Abo
  • Services:
Anzeige
Multitouch-Display mit 82 Zoll
Multitouch-Display mit 82 Zoll (Bild: Perceptive Pixel)

Große Multitouch-Displays: Microsoft kauft Perceptive Pixel

Multitouch-Display mit 82 Zoll
Multitouch-Display mit 82 Zoll (Bild: Perceptive Pixel)

Microsoft hat mit Perceptive Pixel einen Spezialisten für große Multitouch-Displays gekauft. Die Produkte von Perceptive Pixel erinnern ein wenig an den Film Minority Report.

Das 2006 von Jeff Han gegründete Unternehmen Perceptive Pixel bietet große Mulitouch-Displays mit einer Diagonalen von 27 bis 82 Zoll an. Künftig wird das Unternehmen zu Microsoft gehören. Auf Basis der Technik von Perceptive Pixel sollen künftig Microsofts OEM-Partner neue Generationen von Windows PCs bauen, kündigte Kurt DelBene (Präsident von Microsofts Office Division) an.

Anzeige

Bereits 2007 hat Perceptive Pixel sein erstes großes Multitouch-Display ausgeliefert, seit 2008 kommen die Displays unter anderem beim US-Nachrichtensender CNN zum Einsatz.

Die Multitouch-Technik von Perceptive Pixel lässt sich mit einem aktiven Stylus kombinieren, so dass Objekte auf den Displays mit dem Finger verschoben und mit dem Stift gezeichnet oder geschrieben werden können.

Finanzielle Details zur Übernahme verrieten die beiden Unternehmen nicht.


eye home zur Startseite
Bankai 10. Jul 2012

Wohl eher in Win9 - denke ich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. TUI InfoTec GmbH, Hannover
  2. S&L Netzwerktechnik GmbH, Mülheim-Kärlich
  3. Advice IT Consulting GmbH, Leopoldshöhe
  4. MEIERHOFER AG, München oder Großraum Hamburg (Home-Office)


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,85€

Folgen Sie uns
       


  1. Megacams.me

    Porno-Webcam-Suchmaschine soll Doppelgänger-Videos finden

  2. Android 7.0 im Test

    Zwei Fenster für mehr Durchblick

  3. Riesenteleskop Fast

    China hält Ausschau nach Außerirdischen

  4. Schweiz

    Bürger stimmen für erweiterte Überwachungsbefugnisse

  5. Capcom

    PC-Version von Street Fighter 5 installierte Rootkit

  6. Mojang

    Noch mehr Möglichkeiten mit Addons für Minecraft

  7. App Preview Messaging

    Android soll Messenger-Nachrichten ohne App empfangen können

  8. Amber Mobility

    Elektroauto für 33 Euro pro Woche mieten

  9. Hackerangriff

    Übernahme von Yahoo könnte durch Hack gefährdet sein

  10. Canon vs. Nikon

    Superzoomer für unter 250 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Rocketlab: Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
Rocketlab
Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
  1. Osiris Rex Asteroid Bennu, wir kommen!
  2. Raumfahrt Erster Apollo-Bordcomputer aus dem Schrott gerettet
  3. Startups Wie Billig-Raketen die Raumfahrt revolutionieren

Oliver Stones Film Snowden: Schneewittchen und die nationale Sicherheit
Oliver Stones Film Snowden
Schneewittchen und die nationale Sicherheit
  1. US-Experten im Bundestag Gegen Überwachung helfen keine Gesetze
  2. Neues BND-Gesetz Eco warnt vor unkontrolliertem Zugriff auf deutschen Traffic
  3. Datenschützerin Voßhoff Geheimbericht wirft BND schwere Gesetzesverstöße vor

Fitbit Charge 2 im Test: Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
Fitbit Charge 2 im Test
Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
  1. Fitbit Ausatmen mit dem Charge 2
  2. Polar M600 Sechs LEDs für eine Pulsmessung
  3. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App

  1. Re: 1+N-Tonnen-System

    GrandmasterA | 12:18

  2. kt

    IceFoxX | 12:17

  3. Völlig nichts-sagender Artikel

    twothe | 12:17

  4. Re: Was muss kommen damit Whatsapp Nutzer umsteigen?

    LeoHart | 12:17

  5. Re: 132 Euro im Monat, nie im Leben!

    PiranhA | 12:15


  1. 12:30

  2. 12:03

  3. 11:49

  4. 11:37

  5. 11:30

  6. 10:42

  7. 10:34

  8. 09:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel