Furby in Weiß
Furby in Weiß (Bild: Christian Klaß/Golem.de)

Hasbros Furby Plüschige Nervensäge gibt es nun auch in Deutschland

Der neue Furby ist nun auch in Deutschland erhältlich. Das elektronische Spielzeugkuscheltier hat großes Potenzial, Eltern um ihren Seelenfrieden zu bringen.

Anzeige

Am 14. Februar 2013 kommt der neue Furby laut Hasbro offiziell in Deutschland auf den Markt. Einige Onlinehändler listen ihn aber schon jetzt als verfügbar - für rund 90 Euro in verschiedenen Farben.

Anders als das zuerst in Amerika und England eingeführte Modell soll der hiesige Furby neben der Kunstsprache Furbisch vereinzelt deutsche statt englische Worte sprechen. Das mit Mikrofon bestückte Spielzeug erkennt aber nur den Unterschied zwischen Sprache und Musik. Über Töne können Smartphones und Tablets mit Furby Kontakt aufnehmen; so kann er beispielsweise per App gefüttert werden.

Golem.de hat sich Ende 2012 den englischsprachigen Furby angeschaut - von außen und innen. Kinder waren fasziniert von dem brabbelnden Kunstwesen, das in so manchem Golem.de-Redakteur Zerstörungswünsche weckte, insbesondere weil das Spielzeug keinen Ausschalter besitzt und sehr laut ist.

Furby schläft zwar zum Stromsparen ein, wacht jedoch durch Anschubsen auf - Eltern sollten also nachts im Kinderzimmer nicht darüber stolpern und Furby auch nicht als Kuscheltierersatz in Kinderbetten platzieren. Immerhin: Wie die Ur-Furbys hat auch der Neue wieder das Zeug dazu, geliebt, gehasst und gehackt zu werden.


Bartolo83 01. Mär 2013

Mittlerweile schon fast 30 muss ich zugeben, dass ich dennoch nach wie vor ein grosser...

dreamtide11 13. Feb 2013

In dem Falle würde ich sogar noch wesentlich weiter gehen. Neben den ganzen...

MetinC 13. Feb 2013

Ich lass dann auf diese Engstirnigen meine Kinder los. Dann hat der jenige nichts mehr zu...

Spaghetticode 12. Feb 2013

Die Golemredaktion hat sich extra die Mühe gemacht und einen Furby zerlegt, um zu zeigen...

TC 12. Feb 2013

...den während der Dreharbeiten verstorbenen blauen Furby"

Kommentieren



Anzeige

  1. Spezialist/in Zeitwirtschaft
    Universitätsklinikum Bonn, Bonn
  2. PHP-Programmierer (m/w)
    Stadtwerke Norderstedt, Norderstedt
  3. (Lead) Analytics Engineer (m/w)
    Deutsche Bank | Eschborn, Eschborn
  4. Leiter IT (m/w)
    SARSTEDT AG & Co., Nümbrecht-Rommelsdorf

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Sandisk 16-GB-USB-3.0-Stick
    8,94€
  2. MSI GeForce GTX 970 Gaming 4G, 4GB GDDR5
    354,69€
  3. TIPP: Alternate Schnäppchen Outlet
    (täglich neue Deals)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Generationen-Fernsehen

    Sony-Lautsprecher ist zugleich Fernbedienung fürs TV

  2. Miaow

    Offene GPGPU-Architektur vorgestellt

  3. Satellit

    Neuer 4K-Demokanal bei SES Astra

  4. Test Lost Horizon 2

    Agenten, Artefakte - und technische Probleme

  5. Arena.net

    Guild Wars 2 ist jetzt fast kostenlos

  6. Digiskopie ausprobiert

    Ich schau dir in die Augen, Wildes!

  7. Epix

    Netflix beendet wichtigen Filmrechtevertrag

  8. Boeing

    Mit der Laserkanone gegen Drohnen

  9. Bioware

    Erweiterung Trespasser schließt Dragon Age Inquistion ab

  10. Security

    Standardpasswörter bei Heimroutern entdeckt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



TempleOS im Test: Göttlicher Hardcore
TempleOS im Test
Göttlicher Hardcore
  1. Erste Probleme mit Zwangsupdates Windows-10-Patch bockt
  2. Windows 10 Microsoft gibt Enterprise-Version frei
  3. Microsoft Über 14 Millionen sind bereits auf Windows 10 gewechselt

Cheating im E-Sport: Digitales Doping
Cheating im E-Sport
Digitales Doping
  1. Sport oder nicht? Was E-Sport dem Kirschkernweitspucken voraushat
  2. ESL One Standing Ovations für den unbeliebten Sieger
  3. E-Sport Mit Speicheltests gegen Doping

Windows 10 IoT ausprobiert: Finales Windows auf dem Raspberry Pi 2
Windows 10 IoT ausprobiert
Finales Windows auf dem Raspberry Pi 2
  1. Orange Pi PC Bastelrechner für 15 US-Dollar
  2. Odroid C1+ Ausnahmsweise teurer, dafür praktischer und mit mehr Sound
  3. PiUSV+ angetestet Überarbeitete USV für das Raspberry Pi

  1. Re: leicht & hipp

    aLpenbog | 17:13

  2. Re: Kostenlos gebe ich keinen Schrott ab

    MagentaLove | 17:11

  3. Neusprech

    Nullmodem | 17:11

  4. Re: Alufolie, verchromte Drohne...

    M.P. | 17:10

  5. Re: Lieber 600er Tele mit 3x Konverter.

    most | 17:09


  1. 16:57

  2. 16:39

  3. 15:14

  4. 14:00

  5. 12:32

  6. 12:01

  7. 12:00

  8. 11:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel