Abo
  • Services:
Anzeige
Solche 300-Millimeter-Wafer werden in Zukunft von TSMC auch auf dem chinesischen Festland produziert.
Solche 300-Millimeter-Wafer werden in Zukunft von TSMC auch auf dem chinesischen Festland produziert. (Bild: TSMC)

Halbleiterfertigung: TSMC unterschreibt Verträge für Fabrik in China

Solche 300-Millimeter-Wafer werden in Zukunft von TSMC auch auf dem chinesischen Festland produziert.
Solche 300-Millimeter-Wafer werden in Zukunft von TSMC auch auf dem chinesischen Festland produziert. (Bild: TSMC)

Nachdem Taiwan TSMC erlaubt hat, eine weitere Halbleiterfabrik auf dem chinesischen Festland zu bauen, ist nun auch die VR China mit dem taiwanischen Auftragsfertiger für Halbleiter übereingekommen. Für die Fabrik in China wird eine Tochterfirma gegründet.

TSMC hat mit der Stadtverwaltung von Nanjing und der Volksrepublik China die Verträge unterschrieben, um auf dem Festland eine weitere Halbleiterfabrik zu errichten. Für diesen Zweck wird TSMC rund 3 Milliarden US-Dollar investieren und TSMC (Nanjing) Co. Ltd als Tochterfirma gründen, die zu 100 Prozent der Mutter gehören wird. Neben der Fabrik zur Verarbeitung von bis zu 20.000 300-mm-Wafern pro Monat wird zudem ein Design Service Center gebaut. Das hat zusammen mit der Fabrik die Aufgabe, Geschäfte mit chinesischen Kunden zu machen, aber auch für den weltweiten Markt die Kapazitäten zu steigern.

Anzeige

Die Fabrik soll ab dem zweiten Halbjahr 2018 die Produktion in der Pukou Economic Development Zone in Nanjing aufnehmen. Ausgestattet wird sie für den 16-nm-Prozess (16mm FinFet, 16FF). Um die Fabrik überhaupt in der Volksrepublik China bauen zu dürfen, benötigte TSMC als Unternehmen aus Taiwan die Erlaubnis der Ökonomiebehörde der Republik China (Taiwan). Dafür hat TSMC die Auflage bekommen, die Fabrik erst dann in Betrieb zu nehmen, wenn TSMC mit der Produktion im 10FF-Verfahren in Taiwan begonnen hat.

Für Taiwan geht es dabei darum, das Wissen um moderne Techniken möglichst lange im eigenen Land behalten zu können. Andererseits will die Ökonomiebehörde dem Auftragsfertiger TSMC bei der Expansion nicht komplett im Weg stehen. TSMC will die Gelegenheit des stark wachsenden Halbleitermarktes auf dem chinesischen Festland nicht auslassen und so den Marktanteil in China deutlich steigern.


eye home zur Startseite
Quantium40 29. Mär 2016

Dafür ist dieser spezielle Kontinent aber auch ein wenig größer als andere...

Der mit dem Blubb 28. Mär 2016

Danke fürs Update. Ich fände es schön, wenn es generell rechts am Rand eine Quellenangabe...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. WBS Training AG, deutschlandweit (Home-Office)
  2. über Robert Half Technology, Bielefeld
  3. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  4. IT-Dienstleistungszentrum Berlin, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. 3 Monate gratis testen, danach 70€ pro Jahr
  2. 111,00€
  3. der Rabatt erfolgt bei Eingabe des Aktionsartikels in den Warenkorb (Direktabzug)

Folgen Sie uns
       


  1. Polaris-Grafikkarten

    AMD stellt Radeon RX 470 und RX 460 vor

  2. Windows 10 Anniversary Update

    Cortana wird zur alleinigen Suchfunktion

  3. Quartalsbericht

    Amazon schwimmt im Geld

  4. Software

    Oracle kauft Netsuite für 9,3 Milliarden US-Dollar

  5. Innovation Train

    Deutsche Bahn kooperiert mit Hyperloop

  6. International E-Sport Federation

    Alibaba steckt 150 Millionen US-Dollar in E-Sport

  7. Kartendienst

    Daimler-Entwickler Herrtwich übernimmt Auto-Bereich von Here

  8. Killerspiel-Debatte

    ProSieben Maxx stoppt Übertragungen von Counter-Strike

  9. Mehr Breitband für mich (MBfm)

    Telekom-FTTH kostet über 250.000 Euro

  10. Zuckerbergs Plan geht auf

    Facebook strotzt vor Kraft und Geld



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Schwachstellen aufgedeckt: Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
Schwachstellen aufgedeckt
Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
  1. Tor Hidden Services Über 100 spionierende Tor-Nodes
  2. Pilotprojekt EU will Open Source sicherer machen
  3. Mobilfunk Sicherheitslücke macht auch Smartphones angreifbar

Core i7-6820HK: Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
Core i7-6820HK
Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
  1. Stresstest Futuremarks 3DMark testet Hardware auf Throttling

Geforce GTX 1060 im Test: Knapper Konter
Geforce GTX 1060 im Test
Knapper Konter
  1. Quadro P6000/P5000 Nvidia kündigt Profi-Karten mit GP102-Vollausbau an
  2. Grafikkarte Nvidia bringt neue Titan X mit GP102-Chip für 1200 US-Dollar
  3. Notebooks Nvidia bringt Pascal-Grafikchips für Mobile im August

  1. Re: Mit anderen Worten...

    Moe479 | 06:03

  2. Re: Gamescom verbieten

    Maller | 05:59

  3. Re: Ich frage mich wie das Vertraglich aussieht

    Maller | 05:53

  4. Deutschland

    Maller | 05:46

  5. Re: Ohne Angabe der zu verlegenden Länge ist der...

    Chocobit | 05:41


  1. 06:00

  2. 23:26

  3. 22:58

  4. 22:43

  5. 18:45

  6. 17:23

  7. 15:58

  8. 15:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel