Playstation Vita
Playstation Vita (Bild: Sony Computer Entertainment)

Handhelds PS Vita schafft 1,8 Millionen und Nintendo DS wird günstiger

Kurz nach Bekanntgabe seiner Geschäftszahlen hat Sony-Chef Kazuo Hirai ein paar Verkaufszahlen über die PS Vita nachgereicht - und mehr Anstrengungen im Bereich Spiele versprochen. Auch von den Handhelds aus dem Hause Nintendo gibt es Neues.

Anzeige

Im Gespräch mit Analysten hat Sony-Chef Kazuo Hirai nach der Bekanntgabe von Bilanzzahlen gesagt, dass sein Unternehmen im vergangenen Geschäftsjahr weltweit rund 1,8 Millionen Stück der Playstation Vita verkauft hat. Das sei ein "guter Start", so Hirai laut Gamasutra.com. Für das laufende Geschäftsjahr erwartet er einen Absatz von rund 10 Millionen Exemplaren. Allerdings sieht der Manager auch die Notwendigkeit, die "Bemühungen im Bereich der Spiele zu verstärken, um das Gesamtgeschäft zu verbessern". Hirai kündigt an, dass die Sony-eigenen Entwicklerstudios nach und nach neue Projekte vorstellen würden.

In dem Gespräch bezeichnete Hirai die PS Vita als "sehr wichtiges Produkt". Dabei denkt er möglicherweise auch schon an die Playstation 4: Es gibt Gerüchte, dass die beiden Geräte eng miteinander verknüpft sein werden und sich etwa Konsolenspiele auch mit der Vita steuern lassen - ähnlich, wie es Nintendo mit dem Tablet-Controller der Wii U gezeigt hat.

In Deutschland hat Sony nach Angaben von Uwe Bassendowski, Chef von Sony Computer Entertainment Deutschland, bis Anfang Mai 2012 rund 80.000 PS Vita verkauft. Die PS Vita kam in Japan am 17. Dezember 2011, in Europa am 22. Februar 2012 auf den Markt.

Unterdessen hat Nintendo in den USA den Preis für seine etwas älteren Handhelds gesenkt. Der DS kostet nun rund 100 statt 150, der DSi 130 statt 170 US-Dollar. Es ist anzunehmen, dass die Preissenkungen früher oder später auch in Europa kommen. Eine schlechte Nachricht gibt es auch - allerdings nur für die Spieler, die gerne einen 3DS in "Aqua Blau" hätten: Die Produktion dieser speziellen Farbvariante wird demnächst eingestellt.


Endwickler 11. Mai 2012

Blau ist alle, Geld für neue Farbe fehlt. :-)

Kommentieren



Anzeige

  1. Prozessmanager E-Commerce / Data Analyst (m/w)
    Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München
  2. Software-Anforderungsmanager- /-in
    Dataport, Hamburg
  3. Module Architect System (m/w)
    Da Vinci Engineering GmbH, Stuttgart
  4. Data Scientist (m/w)
    Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS, St. Augustin

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Need for Speed (PC/PS4/Xbox One)
    ab 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. VORBESTELLBAR: Jurassic Park Collection - Dino-Skin Edition (exkl. bei Amazon.de) [Blu-ray] [Limited Edition]
    29,99€ - Release 11.06.
  3. TIPP: Alien - Jubiläums Collection - 35 Jahre [Blu-ray]
    20,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Elektromobilität

    Elektroautos sind etwas fürs Land

  2. TV-Kabelnetz

    Primacom will auf 500 MBit/s beschleunigen

  3. Linux-Distribution

    Fedora 22 ist ein Release für Admins

  4. Warlords of Draenor

    Flugverbot in neuen WoW-Gebieten

  5. Unitymedia-Konzern

    Liberty kauft Time Warner Cable für 55 Milliarden US-Dollar

  6. The Elder Scrolls Online

    Zenimax sperrt mutmaßlich illegale Nutzerkonten

  7. Sony

    Xperia Z4 erscheint in Deutschland als Xperia Z3+

  8. LTE Advanced Cat 6

    Vodafone bietet 225 MBit/s im LTE-Netz

  9. Google

    Chrome für Android ist nahezu Open Source

  10. Firefox OS

    Für Mozilla ist billig nicht mehr alles



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



The Witcher 3 im Grafiktest: Mehr Bonbon am PC
The Witcher 3 im Grafiktest
Mehr Bonbon am PC
  1. CD Projekt Red The Witcher 3 hat Speicherproblem auf Xbox One
  2. Sabotagevorwurf Witcher-3-Streit zwischen AMD und Nvidia
  3. The Witcher 3 im Test Wunderschönes Wohlfühlabenteuer

FBI-Untersuchung: Hacker soll Zugriff auf Flugzeugtriebwerke gehabt haben
FBI-Untersuchung
Hacker soll Zugriff auf Flugzeugtriebwerke gehabt haben
  1. Hack auf Datingplattform Sexuelle Vorlieben von Millionen Menschen veröffentlicht
  2. Identitätsdiebstahl Gesetz zu Datenhehlerei könnte Leaking-Plattformen gefährden
  3. NetUSB Schwachstelle gefährdet zahlreiche Routermodelle

Windows 10 IoT Core angetestet: Windows auf dem Raspberry Pi 2
Windows 10 IoT Core angetestet
Windows auf dem Raspberry Pi 2
  1. Kleinstrechner Preise für das Raspberry Pi B+ gesenkt
  2. Artik Samsung stellt Bastelcomputer-Serie vor
  3. Hummingboard angetestet Heiß und anschlussfreudig

  1. Re: Kann ich bestätigen

    Algo | 07:54

  2. Alle User von Facebook importieren

    holysmoke | 07:52

  3. Re: XFS als Standard ?

    RipClaw | 07:50

  4. Re: Erst einmal den Server abdichten

    ThomasAnderson | 07:50

  5. Re: Wo ist beim Kabel dann eigentlich Schluss?

    x2k | 07:49


  1. 20:29

  2. 20:22

  3. 17:21

  4. 16:26

  5. 16:20

  6. 15:22

  7. 13:57

  8. 13:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel