GTA 5: Rockstar weist auf Regionalprobleme mit DLC hin
GTA 5 (Bild: Rockstar Games)

GTA 5 Rockstar weist auf Regionalprobleme mit DLC hin

GTA 5 wird weltweit weitgehend ohne Regionalsperren erscheinen. Allerdings weist Rockstar Games darauf hin, dass es mit Versionen aus anderen Kontinenten zu Problemen mit Downloaderweiterungen kommen könnte. Auch zum Onlinemodus gibt es demnächst Neues.

Anzeige

GTA 5 erscheint weltweit ohne Regionalsperren - lediglich bei der japanischen Fassung gibt es laut einer Webseite von Rockstar gewisse Einschränkungen. Gleichzeitig weist der Publisher und Entwickler darauf hin, dass es systembedingt trotzdem Probleme mit Versionen geben kann, die aus anderen Verkaufsgebieten stammen, nämlich bei Downloaderweiterungen.

Damit kündigt Rockstar zum einen erstmals an, dass es später zusätzliche Inhalte geben soll. Zum anderen warnt der Hersteller, dass es etwa mit einem europäischen Nutzerkonto beim Playstation Network wahrscheinlich nicht möglich sein wird, die Erweiterung für eine US-Ausgabe von GTA 5 herunterzuladen. Die gleichen Probleme seien bei den Vorbesteller-Boni zu erwarten.

Welche Rolle sonstige Netzwerkfunktionen in GTA 5 spielen, will Rockstar im Verlaufe des 15. August 2013 bekanntgegeben. Dann soll es erste detaillierte Informationen und einen Trailer über den Multiplayermodus geben.

GTA 5 erscheint am 17. September 2013 für Xbox 360 und Playstation 3. Hierzulande kommt das Programm mit der englischen Originalsprache und zuschaltbaren Untertiteln auf den Markt.


slashwalker 09. Sep 2013

Man kann auch mit einer XBox 360 raubmordvergewaltigungsterrorkopieren ;)

Spreadster 15. Aug 2013

Offiziell gibt es ja noch gar keinen bestätigten Release für PC. Deshalb war die...

Friedrich.Thal 14. Aug 2013

Nanu? Hat man bei Microsoft abgeguckt? :D

lolwut 13. Aug 2013

Auch wenn es nicht den Eindruck erweckt, Großbritannien gehört immer noch zu Europa. Von...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Systemadministrator (m/w)
    AKDB, Würzburg
  2. IT-Consultant Softwareentwicklung (In-House) (m/w) Systemengineering
    Mediengruppe RTL Deutschland GmbH, Köln
  3. Softwareentwickler GUI, HMI (m/w)
    GS Elektromedizinische Geräte G. Stemple GmbH, Kaufering (Raum München)
  4. Systementwickler (m/w) Connected Mobile Services
    GIGATRONIK Köln GmbH, Köln

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Südafrikanische App-Enwicklerin

    "Man findet ein Problem und überlegt sich eine App"

  2. Offener Brief

    Spielentwickler gegen Hass

  3. U3415W

    Gebogener 34-Zoll-Monitor von Dell zum Spielen

  4. Promi-Hack JLaw

    Apple will Fotodiebstahl untersuchen

  5. Kaveri ohne Grafikeinheit

    Neue Athlon-Prozessoren für den Sockel FM2+

  6. Taxi-Konkurrent

    Landgericht verbietet Uber deutschlandweit

  7. Verbraucherzentrale

    Auf Schreiben wegen Rundfunkbeitrag reagieren

  8. Filmstreaming

    Erste Preise für Netflix Deutschland sichtbar

  9. Alone in the Dark

    Atari setzt auf doppelten Horror

  10. LMDE

    Linux Mint wechselt zu Debian Stable neben Ubuntu



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Surface Pro 3 im Test: Das Tablet, das Notebook sein will
Surface Pro 3 im Test
Das Tablet, das Notebook sein will
  1. Microsoft-Tablet Hitzeprobleme beim Surface Pro 3 mit Core i7
  2. Microsoft Surface Pro 3 ab Ende August in Deutschland erhältlich
  3. Windows-Tablet Microsoft senkt Preise des Surface Pro 2

Breitbandausbau: Netzbetreiber und Regierung schachern um Netzneutralität
Breitbandausbau
Netzbetreiber und Regierung schachern um Netzneutralität
  1. Mobiles Internet Roaming-Gebühren benachteiligen Grenzregionen
  2. Digitale Agenda Bitkom fordert komplette Nutzung des 700-Megahertz-Bandes
  3. Digitale Agenda Ein Papier, das alle enttäuscht

Spiele auf dem Oculus Rift DK2: Manchmal klappt es, manchmal nicht
Spiele auf dem Oculus Rift DK2
Manchmal klappt es, manchmal nicht
  1. Oculus Rift Geld für gefundene Sicherheitslücken
  2. Virtuelle Realität Hüft-OP mit Oculus Rift und zwei Gopro-Kameras
  3. Oculus Rift Valve aktualisiert SteamVR für das DK2

    •  / 
    Zum Artikel