Head Mounted Display: Oculus Rift unterstützt jetzt auch Mac-Rechner
Finale Entwicklerversion von Oculus Rift (Bild: Golem.de)

Head Mounted Display Oculus Rift unterstützt jetzt auch Mac-Rechner

Ab sofort können auch Besitzer eines Mac-Rechners mit Oculus Rift in virtuelle Welten abtauchen: Sowohl das SDK als auch die VR-Version der Unity-Engine sind in einer ersten angepassten Version erhältlich.

Anzeige

Bislang hat die VR-Brille Oculus Rift nur Windows unterstützt, jetzt läuft das Gesamtpaket auch unter Mac OS: Die Entwickler haben auf ihrer Webseite sowohl Unity als auch eine Mac-Version des C++-SDKs veröffentlicht; die aktuelle Versionsnummer lautet 0.2.1. Neu ist auch, dass das Head Mounted Display jetzt auch die Daten des Magnetometers abrufen und Anwendungen zur Verfügung stellen kann - die Macher betonen aber, dass es sich noch um eine erste, rudimentäre Unterstützung handelt.

Derzeit ist für rund 300 US-Dollar die Entwicklerversion der Oculus Rift erhältlich. Erst im Laufe des Jahres 2014 soll eine technisch verbesserte Endkundenfassung erscheinen. Das Unternehmen Oculus VR verschickt die Dev-Kits derzeit, so dass sie die Unterstützer der Kickstarter-Kampange nach und nach erhalten.


savejeff 26. Apr 2013

sie versenden 1500pro Woche bei 10.000+ Vorbestellten Geräten bei Kickstarter und dazu...

caso 26. Apr 2013

Dafür gibts doch Webcams.

Kommentieren



Anzeige

  1. R&D Project Manager (m/w)
    Advantest Europe GmbH, Amerang
  2. Software Ingenieur im Bereich Windenergie (m/w)
    Woodward Kempen GmbH, Kempen
  3. Software Entwickler (m/w) - SQL Datenbanken
    FÜR SIE Handelsgenossenschaft eG Food - Non Food, Köln
  4. Business Analyst (m/w)
    AVL List GmbH, Graz (Österreich)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Allview Viva H7

    7-Zoll-Tablet mit UMTS-Modem für 120 Euro

  2. Echtzeit-Überwachung

    BND prüft angeblich Einsatz von SAPs Hana-Datenbank

  3. Xiaomi

    Design des Mi4 von Apple "inspiriert"

  4. Terrorabwehr

    Kriterien für Aufnahme in US-Terrordatenbank enthüllt

  5. Open Name System

    DNS mit Namecoin-Blockchain

  6. In eigener Sache

    Computec Media veröffentlicht Spielevideo-App Games TV 24

  7. Google-Suchergebnisse

    EU-Datenschützer verlangen weltweite Löschung

  8. Dating

    Parship darf Widerruf nicht mit hoher Rechnung verhindern

  9. O2

    Neue Prepaid-Tarife erlauben Datenmitnahme in den Folgemonat

  10. Freie .Net-Implementierung

    Mono soll schneller werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphone-Hersteller Xiaomi: Wie Apple, nur anders
Smartphone-Hersteller Xiaomi
Wie Apple, nur anders
  1. Flir One Wärmebildkamera fürs iPhone lieferbar
  2. Per Smartphone Paypal ermöglicht Bezahlen in Restaurants landesweit
  3. Datenübertragung Smartphone-Kompass spielt Musik durch Magnetkraft

Nvidia Shield Tablet ausprobiert: Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
Nvidia Shield Tablet ausprobiert
Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
  1. Tegra K1 Start von Nvidias Shield Tablet zeichnet sich ab
  2. GM200 und GM204 Nvidias große Maxwell-GPUs zeigen sich beim Zoll
  3. Dual-GPU-Grafikkarte EVGA macht Titan-Z schmaler und leiser als Nvidia

PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K: "Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K
"Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
  1. Transformers Ära des Untergangs - gefilmt mit Sensoren im Imax-Format
  2. Intel-Partnerschaft mit Samsung 4K-Monitore sollen unter 400 US-Dollar gedrückt werden
  3. Asus ROG Kleine Gaming-PCs im Konsolendesign mit Desktophardware

    •  / 
    Zum Artikel