Handymarkt Apple erstmals bei knapp 10 Prozent, Huawei neu dabei

Die Weltrangliste der fünf größten Handyhersteller führt Samsung auch im vierten Quartal 2012 vor Nokia an. Apple erreicht erstmals einen Marktanteil von fast 10 Prozent. LG gehört nicht mehr zu den fünf Großen, dafür stieg Huawei erstmals in die Rangliste auf.

Anzeige

111,2 Millionen Mobiltelefone verkaufte Samsung im vierten Quartal 2012 insgesamt auf dem Weltmarkt, ergibt eine Analyse der Marktforscher von IDC. Damit liegt Samsungs Marktanteil bei 23 Prozent, ein Jahr zuvor lag er bei 20,9 Prozent. Der Marktführer legte damit um 12,3 Prozent zu. In den beiden Vorquartalen lag Samsungs Marktanteil bei um die 24 Prozent.

In allen vier Quartalen 2012 nimmt Nokia den zweiten Platz ein. Im zurückliegenden Quartal kamen die Finnen mit 86,3 Millionen verkauften Mobiltelefonen auf einen Marktanteil von 17,9 Prozent. Ein Jahr zuvor lag er noch bei 24 Prozent - da war Nokia noch Marktführer.

HerstellerVerkaufte HandysMarktanteil
1. Samsung111,2 Millionen23,0 Prozent
2. Nokia86,3 Millionen17,9 Prozent
3. Apple47,8 Millionen9,9 Prozent
4. ZTE17,6 Millionen3,6 Prozent
5. Huawei15,8 Millionen3,3 Prozent
Weltweiter Handymarkt im vierten Quartal 2012, Quelle: IDC

Den dritten Rang nimmt Apple ein, das mit iPhone-Rekordverkäufen einen Marktanteil von 9,9 Prozent einnimmt und damit die 10-Prozent-Marke nur ganz knapp verfehlt. Das ist bisher mit Abstand Apples größter Marktanteil im Handymarkt. 47,8 Millionen iPhones wurden im vergangenen Quartal 2012 verkauft - ein Jahr zuvor waren es 37 Millionen Stück.

Obwohl die Verkaufszahlen von ZTE zurückgingen, hat sich der chinesische Hersteller auf den vierten Platz vorgekämpft - ein Quartal zuvor war es noch der fünfte Rang. Mit 17,6 Millionen Geräten ergibt das einen Marktanteil von 3,6 Prozent. Im Vorjahreszeitraum wurden 20,6 ZTE-Handys verkauft. Im Vorquartal war LG noch auf Rang vier und ist nun in der Topliste nicht mehr aufgeführt.

HerstellerVerkaufte HandysMarktanteil
1. Samsung107 Millionen22,7 Prozent
2. Nokia85,1 Millionen18,0 Prozent
3. Apple43,5 Millionen9,2 Prozent
4. ZTE16,2 Millionen3,4 Prozent
5. LG15 Millionen3,2 Prozent
6. Huawei13,7 Millionen2,9 Prozent
7. TCL / Alcatel11,1 Millionen2,4 Prozent
8. Lenovo8,3 Millionen1,8 Prozent
9. Sony Mobile7,9 Millionen1,7 Prozent
10. Motorola7,8 Millionen1,7 Prozent
Weltweiter Handymarkt im vierten Quartal 2012 (Quelle: Gartner)

Zu den fünf größten Handyherstellern gehört erstmals Huawei, das 15,8 Millionen Handys auf dem Weltmarkt verkaufte. Damit hat sich der Marktanteil von 2,9 Prozent im vierten Quartal 2011 auf 3,2 Prozent im zurückliegenden Quartal erhöht.

Insgesamt wurden im vierten Quartal 2012 auf dem Weltmarkt 482,5 Millionen Mobiltelefone verkauft. Damit ist der Markt um 1,9 Prozent gewachsen.

Apple und Samsung legen auch im Gesamtjahr zu 

nicoledos 13. Feb 2013

möglich, dass Samsung sein Topmodell weniger als Apple verkauft. Dafür bekommt man mit...

Lala Satalin... 13. Feb 2013

...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior System Architect (m/w)
    PAYBACK GmbH, Munich
  2. Trainee IT (m/w) Schwerpunkt: SAP Applikation
    Unternehmensgruppe Theo Müller, Aretsried
  3. Social Media Manager (m/w)
    Hubert Burda Media, Offenburg
  4. Release- und Projekt-Manager mobile - international (m/w)
    PAYBACK GmbH, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. AMD-Vize Lisa Su

    Geringe Chancen für 20-Nanometer-GPUs von AMD für 2014

  2. Bärbel Höhn

    Smartphone-Hersteller zu Diebstahl-Sperre zwingen

  3. Taxi-App

    Uber will trotz Verbot in weitere deutsche Städte

  4. First-Person-Walker

    Wie viel Gameplay braucht ein Spiel?

  5. Finanzierungsrunde

    Startup Airbnb ist zehn Milliarden US-Dollar wert

  6. Spähaffäre

    Snowden erklärt seine Frage an Putin

  7. CSA-Verträge

    Microsoft senkt Preise für Support von Windows XP

  8. Test Wyse Cloud Connect

    Dells mobiles Büro

  9. Globalfoundries-Kooperation mit Samsung

    AMDs Konsolengeschäft kompensiert schwache CPU-Sparte

  10. Verband

    "Uber-Verbot ruiniert Ruf der Startup-Stadt Berlin"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Cortana im Test: Gebt Windows Phone eine Stimme
Cortana im Test
Gebt Windows Phone eine Stimme

Mit Windows Phone 8.1 bringt Microsoft nicht nur lange vermisste Funktionen wie die zentrale Benachrichtigungsübersicht auf das Smartphone, sondern auch die Sprachassistentin Cortana. Diese kann den Alltag tatsächlich erleichtern - und singen.

  1. Smartphones Nokia und HTC planen Updates auf Windows Phone 8.1
  2. Ativ SE Samsungs neues Smartphone mit Windows Phone
  3. Microsoft Internet Explorer 11 für Windows Phone

Wolfenstein The New Order: "Als Ein-Mann-Armee gegen eine Übermacht"
Wolfenstein The New Order
"Als Ein-Mann-Armee gegen eine Übermacht"

B. J. Blazkowicz muss demnächst wieder die Welt retten - in einem Wolfenstein aus Schweden. Im Interview hat Golem.de mit Andreas Öjerfors, dem Senior Gameplay Designer, über verbotene Inhalte, die KI und Filmvorbilder von The New Order gesprochen.

  1. The New Order Wolfenstein erscheint ohne inhaltliche Schnitte
  2. Wolfenstein angespielt Agent Blazkowicz in historischer Mission
  3. Bethesda Zugang zur Doom-Beta führt über Wolfenstein

Vorratsdatenspeicherung: Totgesagte speichern länger
Vorratsdatenspeicherung
Totgesagte speichern länger

Die Interpretationen des EuGH-Urteils zur Vorratsdatenspeicherung gehen weit auseinander. Für einen endgültigen Abgesang auf die anlasslose Speicherung von Kommunikationsdaten ist es aber noch zu früh.

  1. Bundesregierung Vorerst kein neues Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung
  2. Innenministertreffen Keine schnelle Neuregelung zur Vorratsdatenspeicherung
  3. Urteil zu Vorratsdatenspeicherung Regierung uneins über neues Gesetz

    •  / 
    Zum Artikel