdem weitere Möglichkeiten an, mit denen Spieler künftig zusätzliche Erfahrungspunkte (EP) erhalten können. So arbeiten die Entwickler an Konzepten wie "Bonus-EP für euren ersten Sieg des Tages" oder "Zusätzliche EP beim Spielen in einer Gruppe mit einem BattleTag- oder Real-ID-Freund". Außerdem planen sie Bonus-EP-Wochenenden und weitere Aktivitäten, die im Rahmen der Beta getestet werden sollen.

Bei den Spielern im Forum von Blizzard kommen die Pläne insgesamt gut an. "Das Ganze macht einen soliden Eindruck. Die Idee, dass man durch das Spielen verschiedener Rassen neue Inhalte freischalten kann, finde ich sehr gut. Auf diese Weise hat man noch zusätzliche Anreize beim Zocken", schreibt etwa ein Nutzer mit dem Pseudonym EPIdemiC. "Besonders toll ist, dass Spieler, welche mehr Zeit für Starcraft aufwenden, dafür belohnt werden", findet ein anderer Kommentator.

"Meiner Meinung nach braucht Starcraft 2 kein Stufensystem. Für mich persönlich wird sich der zusätzliche Anreiz dadurch in Grenzen halten. Auch weil man außer ein paar netten Bildchen, mit denen man angeben kann, was für ein krasser Nerd man ist, weil man 1000 Millionen Stunden spielt, dabei nix gewinnen kann", wendet dagegen ein gewisser Haemophilus ein.


Charles Marlow 27. Okt 2012

Dass einen vor diesem ganzen verschlimmbesserten Schnickschnack verschont.

theonlyone 26. Okt 2012

Das machen sie ja extra, genauso wie die schwachsinnige Idee Verlorene Spiele nicht...

Cyrion 26. Okt 2012

Indirekt, oder gar unterbewusst, wird hier wohl hauptsächlich mit LoL verglichen. In LoL...

Kommentieren



Anzeige

  1. Leiterin / Leiter des Fachbereichs Service-Management
    IT-Dienstleistungszentrum Berlin, Berlin
  2. Software-Entwickler Backend (m/w)
    AGNITAS AG, München
  3. Senior Javascript Frontend Developer (m/w)
    tresmo GmbH, Augsburg
  4. Specialist / Developer (m/w) SAP Variantenkonfiguration
    evosoft GmbH, Nürnberg

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. NEU: Assassins Creed Unity PC Download
    29,97€
  2. GRATIS: Theme Hospital
  3. NEU: Ryse: Son of Rome (PC Steam Code)
    15,97€ USK 18

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Spionagesoftware

    NSA-Programm Regin zwei Jahre im Kanzleramt aktiv

  2. Biofabrikation

    Forscher wollen Gewebe aus Spinnenseide drucken

  3. Ultrabook-Prozessor

    Intels Skylake ersetzt Broadwell bereits im Frühsommer

  4. GTX-970-Affäre

    AMD veralbert Nvidia per Twitter und verlost Grafikkarten

  5. Spielebranche

    Sega streicht 300 Stellen

  6. Gegen Pegida

    Informatiker und Bitkom für Flüchtlinge und Vielfalt

  7. Smartphones

    Huawei empfindet Windows Phone als Einheitsbrei

  8. FCC

    Erst 25 MBit/s sind in den USA jetzt ein Breitbandanschluss

  9. DVB-T2/HEVC

    Nur ein Betreiber will Antennen-TV in HD aufbauen

  10. Place Tips

    Facebook wird zum Stadtführer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Neues Betriebssystem: Microsoft nennt viele neue Details zu Windows 10
Neues Betriebssystem
Microsoft nennt viele neue Details zu Windows 10
  1. GDC 2015 Windows-10-Smartphones werden acht Kerne haben
  2. Technical Preview mit Cortana Windows 10 Build 9926 steht zum Download bereit
  3. Microsoft Nicht alle Windows-Phone-Smartphones erhalten Windows 10

Hör-Spiele: Games ohne Grafik
Hör-Spiele
Games ohne Grafik

Heimkino-Raumklang von oben: Dolby Atmos klingt gut, Auro 3D klingt besser
Heimkino-Raumklang von oben
Dolby Atmos klingt gut, Auro 3D klingt besser
  1. DTS:X Probe gehört Dolby-Atmos-Konkurrent arbeitet mit Deckenlautsprechern
  2. Surround-Sound Holpriger Start für Blu-ray-Discs mit Dolby Atmos
  3. Interstellar in 70 mm Berliner Zoo Palast schiebt die Digitalprojektoren beiseite

    •  / 
    Zum Artikel