Master Chief in Liechtenstein
Master Chief in Liechtenstein (Bild: Microsoft)

Halo 4 Liechtenstein in der Hand des Master Chief

Staat und Banken von Liechtenstein sind ungefähr so transparent wie das Visier des Master Chief - da passt es gut, dass Microsoft im Rahmen einer PR-Aktion für Halo 4 einige Wahrzeichen des Fürstentums übernommen hat.

Anzeige

Falls irgendein Staat versucht hätte, just am 30. Oktober 2012 einen Angriff auf Liechtenstein - das sonst keine eigene Armee unterhält - durchzuführen: An diesem Tag hätte es beim Überschreiten der Grenzmarkierung so ausgesehen, als ob eine intergalaktische Armee aus der Zukunft zur Verteidigung des Fürstentums bereitstünde. Microsoft hat da nämlich eine groß angelegte PR-Aktion durchgeführt und nach eigenen Angaben ein "Replikat des Halo-Universums" gebaut. Die Teilnehmer der Veranstaltung - Spieler und Presse - durften sich über "nachgestellte Kampfplätze, gewaltige Explosionen, donnernde Soundeffekte und filmreife Inszenierungen" freuen, wie das Unternehmen berichtet.

In Zusammenarbeit mit dem staatlichen Tourismusbüro Liechtenstein wurde die Burg Gutenberg aus dem 13. Jahrhundert in eine futuristische Militärfestung verwandelt. Eine Mine in einem Steinbruch wurde zu einer Arena für Science-Fiction-Abenteuer, in der auch der Held von Halo 4, der Master Chief, inmitten von Explosionen auftauchte. Auf dem Feld eines Bauern entstand ein Militärcamp und ein "post-apokalyptisches Schlachtfeld", so Microsoft. Die Schauplätze waren Teil einer gut zweistündigen Inszenierung mit Schauspielern, Explosionen und weiteren mehr oder weniger spektakulären Effekten.

  • Event für Halo 4 in Liechtenstein (Bilder: Microsoft)
  • Event für Halo 4 in Liechtenstein (Bilder: Microsoft)
  • Event für Halo 4 in Liechtenstein (Bilder: Microsoft)
  • Event für Halo 4 in Liechtenstein (Bilder: Microsoft)
  • Event für Halo 4 in Liechtenstein (Bilder: Microsoft)
  • Event für Halo 4 in Liechtenstein (Bilder: Microsoft)
  • Event für Halo 4 in Liechtenstein (Bilder: Microsoft)
  • Event für Halo 4 in Liechtenstein (Bilder: Microsoft)<br>
Event für Halo 4 in Liechtenstein (Bilder: Microsoft)

Sinn der Übernahme von Liechtenstein: Werbung für Halo 4, das am 6. November 2012 für Xbox 360 erscheint. Bereits vor der Veröffentlichung von früheren Serienteilen hat Microsoft ähnlich groß aufgezogene Events veranstaltet.


Ovaron 31. Okt 2012

Die letzte Frage ist durch einen Blick auf das Brockianische Ultra-Kricket ( unter...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w)
    H&S LaborSoftware GmbH, Rüsselsheim
  2. Softwareentwickler (m/w) C# / .Net
    SÜTRON electronic GmbH, Filderstadt bei Stuttgart
  3. Mobile Developer (m/w)
    Mobile Software AG, München
  4. Inbetriebnehmer / Programmierer (m/w)
    Luft- und Thermotechnik Bayreuth GmbH, Goldkronach

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. TIPP: Amazon Fire TV
    84,00€
  2. Angebote der Woche bei Notebooksbilliger
    (u. a. Samsung Galaxy Tab 4 für 239,90€, Bosch IXO IV für 39,90€)
  3. Medion Erazer X7835 PCGH-Notebook mit Geforce GTX 980M und Core i7-4710MQ
    1999,00€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. ODST

    Gratis-Kampagne für Halo Collection wegen Bugs

  2. Medienbericht

    Axel Springer will T-Online.de übernehmen

  3. Directory Authorities

    Tor-Projekt befürchtet baldigen Angriff auf seine Systeme

  4. Zeitserver

    Sicherheitslücken in NTP

  5. Core M-5Y10 im Test

    Kleiner Core M fast wie ein Großer

  6. Guardians of Peace

    Sony-Hack wird zum Politikum

  7. Urheberrecht

    Flickr Wall Art nutzt keine CC-Bilder mehr

  8. Rohrpostzug

    Hyperloop entsteht nach Feierabend

  9. IT-Bereich

    China will ausländische Technik durch eigene ersetzen

  10. Chaton

    Samsung schaltet seinen Messenger ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Grafiktreiber im Test: AMD wagt mit Catalyst Omega Neuanfang samt Downsampling
Grafiktreiber im Test
AMD wagt mit Catalyst Omega Neuanfang samt Downsampling
  1. Partikelsimulation Nvidias Flex rührt das Müsli an
  2. Geforce GTX 980 Matrix Asus' Overclocker-Grafikkarte schmilzt Eis
  3. Dual-GPU-Grafikkarte AMDs Radeon R9 295 X2 nur kurzfristig billiger

Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
Zbox Pico im Test
Der Taschenrechner, der fast alles kann

Rock n' Roll Racing (1993): Nachbrenner vom Schneesturm
Rock n' Roll Racing (1993)
Nachbrenner vom Schneesturm
  1. Ultima Underworld (1992) Der revolutionäre Dungeon Simulator
  2. Sid Meier's Colonization (1994) Auf Augenhöhe mit George Washington
  3. Star Wars X-Wing (1993) Flugsimulation mit R2D2 im Nacken

    •  / 
    Zum Artikel