Anzeige
Playstation Vita
Playstation Vita (Bild: Sony Computer Entertainment)

Handhelds: PS Vita schafft 1,8 Millionen und Nintendo DS wird günstiger

Playstation Vita
Playstation Vita (Bild: Sony Computer Entertainment)

Kurz nach Bekanntgabe seiner Geschäftszahlen hat Sony-Chef Kazuo Hirai ein paar Verkaufszahlen über die PS Vita nachgereicht - und mehr Anstrengungen im Bereich Spiele versprochen. Auch von den Handhelds aus dem Hause Nintendo gibt es Neues.

Im Gespräch mit Analysten hat Sony-Chef Kazuo Hirai nach der Bekanntgabe von Bilanzzahlen gesagt, dass sein Unternehmen im vergangenen Geschäftsjahr weltweit rund 1,8 Millionen Stück der Playstation Vita verkauft hat. Das sei ein "guter Start", so Hirai laut Gamasutra.com. Für das laufende Geschäftsjahr erwartet er einen Absatz von rund 10 Millionen Exemplaren. Allerdings sieht der Manager auch die Notwendigkeit, die "Bemühungen im Bereich der Spiele zu verstärken, um das Gesamtgeschäft zu verbessern". Hirai kündigt an, dass die Sony-eigenen Entwicklerstudios nach und nach neue Projekte vorstellen würden.

Anzeige

In dem Gespräch bezeichnete Hirai die PS Vita als "sehr wichtiges Produkt". Dabei denkt er möglicherweise auch schon an die Playstation 4: Es gibt Gerüchte, dass die beiden Geräte eng miteinander verknüpft sein werden und sich etwa Konsolenspiele auch mit der Vita steuern lassen - ähnlich, wie es Nintendo mit dem Tablet-Controller der Wii U gezeigt hat.

In Deutschland hat Sony nach Angaben von Uwe Bassendowski, Chef von Sony Computer Entertainment Deutschland, bis Anfang Mai 2012 rund 80.000 PS Vita verkauft. Die PS Vita kam in Japan am 17. Dezember 2011, in Europa am 22. Februar 2012 auf den Markt.

Unterdessen hat Nintendo in den USA den Preis für seine etwas älteren Handhelds gesenkt. Der DS kostet nun rund 100 statt 150, der DSi 130 statt 170 US-Dollar. Es ist anzunehmen, dass die Preissenkungen früher oder später auch in Europa kommen. Eine schlechte Nachricht gibt es auch - allerdings nur für die Spieler, die gerne einen 3DS in "Aqua Blau" hätten: Die Produktion dieser speziellen Farbvariante wird demnächst eingestellt.


eye home zur Startseite
Endwickler 11. Mai 2012

Blau ist alle, Geld für neue Farbe fehlt. :-)

Kommentieren



Anzeige

  1. Fachanalyst/in
    Landeshauptstadt München, München
  2. Consultant Automotive Sales (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, München, Leinfelden-Echterdingen
  3. Projektleiter/in - Frontend, Backend
    Bosch Engineering GmbH, Abstatt
  4. Software Entwickler Java (m/w)
    team24x7 Gesellschaft für Lösungen in der Datenverarbeitung mbH, Bonn

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Procter & Gamble

    Windel meldet dem Smartphone, wenn sie voll ist

  2. AVM

    Routerfreiheit bringt Kabel-TV per WLAN auf mobile Geräte

  3. Oculus App

    Vive-Besitzer können wieder Rift-exklusive Titel spielen

  4. Elektroauto

    Supersportwagen BMW i8 soll 400 km rein elektrisch fahren

  5. Keine externen Monitore mehr

    Apple schafft Thunderbolt-Display ersatzlos ab

  6. Browser

    Safari 10 soll auch auf älteren OS-X-Versionen laufen

  7. Dota

    Athleten müssen im E-Sport mehr als nur gut spielen

  8. Die Woche im Video

    Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam

  9. Axanar

    Paramount/CBS erlaubt Star-Trek-Fanfilme

  10. FTTH/FTTB

    Oberirdische Glasfaser spart 85 Prozent der Kosten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mighty No. 9 im Test: Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
Mighty No. 9 im Test
Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
  1. Mirror's Edge Catalyst im Test Rennen für die Freiheit
  2. Warp Shift im Test Zauberhaftes Kistenschieben
  3. Alienation im Test Mit zwei Analogsticks gegen viele Außerirdische

Schulunterricht: "Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
Schulunterricht
"Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
  1. MCreator für Arduino Mit Klötzchen LEDs steuern
  2. Lifeboat-Community Minecraft-Spieler müssen sich neues Passwort craften
  3. Minecraft Befehlsblöcke und Mods für die Pocket Edition

Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"
Mikko Hypponen
"Microsoft ist nicht mehr scheiße"

  1. Windeln?!

    jayrworthington | 10:07

  2. Re: Das ist ein Fan-Film-Verbot

    _Sascha_ | 10:05

  3. Re: Eigenheim - einfach nicht die Tür aufmachen?

    Flyns | 10:00

  4. Re: Was habt ihr erwartet?

    Der Held vom... | 09:53

  5. Nur FreeTV?

    MeinSenf | 09:53


  1. 09:50

  2. 09:15

  3. 09:01

  4. 14:45

  5. 13:59

  6. 13:32

  7. 10:00

  8. 09:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel