Hack in World of Warcraft: Tausende Tote in Sturmwind und Orgrimmar
World of Warcraft wurde von einem City Hack getroffen. (Bild: Blizzard)

Hack in World of Warcraft Tausende Tote in Sturmwind und Orgrimmar

Bei Blizzards World of Warcraft hat es einen serverübergreifenden Zwischenfall gegeben: Durch einen Hack sind gleich ganze Städte-Populationen der Server am Wochenende ausgelöscht worden. Der Schaden ist aber gering.

Anzeige

Auf zahlreichen Servern des Spiels World of Warcraft ist ein Hack angewandt worden, der die Spielercharaktere getötet hat. Betroffen waren auch Nicht-Spieler-Charaktere (NSC). Laut einem Bericht von Joystiq waren vor allem die Städte Orgrimmar und Sturmwind betroffen.

 
Video: Hacker greift Sturmwind an

Die Spieler im Onlinerollenspiel fielen gleich reihenweise um. Im Netz gibt es Screenshots, die Berge von Skeletten von Spielern und NSCs in den Hauptstädten von World of Warcraft zeigen. Großen Schaden soll der Hack aber nicht angerichtet haben. Viele Spieler zeigten sich in den Foren gar amüsiert durch die überraschende Epidemie.

  • Mehr Skelette als lebende Charaktere in World of Warcraft (Screenshot: Tilix@Twisting Nether:EU)
  • Auswirkungen des WoW-Hacks (Screenshot: Tilix@Twisting Nether:EU)
Mehr Skelette als lebende Charaktere in World of Warcraft (Screenshot: Tilix@Twisting Nether:EU)

Blizzard hat im Forum bereits Entwarnung gegeben. Mit einem Hotfix wurde der "City Exploit" unschädlich gemacht und sollte sich nicht mehr wiederholen. Die Spieler können also wieder sicher durch die Städte laufen.

Außerdem hat Blizzard angekündigt, die Vorfälle zu untersuchen. Wer also den Hack eingesetzt hat, um andere Spieler zu ärgern, muss mit Strafen rechnen.


Hotohori 10. Okt 2012

Ja ja, jeder weiß, das Exploids benutzen nicht erlaubt ist, aber die Spieler tun es...

Puppenspieler 09. Okt 2012

Ein kleiner Unfall... und SCHWUPPS! - ist dein Leben vorbei. Ist dein Leben also auch NIX...

mimimi 09. Okt 2012

Erstaunlich aber absolut richtig. Wußte gar nicht, dass Lkw offiziell keine Abkürzung...

schueppi 09. Okt 2012

Das erinnert mich doch an die Soutchpark Folge... *g* The sword of a thousand trusths is...

Endwickler 09. Okt 2012

Oh, Tickets werden wieder beantwortet?

Kommentieren



Anzeige

  1. Test Manager (m/w) (Division Issuing)
    Wirecard Technologies GmbH, Aschheim near Munich
  2. Anwendungsentwickler (m/w)
    spb GmbH elektronische Datenverarbeitung, Bremen
  3. Application Consultant (m/w) Internet / Market Collaboration
    Viega GmbH & Co. KG, Attendorn
  4. Scrum Master (m/w)
    NEMETSCHEK Allplan Systems GmbH, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Shooter-Projekt Areal

    Putin-Brief und abrutes Ende der Kickstarter-Kampagne

  2. Bluetooth Low Energy und Websockets

    Raspberry Pi als Schaltzentrale fürs Haus

  3. Flir One

    Wärmebildkamera fürs iPhone lieferbar

  4. K.-o.-Tropfen

    Digitaler Schutz vor Roofies

  5. Paketverfolgung live

    Paketdienst DPD will auf 30 Minuten genau liefern

  6. Internetzugang

    Chinesen nutzen mehr Smartphones als PCs

  7. Quartalsbericht

    Apple mit Gewinnzuwachs, iPad-Verkauf erneut rückläufig

  8. Quartalsbericht

    Microsoft macht 700 Millionen US-Dollar Verlust mit Nokia

  9. Mayday

    Kindle-Besitzer können auf Knopfdruck Hilfe rufen

  10. Lufthansa Taxibot

    Piloten schleppen ihre Flugzeuge bald selbst zur Startbahn



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Android L im Test: Google verflacht Android
Android L im Test
Google verflacht Android
  1. Android L Keine Updates für Entwicklervorschau geplant
  2. Inoffizieller Port Android L ist für das Nexus 4 verfügbar
  3. Android L Cyanogenmod entwickelt nicht anhand der Entwicklervorschau

Luftfahrt: Die Rückkehr der Überschallflieger
Luftfahrt
Die Rückkehr der Überschallflieger
  1. Verkehr FBI sorgt sich um autonome Autos als "tödliche Waffen"
  2. Steampunk High Tech trifft auf Dampfmaschine
  3. Aerovelo Eta Kanadier wollen mit 134-km/h-Fahrrad Weltrekord aufstellen

Destiny angespielt: Schöne Grüße vom Master Chief
Destiny angespielt
Schöne Grüße vom Master Chief
  1. Bungie Drei Betakeys für Destiny
  2. Activison Destiny ungeschnitten "ab 16" und mit US-Tonspur
  3. Bungie Destiny läuft auch auf der Xbox One in 1080p mit 30 fps

    •  / 
    Zum Artikel