Hasbros Furby Plüschige Nervensäge gibt es nun auch in Deutschland

Der neue Furby ist nun auch in Deutschland erhältlich. Das elektronische Spielzeugkuscheltier hat großes Potenzial, Eltern um ihren Seelenfrieden zu bringen.

Anzeige

Am 14. Februar 2013 kommt der neue Furby laut Hasbro offiziell in Deutschland auf den Markt. Einige Onlinehändler listen ihn aber schon jetzt als verfügbar - für rund 90 Euro in verschiedenen Farben.

Anders als das zuerst in Amerika und England eingeführte Modell soll der hiesige Furby neben der Kunstsprache Furbisch vereinzelt deutsche statt englische Worte sprechen. Das mit Mikrofon bestückte Spielzeug erkennt aber nur den Unterschied zwischen Sprache und Musik. Über Töne können Smartphones und Tablets mit Furby Kontakt aufnehmen; so kann er beispielsweise per App gefüttert werden.

Golem.de hat sich Ende 2012 den englischsprachigen Furby angeschaut - von außen und innen. Kinder waren fasziniert von dem brabbelnden Kunstwesen, das in so manchem Golem.de-Redakteur Zerstörungswünsche weckte, insbesondere weil das Spielzeug keinen Ausschalter besitzt und sehr laut ist.

Furby schläft zwar zum Stromsparen ein, wacht jedoch durch Anschubsen auf - Eltern sollten also nachts im Kinderzimmer nicht darüber stolpern und Furby auch nicht als Kuscheltierersatz in Kinderbetten platzieren. Immerhin: Wie die Ur-Furbys hat auch der Neue wieder das Zeug dazu, geliebt, gehasst und gehackt zu werden.


Bartolo83 01. Mär 2013

Mittlerweile schon fast 30 muss ich zugeben, dass ich dennoch nach wie vor ein grosser...

dreamtide11 13. Feb 2013

In dem Falle würde ich sogar noch wesentlich weiter gehen. Neben den ganzen...

MetinC 13. Feb 2013

Ich lass dann auf diese Engstirnigen meine Kinder los. Dann hat der jenige nichts mehr zu...

Spaghetticode 12. Feb 2013

Die Golemredaktion hat sich extra die Mühe gemacht und einen Furby zerlegt, um zu zeigen...

TC 12. Feb 2013

...den während der Dreharbeiten verstorbenen blauen Furby"

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Administrator (m/w)
    über KÖNIGSTEINER AGENTUR, Dresden
  2. Business Analyst (m/w) Support Accounting Systems
    HAMBURG SÜD Schifffahrtsgruppe, Hamburg
  3. SOC Security Analyst (m/w) in IT Security Services
    Allianz Managed Operations & Services SE, München
  4. Web & Mobile Applications Developer (m/w)
    Maenken Kommunikation GmbH, Köln

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Maynard

    Wayland-Shell für den Raspberry Pi

  2. BGH-Urteil

    Typenbezeichnung gehört in eine Werbeanzeige

  3. Startup Uber

    Privater Taxidienst Uberpop verboten

  4. Project Atomic

    Red Hat erarbeitet Host-System für Docker-Container

  5. Getac T800

    Robustes 8-Zoll-Tablet mit Windows

  6. MS-Flugsimulator X

    Flughafen Berlin-Brandenburg eröffnet

  7. Vorratsdatenspeicherung

    Totgesagte speichern länger

  8. Intel

    Broxton LTE erst 2016, Skylake-Produktion noch 2015

  9. Bitcoin-Börse

    Mtgox soll verkauft oder aufgelöst werden

  10. Samsung

    Topsmartphone mit Tizen kommt im Sommer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smart Highway: Leuchtende Mittelstreifen und Straßenbäume
Smart Highway
Leuchtende Mittelstreifen und Straßenbäume

Auf einer Straße in den Niederlanden ist die Fahrbahnmarkierung mit einer luminiszenten Farbe aufgemalt worden. Die Straßenbemalung ist Teil eines Projekts zu einer intelligenten Straße.

  1. Facebook und Nasa Internetzugang mit Drohnen, Satelliten und Laser
  2. Abwehrsystem Music Israelische Flugzeuge erhalten Laserabwehr gegen Raketen
  3. Internet.org Facebook soll Übernahme von Drohnenhersteller planen

Display Scanout Engine: Xbox, streck das Bild!
Display Scanout Engine
Xbox, streck das Bild!

Die Xbox One berechnet viele Spiele nicht nativ in 1080p. Stattdessen vergrößern ein Hardware-Scaler oder einige Softwareschritte niedrigere Auflösungen. Beide Lösungen bieten Vor- und Nachteile, welche die Bildqualität oder Bildrate beeinflussen.

  1. Xbox One Upgedated und preisgesenkt
  2. Xbox One Microsoft denkt über Xbox-360-Emulation nach
  3. Xbox One Inoffizielle PC-Treiber für Controller erhältlich

Facebook und Oculus Rift: Vier Prognosen zu Faceboculus
Facebook und Oculus Rift
Vier Prognosen zu Faceboculus

Der erste Shitstorm hat sich gelegt. Und Oculus gehört immer noch Facebook. Was ändert das jetzt? Und was bedeutet das für die Zukunft? Wer sich mit Entwicklern und Experten unterhält, der kann einige erste Schlüsse ziehen.

  1. Oculus Rift 25.000 Exemplare der neuen Dev-Kit-Version verkauft
  2. Developer Center Sicherheitslücke bei Oculus VR
  3. Oculus VR "Wir haben nicht so viele Morddrohungen erwartet"

    •  / 
    Zum Artikel