Abo
  • Services:
Anzeige
24 EUs für ein Slice bei Broadwell-GPU
24 EUs für ein Slice bei Broadwell-GPU (Bild: Intel)

HD Graphics 5300: Broadwell-GPU mit 24 oder 48 EUs, sparsamer und schneller

In San Francisco hat Intel bestätigt, was durch die Die-Fotos des Core M alias Broadwell schon erkennbar war: Es gibt für die sparsamsten Versionen 24 statt bisher 20 Ausführungseinheiten. Für die größeren Chips sind 48 dieser EUs möglich.

Anzeige

"Intel Processor Graphics Gen8" - so lautet firmenintern der offizielle Name des Grafikkerns der neuen Architektur Broadwell, die zuerst mit dem Core M für lüfterlose x86-Tablets erscheinen wird. In einem Vortrag auf dem Intel Developer Forum hat GPU-Chefarchitekt Stephen Junkins die Architektur im Detail vorgestellt. In knapp 90 Minuten raste er dabei durch ganze 97 Folien.

  • Die Slices und Sub-Slices im Detail (Folien: Intel)
  • 12, 24 oder 48 EUs sind möglich. (Folien: Intel)
  • Rechenleistung der GPUs von Haswell und Broadwell (Folien: Intel)
12, 24 oder 48 EUs sind möglich. (Folien: Intel)

Der Marketingname der GPU wird HD Graphics 5300 lauten - wir bleiben der Einfachheit halber vorerst bei der Bezeichnung Broadwell-GPU. Deren grundlegende Struktur bleibt nach der Runderneuerung mit Haswell unverändert, wie bereits beschrieben gibt es aber nun drei statt bisher zwei sogenannte "Sub-Slices". In diesen SIMD-Einheiten sind die eigentlichen Rechenwerke (Executions Units) zusammen mit L1- und Texturcaches zusammengefasst.

Die Zahl der EUs hatte Intel vorher noch nicht bestätigt, anhand der Die-Fotos von Broadwell konnte man aber von 24 EUs ausgehen. Die kleinsten Versionen der GPU-Kerne von Haswell kamen nur auf 20. Junkins nannte mit 24 die Anzahl der EUs und erwähnte, dass auch 12 oder 48 möglich seien. Die größte Konfiguration ist wohl für eine neue Version von Iris Graphics vorgesehen, so nennt Intel seine schnellsten GPUs.

  • Die Slices und Sub-Slices im Detail (Folien: Intel)
  • 12, 24 oder 48 EUs sind möglich. (Folien: Intel)
  • Rechenleistung der GPUs von Haswell und Broadwell (Folien: Intel)
Rechenleistung der GPUs von Haswell und Broadwell (Folien: Intel)

Dabei dürfte die Rechenleistung deutlich gesteigert werden. Für Core M steht zunächst im Vordergrund, sie trotz deutlich gesenkter Leistungsaufnahme moderat zu erhöhen. Die sparsamsten Haswells mit 11,5 Watt TDP und 20 EUs bei 850 MHz kommen auf 227 Gflops. Mit demselben Takt soll die Broadwell-GPU durch 24 EUs, mehr Sub-Slices und andere Maßnahmen immerhin 326,4 Gflops erreichen - bei nur 4,5 Watt TDP. Die nächsten passiv gekühlten Tablets werden also eine höhere Grafikleistung haben können als die sparsamsten Ultrabooks des letzten Modelljahrgangs.

Das soll nicht nur Spielen zugutekommen. Was vor einigen Jahren bei Intel noch undenkbar war, sagte Stephen Junkins am Ende seines Vortrags ganz deutlich: Die inzwischen recht fixen HD-Graphics-GPUs sollen vermehrt auch für allgemeine Rechenaufgaben genutzt werden. Das könnte langfristig eine Entlastung der bei Core M nur zwei vorhandenen CPU-Kerne bewirken und auch anderen Herstellern nützen, denn Intel setzt voll auf Standards wie Direct Compute und Open CL 2.0.

Für Entwickler hat Intel daher zum IDF auch ein umfangreiches Whitepaper (PDF) zur Broadwell-GPU veröffentlicht.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hubert Burda Media, Offenburg
  2. noris network AG, Nürnberg
  3. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn, Darmstadt
  4. Unitool GmbH & Co. EDV-KG, Oyten


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Apollo 13, Insidious, Horns, King Kong, E.T. The Untouchables, Der Sternwanderer)
  2. 12,99€
  3. (u. a. Vier Fäuste für ein Halleluja, Zwei bärenstarke Typen,Vier Fäuste gegen Rio)

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Aktivierungssperre des iPads lässt sich umgehen

  2. Amazon

    Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

  3. Autonomes Fahren

    Apple zeigt Interesse an selbstfahrenden Autos

  4. Sicherheit

    Geheimdienst warnt vor Cyberattacke auf russische Banken

  5. Super Mario Bros. (1985)

    Fahrt ab auf den Bruder!

  6. Canon EOS 5D Mark IV im Test

    Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz

  7. PSX 2016

    Sony hat The Last of Us 2 angekündigt

  8. Raspberry Pi

    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

  9. UHD-Blu-ray

    PowerDVD spielt 4K-Discs

  10. Raumfahrt

    Europa bleibt im All



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  2. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  3. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert

Digitalcharta: Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
Digitalcharta
Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
  1. EU-Kommission Mehrwertsteuer für digitale Medien soll sinken
  2. Vernetzte Geräte Verbraucherminister fordern Datenschutz im Haushalt
  3. Neue Richtlinie EU plant Netzsperren und Staatstrojaner

Garamantis: Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
Garamantis
Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
  1. Gentechnik Mediziner setzen einem Menschen Crispr-veränderte Zellen ein
  2. Zarm Zehn Sekunden schwerelos
  3. Mikroelektronik Wie eine Vakuumröhre - nur klein, stromsparend und schnell

  1. Re: Transparenz zum Kündigungstermin ist Schwachsinn!

    Cok3.Zer0 | 01:09

  2. Re: 4000¤ - WTF?

    EatThis81 | 00:48

  3. Re: Schon wieder eine Sicherheitslücke bei Apple...

    Niaxa | 00:34

  4. Wurde hier eigentlich schon darüber berichtet, daß...

    6502 | 00:23

  5. Re: P2W

    mnementh | 00:22


  1. 12:54

  2. 11:56

  3. 10:54

  4. 10:07

  5. 08:59

  6. 08:00

  7. 00:03

  8. 15:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel