Guild Wars 2: Vorabstart mit Mail-, Server- und Gildenproblemen
Guild Wars 2 (Bild: Arena.net)

Guild Wars 2 Vorabstart mit Mail-, Server- und Gildenproblemen

Einige Spieler dürfen seit Samstag auf die Server von Guild Wars 2 - aber vielen ist der Zugang zur Fantasywelt aus technischen Gründen vorerst verwehrt geblieben. Inzwischen hat Arena.net einen Teil der Probleme im Griff, dennoch hakt es noch bei Gilden und einer Reihe weiterer Systeme.

Anzeige

Seit 9 Uhr können Spieler, die Guild Wars 2 vorbestellt haben, offiziell in der Fantasywelt Tyria mit dem Sammeln von Erfahrungspunkten beginnen. Wer sich das Spiel im Vorverkauf besorgt hat, kann sogar schon seit Samstag spielen - allerdings gab es in den ersten Stunden die bei solchen Starts offenbar unvermeidlichen Probleme mit dem Zugang auf die Server. Inzwischen hat sich die Lage nach Auskunft von Arena.net stabilisiert. Trotzdem gebe es noch eine Reihe von technischen Problemen, schreiben die Entwickler - und verweisen vor allem auf ihre Facebook-Seite, wo sie derzeit am schnellsten über aktuelle Vorgänge informieren.

Größere Schwierigkeiten gibt es derzeit mit den Gilden. So lassen sich angeblich keine Einladungen versenden, außerdem "wurden einige Spieler aus Gilden ausgeschlossen und können nicht wieder eingeladen werden", wie Arena.net berichtet. Weitere Probleme gibt es unter anderem mit der Schwarzlöwen-Handelsgesellschaft, dem E-Mail-Verifizierungssystem und der Ingame-Mail. Die Entwickler haben außerdem eine Liste mit Erklärungen zu ihren Fehlermeldungen veröffentlicht.

Wer Guild Wars 2 regulär im Handel kauft, kann ab dem 28. August 2012 einen Charakter erstellen und mit dem Onlineabenteuer loslegen.


RazorHail 06. Sep 2012

Guild Wars ist nicht "auf PvP ausgelegt". Das besondere an Guild Wars ist, dass es ein...

mars96 28. Aug 2012

Sehe ich auch so. ;) Alles halb so wild...

mars96 28. Aug 2012

Insgesamt gesehen kann man sich nicht beschweren. Abgesehen von den Problemen mit den...

mars96 28. Aug 2012

Ich finde auch das es deutlich flüssiger läuft als beim Beta-Wochenende. Aber wer weiss...

tokaren 28. Aug 2012

Ja gut man hätte auf den Betakey achten sollen ;)

Kommentieren



Anzeige

  1. JAVA Softwareentwickler (m/w)
    MPDV Mikrolab GmbH, Heimsheim
  2. IT-Senior Consultant CRM (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  3. Mobile Developer - Andriod / iOS (m/w)
    PAYBACK GmbH, München
  4. Web-Entwickler (m/w)
    PROJECT PI Immobilien AG, Nürnberg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Südafrikanische App-Enwicklerin

    "Man findet ein Problem und überlegt sich eine App"

  2. Offener Brief

    Spielentwickler gegen Hass

  3. U3415W

    Gebogener 34-Zoll-Monitor von Dell zum Spielen

  4. Promi-Hack JLaw

    Apple will Fotodiebstahl untersuchen

  5. Kaveri ohne Grafikeinheit

    Neue Athlon-Prozessoren für den Sockel FM2+

  6. Taxi-Konkurrent

    Landgericht verbietet Uber deutschlandweit

  7. Verbraucherzentrale

    Auf Schreiben wegen Rundfunkbeitrag reagieren

  8. Filmstreaming

    Erste Preise für Netflix Deutschland sichtbar

  9. Alone in the Dark

    Atari setzt auf doppelten Horror

  10. LMDE

    Linux Mint wechselt zu Debian Stable neben Ubuntu



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Benq FHD Wireless Kit im Test: Full-HD bequem drahtlos durchs halbe Haus funken
Benq FHD Wireless Kit im Test
Full-HD bequem drahtlos durchs halbe Haus funken
  1. Project Ara Rockchip und Toshiba in Googles modularem Smartphone
  2. Google und Linaro Android-Fork für Modulsmartphone Ara

Alma und E-ELT: Auf den Spuren der Superteleskope
Alma und E-ELT
Auf den Spuren der Superteleskope
  1. Saturn Mit dem Enterprise-Warpcore Planeten erforschen
  2. Urknall Waren die Spuren des Urknalls nur Staubmuster?
  3. Astronomie Auf der Suche nach außerirdischer Luftverschmutzung

Test Infamous First Light: Neonbunter Actionspaß
Test Infamous First Light
Neonbunter Actionspaß
  1. Infamous Erweiterung First Light leuchtet Ende August 2014

    •  / 
    Zum Artikel