Anzeige
WD Black, die erste 4-TByte-Festplatte zum Einbau von WD
WD Black, die erste 4-TByte-Festplatte zum Einbau von WD (Bild: WD)

Green und Red WDs 5-TByte-Festplatten sollen Ende 2013 erscheinen

Inoffizielle Roadmaps gibt es nicht nur für Prozessoren - nun ist ein solches Dokument auch für Festplatten aufgetaucht. Demnach sollen die ersten 3,5-Zoll-Laufwerke mit 5 Terabyte Kapazität von Western Digital Ende 2013 erscheinen.

Anzeige

Die russische Webseite Always More Digital hat zwei Bilder veröffentlicht, die wie eine abfotografierte Präsentation von Western Digital aussehen. Darauf sind die Modellfolgen für die Jahre 2012 und 2013 festgehalten.

Erst Ende des zweiten Quartals 2013 plant WD demnach, seine erste 4-TByte-Festplatte der Serie Green anzubieten. Bisher gibt es diese Kapazität von WD nur in der Black-Serie als Einbauversion. Die WD Black ist für Desktop-PCs vorgesehen und arbeitet mit 7.200 rpm. Die Green-Festplatten arbeiten stets mit geringerer Drehzahl, um Strom zu sparen. Das künftige Modell heißt WD40EZRX.

Im vierten Quartal soll dann mit der WD50EZRX die erste 5-TByte-Festplatte des Unternehmens folgen, zeitgleich mit einem Pendant der neuen Serie Red namens WD 50EFRX. Die Red-Festplatten sind für kleine NAS-Geräte optimiert und vertragen auch den Dauerbetrieb. Diesen garantiert WD bei den Desktopfestplatten nicht.

Alle genannten künftigen Festplatten arbeiten mit 6-GBit-SATA und haben einen 64 MByte großen Cache; weitere Daten liegen noch nicht vor. Da Western Digital aber voraussichtlich die Datendichte erhöhen wird, könnten die Laufwerke etwas schneller als die bisherigen, maximal 3 TByte großen Festplatten der Serie Red und Green arbeiten.

Dass die 4 und 5 TByte großen Laufwerke beider Modellreihen relativ kurz hintereinander erscheinen, deutet zudem darauf hin, dass Western Digital ein neues Basismodell entwickeln könnte und die Abstufungen der Kapazität über die Zahl der verbauten Magnetscheiben vornimmt. Üblicherweise ergibt sich dadurch für Laufwerke mit mehr Scheiben auch eine etwas höhere Leistungsaufnahme.


eye home zur Startseite
Neuro-Chef 09. Dez 2012

Offenbar meinte er das tatsächlich, aber das ist doch ein alter Hut und wird längst...

Charles Marlow 06. Dez 2012

2x Seagate 3TB innerhalb von 3 Tagen reklamiert, eine 3TB WD Green nach einer Woche...

Neuro-Chef 05. Dez 2012

Weil alle solche Vergleiche richtig gern haben: Warum noch in die Entwicklung von...

Neuro-Chef 05. Dez 2012

*hust* "Die Bezeichnung TLER wird für Western Digital Festplatten verwendet. Ähnliche...

Kommentieren



Anzeige

  1. Manager Entwicklung Internet / Interactive (m/w)
    OSRAM GmbH, München
  2. Hardware-Integrator (m/w) für den Bereich Mobilfunk-Messtechnik
    ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  3. Citrix Administrator (m/w)
    ADLON Intelligent Solutions GmbH, Ravensburg
  4. Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Software Engineering
    Universität Passau, Passau

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. TIPP: Fallout 4 Uncut [PC] UK 18
    nur 24,99€ + 5,00€ Versand (Bestpreis!)
  2. BESTPREIS: Xbox One inkl. Quantum Break + Alan Wake + Star Wars: Das Erwachen der Macht (Blu-ray)
    269,00€ inkl. Versand
  3. VORBESTELLBAR: Final Fantasy XV Deluxe Edition (PS4/Xbox One)
    89,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Quantum Break

    27-GByte-Patch deaktiviert das Upscaling

  2. Torsploit

    Früheres Mitglied der Tor-Entwickler half dem FBI

  3. Emulation

    Windows 95 auf der Apple Watch

  4. Valve Steam

    Zwei-Faktor-Authentifizierung hilft gegen Cheater

  5. Hitman

    Patch behindert Spielstart im Direct3D-12-Modus

  6. Peter Molyneux

    Lionhead-Studio ist Geschichte

  7. Deskmini

    Asrock zeigt Rechner mit Intels Mini-STX-Formfaktor

  8. Die Woche im Video

    Schneller, höher, weiter

  9. Ransomware

    Verfassungsschutz von Sachsen-Anhalt wurde verschlüsselt

  10. Kabelnetzbetreiber

    Angeblicher 300-Millionen-Deal zwischen Telekom und Kabel BW



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spielebranche: "Faule Hipster" - verzweifelt gesucht
Spielebranche
"Faule Hipster" - verzweifelt gesucht
  1. Neuronale Netze Weniger Bugs und mehr Spielspaß per Deep Learning
  2. Spielebranche "Die große Schatztruhe gibt es nicht"
  3. The Long Journey Home Überleben im prozedural generierten Universum

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Alphabay Darknet-Marktplatz leakt Privatnachrichten durch eigene API
  2. Verteidigungsministerium Ursula von der Leyen will 13.500 Cyber-Soldaten einstellen
  3. Angebliche Zukunftstechnik Sirin verspricht sicheres Smartphone für 20.000 US-Dollar

LizardFS: Software-defined Storage, wie es sein soll
LizardFS
Software-defined Storage, wie es sein soll
  1. Security Der Internetminister hat Heartbleed
  2. Enterprise-IT Hunderte Huawei-Ingenieure haben an Telekom Cloud gearbeitet
  3. HPE Hyper Converged 380 Kleines System für das schnelle Erstellen von VMs

  1. Damit ich dann (doch) der Wehrüberwachung unterliege?

    Flexy | 05:27

  2. Re: Ich will kein Ultrasuperschweres Game, bei...

    Flexy | 05:10

  3. Re: [..] riskiert sogar eine plattformweite...

    Flexy | 05:01

  4. Re: Was ist mit Leuten die kein Handy haben?

    ClausWARE | 04:44

  5. Re: 27 Gigabyte Flicken?

    forenuser | 03:44


  1. 14:52

  2. 11:42

  3. 10:08

  4. 09:16

  5. 13:13

  6. 12:26

  7. 11:03

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel