Abo
  • Services:
Anzeige
Ein Goo-Epic greift eine Basis der Betafraktion an.
Ein Goo-Epic greift eine Basis der Betafraktion an. (Bild: Petroglyph)

Zwei Fraktionen, fast klassisch

Anzeige

Zugegeben: Nur Beta, eine roboterhafte Alien-Rasse, und die Humans haben Basen im eigentlichen Sinne. Die Außerirdischen müssen die Gebäude mittels aneinanderkoppeln, einzig Mauern sind davon ausgenommen. Diese können mit Türmen und Toren versehen werden, durch die Einheiten marschieren oder vom Ausguck auf Gegner hinabfeuern.

Hinab ist zudem ein gutes Stichwort: Die Beta-Rasse nutzt neben vielen Lufteinheiten auch Artillerie und macht sich wie die anderen Rassen Höhenunterschiede zu eigen. Feuerstarke Mechs auf einer Anhöhe legen Sperrfeuer auf Einheiten im Tal, die unten bekommen aber nur mit, dass sie beschossen werden - einzig die Richtung, aus der die Projektile prasseln, ist ein Hinweis. Ebenfalls fies: Alle Bodeneinheiten können sich in Wäldern verstecken und werden nur sichtbar, wenn sie feuern.

Die Menschen müssen jede Konstruktion extra mit Stromleitungen versorgen - egal wie weit draußen diese in der Map steht. Wird die Leitung gekappt und ist nicht durch eine zweite oder dritte Versorgungslinie abgesichert, versagt beispielsweise das Geschütz. Eine Ausnahme sind Energiemauern: Eigene Einheiten laufen und schießen durch die weiße Wand hindurch, während der Feind nicht sieht, was hinter dem Nebel vonstatten geht.

Einzelne Gebäude der Humans können zudem jederzeit ohne Ressourcenkosten versetzt werden, das dauert aber einige Sekunden - allerdings ist Grey Goo generell kein sehr schnelles Spiel. Trickreich ist die Gebäudeanordnung: Fahrzeugfabriken können neben verschiedenen Laboren stehen, die entscheiden, welche Einheiten aus den Produktionsanlagen rollen.

 Grey Goo angespielt: Echtzeit-Innovation mit grauer Tentakel-SchmiereEine Fraktion, total verrückt 

eye home zur Startseite
QDOS 20. Aug 2014

Ja und bei Tiberian Sun hatte EA schon massiven Einfluss auf Westwood, die damals ja...

Teufelskerl 19. Aug 2014

Mich hat das Game von der Spielgeschwindigkeit und vom Grafikstil sofort an das Spiel...

theonlyone 18. Aug 2014

Der name ist offensichtlich "Gray Goo" , aber es spricht absolut nichts dagegen den...

theonlyone 18. Aug 2014

SupCom wird noch gespielt, aber nicht auf "offiziellen" Servern. Das läuft unter "Forged...

Elgareth 15. Aug 2014

Für die Artikel? o_O Die Trailer könnteste ja genauso gut bei Youtube gucken...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt, Berlin
  2. Daimler AG, Stuttgart
  3. Daimler AG, Germersheim
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-65%) 6,99€
  2. 23,99€
  3. 10,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Fabric

    Google kauft Twitters App-Werkzeuge mit Milliarden Nutzern

  2. D-Link

    Büro-Switch mit PoE-Passthrough - aber wenig Anschlüssen

  3. Flash und Reader

    Adobe liefert XSS-Lücke als Sicherheitsupdate

  4. GW4 und Mont-Blanc-Projekt

    In Europa entstehen zwei ARM-Supercomputer

  5. Kabelnetz

    Vodafone stellt Bayern auf 1 GBit/s um

  6. Freies Wissen

    Mozilla bekommt neues Logo mit Nerd-Faktor

  7. Android

    Google-App liefert Suchergebnisse bei schlechter Verbindung

  8. Arms angespielt

    Besser boxen ohne echte Arme

  9. Anschlüsse

    Wi-Fi im Nahverkehr wichtiger als im ICE

  10. NSA-Ausschuss

    SPD empört über "Schweigekartell" der US-Konzerne



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  2. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel
  3. Raspberry Pi Compute Module 3 ist verfügbar

Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

  1. Re: Wi-Fi meiner Meinung nach falsche Technologie

    Alisamix | 16:08

  2. Re: Problem und Lösung

    Keksmonster226 | 16:08

  3. Der Luftraum gehört allen

    felixgarbe | 16:08

  4. Re: 5 Ports pro Arbeitsplatz

    Arsenal | 16:02

  5. Re: "Wer unbedingt LTE nutzen möchte"

    smarty79 | 16:02


  1. 15:57

  2. 15:31

  3. 15:21

  4. 15:02

  5. 14:47

  6. 14:38

  7. 14:18

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel