Abo
  • Services:
Anzeige
Logo von Steam
Logo von Steam (Bild: Valve)

Hacker Steam und Origin sind offline

Die Downloadportale Steam und Origin sind zeitweise nicht erreichbar. Eine Hackergruppe namens Derp behauptet, für die Ausfälle verantwortlich zu sein. Sie hatte bereits vor einigen Tagen für Schlagzeilen gesorgt.

Anzeige

Zumindest zeitweise sind die Server von Steam und Origin offline. Die Erreichbarkeit scheint sich derzeit alle paar Minuten zu ändern. Grund könnte sein, dass eine Hacker- oder Script-Kiddie-Gruppe namens Derp die Rechnerparks von Valve und Electronic Arts per DDoS-Attacke lahmlegt. Das behaupten jedenfalls die Personen hinter Derp auf ihrem Twitter-Nutzerkonto.

Vor einigen Tagen hatte Derp für Aufmerksamkeit gesorgt, weil die Gruppe mutmaßlich hinter Angriffen rund um einen professionellen Gamer stand. Sobald der US-Amerikaner zu einem Onlinespiel antreten wollte, geriet das jeweilige Programm ins Visier von Angriffen. So jedenfalls der Eindruck - ob die technischen Probleme wirklich durch Derp verursacht wurden, ist nicht ganz klar.

Auch jetzt könnten Steam und Origin aus anderen Gründen offline sein. Insbesondere Steam hatte in den vergangenen Tagen gelegentlich mit Stabilitätsproblemen zu kämpfen, vermutlich aufgrund des starken Andrangs wegen des Winterschlussverkaufs. Weder der Kundendienst von Valve noch der von Electronic Arts hat sich offiziell über seine Kanäle zu den Störungen geäußert.


eye home zur Startseite
joschi36 13. Jan 2014

Bei der Spurenverwischung war er anscheinenend nicht so gründlich... http://pastebin.com...

marvinpoo 12. Jan 2014

sagte er Morgens um 2 im Internet.

chrulri 07. Jan 2014

Man hat ja auch die Möglichkeit mehrere Controller anzuschliessen. Während man bei PC...

Peter2 05. Jan 2014

Die haben doch Steam gehackt. Damit Leute endlich mal merken wie Sch.. DRM ist auch in...

tibrob 04. Jan 2014

Indirekt, ja. Ich denke, es ist der ständige Wahn, Windows immer optimieren und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  2. b.i.t.s. GmbH über Schörghuber Stiftung & Co. Holding KG, München
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. MAHLE Behr GmbH & Co. KG, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Asus GTX 1070 Strix, MSI GTX 1070 Gaming X 8G, Inno3D GTX 1070 iChill)
  2. (u. a. Asus GTX 1070 Strix OC, MSI GTX 1070 Gaming X 8G und Aero 8G OC)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Mehr dazu im aktuellen Whitepaper von Freudenberg IT
  2. Tipps für IT-Engagement in Fernost
  3. Mehr dazu im aktuellen Whitepaper von Bitdefender


  1. International E-Sport Federation

    Alibaba steckt 150 Millionen US-Dollar in E-Sport

  2. Kartendienst

    Daimler-Entwickler Herrtwich übernimmt Auto-Bereich von Here

  3. Killerspiel-Debatte

    ProSieben Maxx stoppt Übertragungen von Counter-Strike

  4. Mehr Breitband für mich (MBfm)

    Telekom-FTTH kostet über 250.000 Euro

  5. Zuckerbergs Plan geht auf

    Facebook strotzt vor Kraft und Geld

  6. Headlander im Kurztest

    Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen

  7. Industrie- und Handelskammern

    1&1 Versatel bekommt Großauftrag für Glasfaser

  8. Chakracore

    Javascript-Engine von Edge-Browser läuft auf OS X und Linux

  9. Kinderroboter Myon

    Einauge lernt, Einauge hat Körper

  10. Passwort Manager

    Lastpass behebt kritische Lücke



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Huawei Matebook im Test: Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
Huawei Matebook im Test
Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  1. Netze Huawei steigert Umsatz stark
  2. Huawei Österreich führt Hybridtechnik ein
  3. Huawei Deutsche Telekom testet LTE-V auf der A9

Xiaomi Mi Band 2 im Hands on: Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on
Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  1. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone
  2. Redmi 3S Xiaomis neues Smartphone kostet umgerechnet 95 Euro
  3. Mi Band 2 Xiaomis neues Fitness-Armband mit Pulsmesser kostet 20 Euro

Amoklauf in München: De Maizière reanimiert Killerspiel-Debatte
Amoklauf in München
De Maizière reanimiert Killerspiel-Debatte

  1. Re: Der Attentäter aß leidenschaftlich Brot

    JTR | 18:26

  2. Re: It's not a bug, it's a feature! (Völlig Ernst...

    David64Bit | 18:25

  3. Re: Abgesoffen vs. überstrahlt

    David64Bit | 18:23

  4. Re: Warum sollte die Telekom so einen...

    taig | 18:23

  5. Re: jede firma, die noch im profisport...

    Rulf | 18:23


  1. 17:23

  2. 15:58

  3. 15:42

  4. 15:31

  5. 14:42

  6. 14:00

  7. 12:37

  8. 12:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel