Anzeige
Master Chief in Liechtenstein
Master Chief in Liechtenstein (Bild: Microsoft)

Halo 4 Liechtenstein in der Hand des Master Chief

Staat und Banken von Liechtenstein sind ungefähr so transparent wie das Visier des Master Chief - da passt es gut, dass Microsoft im Rahmen einer PR-Aktion für Halo 4 einige Wahrzeichen des Fürstentums übernommen hat.

Anzeige

Falls irgendein Staat versucht hätte, just am 30. Oktober 2012 einen Angriff auf Liechtenstein - das sonst keine eigene Armee unterhält - durchzuführen: An diesem Tag hätte es beim Überschreiten der Grenzmarkierung so ausgesehen, als ob eine intergalaktische Armee aus der Zukunft zur Verteidigung des Fürstentums bereitstünde. Microsoft hat da nämlich eine groß angelegte PR-Aktion durchgeführt und nach eigenen Angaben ein "Replikat des Halo-Universums" gebaut. Die Teilnehmer der Veranstaltung - Spieler und Presse - durften sich über "nachgestellte Kampfplätze, gewaltige Explosionen, donnernde Soundeffekte und filmreife Inszenierungen" freuen, wie das Unternehmen berichtet.

In Zusammenarbeit mit dem staatlichen Tourismusbüro Liechtenstein wurde die Burg Gutenberg aus dem 13. Jahrhundert in eine futuristische Militärfestung verwandelt. Eine Mine in einem Steinbruch wurde zu einer Arena für Science-Fiction-Abenteuer, in der auch der Held von Halo 4, der Master Chief, inmitten von Explosionen auftauchte. Auf dem Feld eines Bauern entstand ein Militärcamp und ein "post-apokalyptisches Schlachtfeld", so Microsoft. Die Schauplätze waren Teil einer gut zweistündigen Inszenierung mit Schauspielern, Explosionen und weiteren mehr oder weniger spektakulären Effekten.

  • Event für Halo 4 in Liechtenstein (Bilder: Microsoft)
  • Event für Halo 4 in Liechtenstein (Bilder: Microsoft)
  • Event für Halo 4 in Liechtenstein (Bilder: Microsoft)
  • Event für Halo 4 in Liechtenstein (Bilder: Microsoft)
  • Event für Halo 4 in Liechtenstein (Bilder: Microsoft)
  • Event für Halo 4 in Liechtenstein (Bilder: Microsoft)
  • Event für Halo 4 in Liechtenstein (Bilder: Microsoft)
  • Event für Halo 4 in Liechtenstein (Bilder: Microsoft)<br>
Event für Halo 4 in Liechtenstein (Bilder: Microsoft)

Sinn der Übernahme von Liechtenstein: Werbung für Halo 4, das am 6. November 2012 für Xbox 360 erscheint. Bereits vor der Veröffentlichung von früheren Serienteilen hat Microsoft ähnlich groß aufgezogene Events veranstaltet.


Ovaron 31. Okt 2012

Die letzte Frage ist durch einen Blick auf das Brockianische Ultra-Kricket ( unter...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Release Projektmanager Cross-Channel SAFe (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  2. Softwareentwickler SPS / Experte (m/w) für elektrische Antriebe
    Schiller Automation GmbH & Co. KG, Sonnenbühl-Genkingen
  3. Administrator/in für den technischen Betrieb von Windchill
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. Senior SRM Consultant Professional Services (m/w)
    über 3C - Career Consulting Company GmbH, Stuttgart

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. VTX3D Radeon R9 390, 8GB GDDR5
    279,99€
  2. 6 Monate Netflix in Ultra HD geschenkt
    beim Kauf eines UHD-TVs von LG
  3. Geforce GTX 970/980/980Ti Grafikkarte kaufen und Rise of the Tomb Raider gratis erhalten

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Mattel und 3Doodler

    3D-Druck für Kinder

  2. Adobe Creative Cloud

    Adobe-Update löscht Daten auf dem Mac

  3. Verschlüsselung

    Thüringens Verfassungsschutzchef Kramer verlangt Hintertüren

  4. Xeon D-1571

    Intel veröffentlicht sparsamen Server-Chip mit 16 Kernen

  5. Die Woche im Video

    Sensationen und Skandale

  6. Micron

    Von 1Y-/1Z-DRAM-, 3D-Flash- und 3D-Xpoint-Plänen

  7. Hochbahn

    Hamburger Nahverkehr bekommt bald kostenloses WLAN

  8. ViaSat Joint Venture

    Eutelsat wird schnelleres Satelliten-Internet bieten

  9. SSDs

    Micron startet Serienfertigung von 3D-NAND-Flash

  10. TV-Kabelnetz

    Ausfall für 30.000 Haushalte bei Unitymedia



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Raspberry Pi Zero angetestet: Der Bastelrechner für stille, dunkle Ecken
Raspberry Pi Zero angetestet
Der Bastelrechner für stille, dunkle Ecken
  1. Jaguarboard Noch ein Bastelcomputer mit Intel-Chip
  2. Cricetidometer mit Raspberry Pi Ein Schrittzähler für den Hamster
  3. Orange Pi Lite Preis- und Größenkampf der Bastelcomputer

Lumberyard: Amazon krempelt den Spielemarkt um
Lumberyard
Amazon krempelt den Spielemarkt um
  1. Lumberyard Amazon veröffentlicht Engine auf Basis der Cryengine

VBB-Fahrcard: Der Fehler steckt im System
VBB-Fahrcard
Der Fehler steckt im System
  1. VBB-Fahrcard Busse speichern seit mindestens April 2015 Bewegungspunkte
  2. VBB-Fahrcard Berlins elektronische Fahrkarte speichert Bewegungsprofile

  1. Re: MRSA und Viren

    vh | 13:57

  2. Re: Wertverlust bei E-Autos

    ChMu | 13:54

  3. Re: Mein Plan

    caldeum | 13:52

  4. Re: langweilig

    Dwalinn | 13:46

  5. Re: hmm

    Dwalinn | 13:42


  1. 13:25

  2. 12:46

  3. 11:03

  4. 09:21

  5. 09:03

  6. 00:24

  7. 18:25

  8. 18:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel