GStick
GStick (Bild: Kickstarter)

GStick Diese Maus ist ein Stift

Die Spitze des GSticks erinnert an einen Kugelschreiber in Übergröße - doch auf Papier hinterlässt das Gerät keine Spuren. Der Gstick ist vielmehr ein funkender Mausersatz, mit dem auch geschrieben und gemalt werden kann.

Anzeige

Der Maus GStick wird wie ein Stift gehalten und rollt durch seine Kugel an der Spitze nach Angaben seines Entwicklers Alan Steward auch mühelos über ein Mauspad oder eine andere Oberfläche, die ihm etwas Widerstand entgegensetzt. Die Auflösung des Stiftes gibt der Anbieter, der ihn über Kickstarter finanzieren will, mit 1.200 dpi an. Die Stromversorgung übernimmt eine AAA-Batterie, die in dem Stift untergebracht ist.

  • GStick (Bild: Kickstarter)
  • GStick (Bild: Kickstarter)
  • GStick (Bild: Kickstarter)
  • GStick (Bild: Kickstarter)
  • GStick (Bild: Kickstarter)
GStick (Bild: Kickstarter)

Durch die besondere Handhabung soll sich mit dem Gerät genauso arbeiten lassen wie mit einem Kugelschreiber. Neben Zeichenaufgaben kann damit auch gemalt und in 3D-Programmen gearbeitet werden. Die Umgewöhnung von analogem Stift hin zur Stiftmaus zur Rechnerbedienung soll sehr schnell erfolgen. Für die meisten Spiele hingegen dürfte sich das Eingabegerät als eher untauglich erweisen.

Auf der Seite des Stiftes befinden sich die Mausknöpfe und ein kleines Mausrad. Der Enwickler will den GStick in verschiedenen Farben auf den Markt bringen. Damit er nicht vom Tisch rollen kann, werden kleine Unebenheiten in die Oberfläche eingebaut.

Der GStick kostet rund 25 US-Dollar und soll Ende November 2013 ausgeliefert werden. Die benötigten 40.000 US-Dollar sind bereits über die Kampagne hereingekommen, obwohl diese noch bis zum 21. August 2013 läuft. Mittlerweile sind über 80.000 US-Dollar zusammengekommen.

Später soll die Maus rund 70 US-Dollar kosten und über den Einzelhandel vertrieben werden. Die Versionen mit Carbon-Gehäuse sind mittlerweile ausverkauft. Lediglich die Variante mit Kunststoffgehäuse in unterschiedlichen Farben ist noch zu haben.


elgooG 12. Aug 2013

Sieht aus wie ein "Massagestab"

jgid.de 12. Aug 2013

Danke für den Tipp. Geht natürlich um Längen besser. Mein Gott, wie blöd (betriebsblind...

HerrMannelig 12. Aug 2013

https://www.google.de/search?q=pen+mouse&bav=on.2,or.r_cp.r_qf.&bvm=bv.50500085,d.bGE,pv...

Kommentieren



Anzeige

  1. Systementwickler (m/w) Materialwirtschaft / Beschaffungslogistik (SAP MM)
    Deutz AG, Köln-Porz
  2. Power User IT Systeme Sales (m/w)
    EOS GmbH Electro Optical Systems, München
  3. Mitarbeiter Entwicklung (m/w)
    TQ-Systems GmbH, Leipzig
  4. IT-Administrator (m/w)
    Wellemöbel GmbH, Bad Lippspringe

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. TOPSELLER: Game of Thrones - Die komplette 5. Staffel [Blu-ray]
    39,99€ inkl. Vorbestellerpreisgarantie
  2. NEU: 7 Tage Tiefpreise bei Amazon
    (u. a. Blu-rays: Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere 11,11€, The Scorpion King 1-3 Box 9...
  3. TIPP: Pulp Fiction [Blu-ray] [Special Edition]
    9,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Precision M3800 und Book XC1505 im Test

    Schwergewichtige Linux-Notebooks für zu Hause

  2. Xbox One

    Hinweis auf Headset-Ausgang am Controller

  3. SoC

    Konkurrent will Broadcom für 35 Milliarden Dollar kaufen

  4. Projekthoster

    Sourceforge bündelt Adware in Gimp-Downloads

  5. Thinkpad 10

    Lenovos Windows-10-Tablet bekommt den neuen Atom X7

  6. Magic View

    Lenovo zeigt Smartwatch mit projiziertem zweiten Display

  7. Lenovo Cast

    Streaming-Kästchen unterstützt Miracast und DLNA

  8. Twitch.tv

    Kein "Adult Only" - aber USK-18

  9. Tox

    Kostenloser digitaler Erpressungsdienst

  10. FTV-Skin für Kodi angeschaut

    Kodi bekommt eine Fire-TV-Oberfläche



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Surface 3 im Test: Tolles teures Teil
Surface 3 im Test
Tolles teures Teil
  1. Surface Pro 3 Microsoft erhöht Preise um bis zu 250 Euro
  2. Surface 3 im Hands on Das Surface ohne RT

SSD HyperX Predator im Test: Kingstons Mischung ist gelungen
SSD HyperX Predator im Test
Kingstons Mischung ist gelungen
  1. Z-Drive 6300 Neue SSD bietet bis zu 6,4 TByte Speicherplatz
  2. Crucial BX100 und MX200 im Test Mehr SSD pro Euro gibt's derzeit nicht
  3. Plextor M6e Black Edition im Kurztest Auch eine günstige SSD kann teuer erkauft sein

BND-Affäre: Keine Frage der Ehre
BND-Affäre
Keine Frage der Ehre
  1. NSA-Affäre Merkel wohl über Probleme mit No-Spy-Abkommen informiert
  2. Freedom Act US-Senat lehnt Gesetz zur NSA-Reform ab
  3. BND-Chef Schindler "Wir sind abhängig von der NSA"

  1. Re: "Die Qualität hat sich seitdem deutlich...

    Netspy | 12:06

  2. Re: wofür denn einen Eingang am Controller?

    ps (Golem.de) | 12:05

  3. OT: Wo bekommt man denn legalen Video Content...

    whiteghost | 12:05

  4. Re: Solange das nur als Email-Anhang verteilt wird

    Quantium40 | 12:04

  5. Re: "Haben Sie Google zerschlagen, kommt der nächste"

    Noppen | 12:04


  1. 12:02

  2. 11:36

  3. 11:32

  4. 11:04

  5. 11:02

  6. 10:55

  7. 10:41

  8. 10:22


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel