Anzeige
DVB-T2-Logo auf der Ifa 2015
DVB-T2-Logo auf der Ifa 2015 (Bild: Achim Sawall/Golem.de)

Hardware: Verbraucherzentrale warnt vor DVB-T2-Geräten aus dem Ausland

DVB-T2-Logo auf der Ifa 2015
DVB-T2-Logo auf der Ifa 2015 (Bild: Achim Sawall/Golem.de)

Hardware aus dem Ausland läuft mit DVB-T2 oft nicht. Käufer sollten auf ein spezielles Logo auf den Geräten achten, um HD-Fernsehen über die Antenne empfangen zu können. Bisher wurde DVB-T2 im Ausland mit dem älteren Standard MPEG4 (h.264) kombiniert.

Anzeige

Auf der Ifa in Berlin stellen Hersteller ihre Empfangsgeräte für den neuen HD-tauglichen Standard des Antennenfernsehens DVB-T2 vor. Wie die Verbraucherzentrale Sachsen erklärte, ist von dem Kauf von Geräten in anderen Ländern abzuraten.

"Für die deutsche DVB-T2-Auflage ist ein spezieller Decoder nötig", sagte Katja Henschler von der Verbraucherzentrale. "Die deutschen Fernsehsender haben sich für eine neue Codierung entschieden, womit die Qualität verbessert und die Anzahl der Sender vergrößert werden kann. Geräte, die aus dem Export kommen, verfügen über diesen Decoder in der Regel nicht. Deshalb ist auch vom Kauf in anderen Ländern abzuraten, in denen DVB-T2 bereits eingeführt ist, wie zum Beispiel Österreich, Frankreich oder Großbritannien." Das gelte gleichermaßen für Receiver wie für Fernsehgeräte mit integriertem Empfangstuner.

Ab dem kommenden Jahr soll eine Einführungsphase für die deutsche Variante DVB-T2 starten. Bereits jetzt laufen Pilotprojekte in Berlin, München und seit kurzem in Köln/Bonn, über die Programme empfangen werden können.

Altes und neues Codierungsverfahren

In Deutschland laufe "DVB-T2 mit dem effizienten Codierungsverfahren HEVC (h.265). Bisher wurde DVB-T2 im Ausland mit dem älteren Standard MPEG4 (h.264) kombiniert. Aus diesem Grund haben wir gemeinsam mit allen relevanten Marktpartnern das DVB-T2-HD-Label entwickelt", sagte Stefan Schinzel, Leiter Produktmanagement TV-Plattformen beim Sendernetzbetreiber Media Broadcast, Golem.de. Damit könnten Kunden sicher sein, dass ein Gerät die Wiedergabe von DVB-T2 mit HEVC unterstütze.

Die neuen Geräte seien auch abwärtskompatibel. Somit kann das derzeit noch ausgestrahlte, herkömmliche DVB-T-Signal ebenfalls empfangen werden.


eye home zur Startseite
My2Cents 10. Sep 2015

Ich habe dein Posting mal korrigiert :-)

derChef 09. Sep 2015

h.264/AVC ist Teil des MPEG4 Standards. Kann man also schon so stehen lassen. MPEG TS ist...

nille02 09. Sep 2015

An das Offensichtliche, die Setupboxen, hatte ich nicht gedacht als ich geschrieben haben.

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Gerlingen-Schillerhöhe
  2. QRC Group, Nürnberg, Düsseldorf, Hamburg, Frankfurt
  3. Bosch Thermotechnik GmbH, Lollar
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 219,00€
  2. (u. a. Core i7-6700K, i5-6600K, i7-5820K)

Folgen Sie uns
       


  1. Kabelnetz

    Großflächige Störung bei Vodafone

  2. Google

    Nächste Android-Version heißt Nougat

  3. Pleurobot

    Bewegungen verstehen mit einem Robo-Salamander

  4. Überwachung

    Google sammelt Telefonprotokolle von Android-Geräten

  5. Fritzbox

    AVM veröffentlicht FAQ zur Routerfreiheit

  6. Wertschöpfungslücke

    Musiker beschweren sich bei EU-Kommission über Youtube

  7. Vodafone und Ericsson

    Prototyp eines 5G-Netzes in Deutschland

  8. Slim

    Hinweise auf schlanke Playstation 4

  9. Wasserwaagen-App

    Android-Trojaner im Play Store installiert ungewollt Apps

  10. Datenrate

    Telekom und M-Net gewinnen Connect-Festnetztest



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Neue Windows Server: Nano bedeutet viel mehr als nur klein
Neue Windows Server
Nano bedeutet viel mehr als nur klein
  1. Windows 10 Microsoft will Trickserei beim Upgrade beenden
  2. Windows 10 Microsoft zahlt Entschädigung für nicht gewolltes Upgrade
  3. Microsoft Patchday Das Download-Center wird nicht mehr alle Patches bieten

Autotracker Tanktaler: Wen juckt der Datenschutz, wenn's Geld gibt?
Autotracker Tanktaler
Wen juckt der Datenschutz, wenn's Geld gibt?
  1. Ubeeqo Europcar-App vereint Mietwagen, Carsharing und Taxis
  2. Rearvision Ex-Apple-Ingenieure entwickeln Dualautokamera
  3. Tod von Anton Yelchin Verwirrender Automatikhebel führte bereits zu 41 Unfällen

Battlefield 1 angespielt: Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburtsspritze
Battlefield 1 angespielt
Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburtsspritze
  1. Electronic Arts Battlefield 1 mit Wetter und Titanfall 2 mit Kampagne
  2. Dice Battlefield 1 spielt im Ersten Weltkrieg

  1. Re: Schufa für "Rücksendesünder."?

    CaptnCaps | 23:01

  2. Re: Wer "kann Amazon verstehen" schreibt...

    MK899 | 22:58

  3. Re: Wiebitte?

    robbyflobby | 22:56

  4. Re: Das hat mit WarpAntrieb aber nichts zu tun oder?

    FreiGeistler | 22:53

  5. Re: Was heißt das für Bestandsrouter?

    gollumm | 22:39


  1. 22:47

  2. 19:06

  3. 18:38

  4. 17:19

  5. 16:19

  6. 16:04

  7. 15:58

  8. 15:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel