Das Raspberry Pi gibt Lebensweisheiten gegen Münzen.
Das Raspberry Pi gibt Lebensweisheiten gegen Münzen. (Bild: Nick Johnson)

Hardware-Hacks Das Raspberry Pi verbreitet Weisheiten - gegen Geld

Mit einem Münzeinwurf, einem LCD und einem Thermodrucker wird das Raspberry Pi zu einem Wahrsager. Die Weisheiten stammen dabei aus den diversen Fortune-Datenbanken für Linux.

Anzeige

Der Hacker Nick Johnson hat ein Raspberry Pi in einen Wahrsager verwandelt. Wer eine oder mehrere Münzen einwirft, erhält Tipps, Weisheiten oder unsinnige Sprüchen aus den diversen Linux-Fortune-Datenbanken. Sie werden über einen kleinen Thermodrucker ausgegeben. Ein angeschlossenes LC-Display gibt dem Ratsuchenden Anweisungen und zählt die eingeworfenen Münzen.

 
Video: Advice Machine - das Raspberry gibt Tipps gegen Geld.

Viele Details zum Aufbau seines wahrsagenden Raspberry Pi verrät Johnson in seinem Blogeintrag nicht. Münzen nimmt der CH-926 der Firma Sintron aus Hongkong entgegen, der für etwa 25 US-Dollar erhältlich ist. Das CH-926 muss laut Johnson auf die Eingabe von bis zu sechs verschiedenen Münzgrößen eingestellt werden. Die dann abgegebenen Impulse werden über die GPIO-Schnittstelle an das Raspberry Pi übermittelt.

Python-Skript sortiert Sprüche

Dort bearbeitet ein einfaches Python-Skript die Abfrage. Johnson hat zahlreiche Fortune-Datenbanken durchforstet und die dort enthaltenen Sprüche nach einer subjektiven Wertigkeit klassifiziert. Je mehr Münzen eingeworfen werden, desto fundierter ist der Spruch, den die Maschine über den Thermodrucker Com-10438 von Sparkfun ausgibt. Der Drucker kostet etwa 50 US-Dollar und wird über die UART-Schnittstelle des Raspberry angesprochen.

Das verbaute LC-Display von Jeelabs mit einem Preis von etwa 17 US-Dollar gibt dem Ratsuchenden Anweisungen, wie die Wahrsagermaschine zu bedienen ist und zählt die eingegeben Münzen. Das LCD wird über die I2C-Schnittstelle gesteuert. Über einen Knopfschalter wird schließlich der ausgewählte Spruch ausgedruckt.

Johnson will seine Maschine in einem Hackerspace aufstellen, wo sie Spenden sammeln soll. Der Hacker Gavin Smith des Sydney Hackspace hatte ihm die Idee für seine Ratschlagmaschine gegeben.


Caliban81 01. Okt 2012

Wirklich beindruckende Leistung und das 10 Jahre bevor es Linux überhaupt gegeben hat.

Lord Gamma 29. Sep 2012

Vielleicht möchte man einfach die in dem Projekt enthaltene Klassifizierung und...

Always-Godlike 29. Sep 2012

Kennt ihr Hackaday? http://hackaday.com/category/raspberry-pi-2/

Kommentieren



Anzeige

  1. Vermessungstechniker/in / Geomatiker/in
    Landratsamt Göppingen, Göppingen
  2. Teamleiter E/E (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Mannheim
  3. System- und Software-Entwicklungsingenie- ur/-in für Fahrerassistenzsysteme
    Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Software Ingenieur (m/w) Roboterprogrammierung / Automatisierungstechnik
    Continental AG, Hannover

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEU: 3 TV-Serien für 25 EUR
    (u. a. Der Lehrer, Supernatural, The Big Bang Theory, The Mentalist, Shameless)
  2. NEU: Blu-rays unter 10 EUR
    (u. a. 96 Hours Taken 2 für 8,99€, Godzilla 9,97€, Erbarmen 9,97€, Cloud Atlas 7,99€, Der...
  3. VORBESTELL-TOPSELLER: Star Trek DVD - Next Generation/Complete Box [Blu-ray]
    135,38€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 02.04.

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Gewinnrückgang

    "Microsoft ist weiterhin im Wandel"

  2. Music Key

    Alles oder nichts für Indie-Musiker bei Youtube

  3. Privatsphäre im Netz

    Open-Source-Projekte sollen 1984 verhindern

  4. The Witcher 3 angespielt

    Geralt und die "Mission Bratpfanne"

  5. Onlinehandel

    Welche Versand-Flatrates sich nicht lohnen

  6. Jessie

    Erster Release Candidate für neuen Debian-Installer

  7. Biicode

    Abhängigkeitsverwaltung für C/C++ soll Open Source werden

  8. Mobilfunk

    O2 schaltet LTE-Nutzung für alle Blue-Tarife frei

  9. Broadwell-Mini-PC

    Gigabytes Brix ist noch kompakter als Intels NUC

  10. Cyanogen Inc.

    "Wir versuchen, Google Android wegzunehmen"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Erpressung und Geldwäsche: Polizei kommt bei Cybercrime nicht hinterher
Erpressung und Geldwäsche
Polizei kommt bei Cybercrime nicht hinterher
  1. Malware BSI will Zwangstrennung infizierter Rechner vom Internet
  2. Cybercrime Trotz 300 Cyber-Ermittlern bleibt Aufklärungsquote gleich
  3. Cybercrime HP eröffnet Cyber-Abwehrzentrum in Böblingen

Heimkino-Raumklang von oben: Dolby Atmos klingt gut, Auro 3D klingt besser
Heimkino-Raumklang von oben
Dolby Atmos klingt gut, Auro 3D klingt besser
  1. DTS:X Probe gehört Dolby-Atmos-Konkurrent arbeitet mit Deckenlautsprechern
  2. Surround-Sound Holpriger Start für Blu-ray-Discs mit Dolby Atmos
  3. Interstellar in 70 mm Berliner Zoo Palast schiebt die Digitalprojektoren beiseite

Neues Betriebssystem: Microsoft nennt viele neue Details zu Windows 10
Neues Betriebssystem
Microsoft nennt viele neue Details zu Windows 10
  1. Microsoft Nicht alle Windows-Phone-Smartphones erhalten Windows 10
  2. Surface Hub Microsoft zeigt Konferenzsystem mit Digitizer und Windows 10
  3. Hololens mit Windows Holodeck-Zeitalter mit einer autarken Datenbrille

    •  / 
    Zum Artikel