Abo
  • Services:
Anzeige
Nokias neues Lumia 635
Nokias neues Lumia 635 (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)

Auslieferung mit Windows Phone 8.1

Anzeige

Ausgeliefert wird das Lumia 635 mit der neuen Windows-Phone-Version 8.1. Diese läuft auf dem uns gezeigten Vorserienmodell sehr flüssig, obwohl das Smartphone nur 512 MByte Arbeitsspeicher hat. Der verbaute Prozessor ist ein Snapdragon 400, dessen vier Kerne auf 1,2 GHz getaktet sind. Programme starten schnell, lediglich bei vielen geöffneten Apps zeigt sich ein Unterschied zum stärkeren Lumia 930 - dann reagiert das Lumia 635 etwas träger. Der Browser stellt Internetseiten ohne Ruckler dar, installiert ist der neue Internet Explorer 11.

  • Nokias neues Einsteiger-Smartphone Lumia 635 (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)
  • Das Kunststoffgehäuse fühlt sich nicht so hochwertig wie bei teuren Lumia-Smartphones an. Die Rückseite kann ausgetauscht werden. (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)
  • Auf der Rückseite ist eine 5-Megapixel-Kamera ohne Fotolicht eingebaut. (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)
  • Die Wechselcover sind in verschiedenen Neonfarben und Schwarz erhältlich. (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)
  • Der Akku ist wechselbar, ein Steckplatz für Micro-SD-Karten ist eingebaut. (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)
  • Die Fotos haben angesichts des Preises von 180 Euro eine sehr gute Qualität. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
Die Wechselcover sind in verschiedenen Neonfarben und Schwarz erhältlich. (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)

Spaltenzahl des Kachelbildschirms einstellbar

Dank Windows Phone 8.1 kann sich der Nutzer jetzt auch auf Einsteiger- und Mittelklassegeräten wie dem Lumia 635 auf dem Startbildschirm drei Spalten mit Kacheln anzeigen lassen. Die kleinsten Kacheln sind auf dem 4,5-Zoll-Display des Lumia 635 für unseren Geschmack aber zu klein - stellenweise haben wir Probleme, auf Anhieb die richtige App auszuwählen. Alternativ steht wie bisher die zweispaltige Ansicht zur Verfügung.

Gut gefallen hat uns auch die Möglichkeit, den Startbildschirm mit einem Hintergrundbild zu personalisieren. Da die Kacheln den kompletten Bildschirm einnehmen, wird das Bild in den Kacheln angezeigt: Da hier leider nicht alle mitmachen, kommt es innerhalb des Bildes zu farblichen "Aussetzern".

Microsofts neue persönliche Assistentin Cortana konnten wir auf dem Lumia 635 noch nicht testen. Auf dem uns gezeigten Gerät war die App noch nicht installiert.

Fazit

Nokia zeigt mit dem Lumia 635 erneut, dass ein preiswertes Gerät nicht ruckeln muss und sogar LTE eingebaut haben kann. Für einen Preis von 180 Euro muss der Nutzer aber ein niedrig auflösendes Display akzeptieren. Zudem ist die Gehäusequalität zwar akzeptabel, der verwendete Kunststoff fühlt sich aber weniger gut an als bei den teuren Nokia-Modellen.

Das Lumia 635 ist ein interessantes Smartphone für Einsteiger. Es dürfte sich dank der LTE-Unterstützung aber auch für erfahrene Nutzer lohnen, die ein einfach zu bedienendes, flüssig laufendes Smartphone haben wollen und keinen Wert auf aktuelle 3D-Spiele legen. Das Gerät soll im zweiten Quartal 2014 in Deutschland in den Handel kommen.

 Hands on Nokia Lumia 635: LTE-Smartphone mit Windows Phone 8.1 für 180 Euro

eye home zur Startseite
Unregistriert 07. Apr 2014

Bitte entschuldige die späte Antwort. Also: Ja, mein Kommentar war etwas reißerisch, und...

NixName 05. Apr 2014

Vieltelefonierer, welche das Handy 4 h/d ans Ohr halten, während eines typischen 12 h...

gaym0r 04. Apr 2014

"Problemlos" war vielleicht nicht ganz die richtige Wortwahl. Allerdings ist es wirklich...

Kasabian 04. Apr 2014

solch kleine Geräte passen mir bestens und gibt es leider immer weniger. Ach ja...

koflor 04. Apr 2014

Genau genommen ist das 5C eine Kopie des Lumia 620. Das 630 ist der Nachfolger. Nokia hat...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fachhochschule Südwestfalen, Meschede
  2. Road Deutschland GmbH, Bretten bei Bruchsal
  3. über Baumann Unternehmensberatung AG, Raum Stuttgart
  4. Thalia Bücher GmbH, Hagen (Raum Dortmund)


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Complete Bourne Collection Blu-ray 14,99€, Harry Potter Complete Blu-ray 44,99€)
  2. (u. a. John Wick, Leon der Profi, Auf der Flucht, Das Schweigen der Lämmer)
  3. (u. a. Der Hobbit 3, Der Polarexpress, Ice Age, Pan, Life of Pi)

Folgen Sie uns
       


  1. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  2. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  3. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  4. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  5. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline

  6. Display Core

    Kernel-Community lehnt AMDs Linux-Treiber weiter ab

  7. Test

    Mobiles Internet hat viele Funklöcher in Deutschland

  8. Kicking the Dancing Queen

    Amazon bringt Songtexte-Funktion nach Deutschland

  9. Nachruf

    Astronaut John Glenn im Alter von 95 Jahren gestorben

  10. Künstliche Intelligenz

    Go Weltmeisterschaft mit Menschen und KI



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oculus Touch im Test: Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
Oculus Touch im Test
Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
  1. Microsoft Oculus Rift bekommt Kinomodus für Xbox One
  2. Gestensteuerung Oculus Touch erscheint im Dezember für 200 Euro
  3. Facebook Oculus zeigt drahtloses VR-Headset mit integriertem Tracking

Canon EOS 5D Mark IV im Test: Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
Canon EOS 5D Mark IV im Test
Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
  1. Video Youtube spielt Livestreams in 4K ab
  2. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  3. Canon EOS M5 Canons neue Systemkamera hat einen integrierten Sucher

Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

  1. Re: Was gibt es da zu diskutieren?

    jacki | 00:16

  2. Re: Warum Universalgelehrte?

    Moe479 | 00:13

  3. Re: Wahrscheinlich fallen jetzt alle...

    No name089 | 00:13

  4. Re: <3

    SeppKrautinger | 00:12

  5. Re: Klingt nach guter Arbeit

    ChristianKG | 00:11


  1. 18:40

  2. 17:30

  3. 17:13

  4. 16:03

  5. 15:54

  6. 15:42

  7. 14:19

  8. 13:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel