Anzeige
Remake von GTA
Remake von GTA (Bild: Yoyo Games)

Grand Theft Auto: GTA-Erfinder arbeitet an 3D-Neuauflage von Teil 1

Einer der Schöpfer des ersten GTA aus dem Jahre 1997 baut die Welt des Spiels neu auf - mit moderner Technologie und in der Ego-Perspektive.

Anzeige

Der Brite Michael Dailly ist einer der Erfinder von GTA - also jenem ersten Grand Theft Auto, das 1997 über das britische Entwicklerstudio DMA Design erschienen ist, aus dem später Rockstar North wurde. Derzeit beschäftigt sich Dailly wieder mit GTA: Er baut einen Teil der Welt mit Gamemaker Studio nach. Anders als im Original, das zwar aus 3D-Elementen bestand, die Städte aber nur aus der Vogelperspektive zeigte, soll es im Remake möglich sein, in der Ich-Sicht über die Straßen zu brettern.

Ein funktionsfähiges Spiel soll das Experiment laut Usgamer.net allerdings nicht werden. Es dient wohl in erster Linie dazu, die Möglichkeiten von Gamemaker Studio zu zeigen. Dailly, der auch hinter dem Welterfolg Lemmings steckt, arbeitet inzwischen als Head of Development für dessen Hersteller Yoyo Games.

Dailly verwendet von Gamemaker Studio nur die Grafikengine, andere Module wie den Map Loader hat er selbst neu programmiert. Derzeit unterstützt das System wahlweise HTML5 und WebGL mit einer Bildwiederholrate von 60 Bildern pro Sekunde.

Missionen und andere Inhalte aus dem Original-GTA will Dailly nicht einbauen - das dürfte er auch gar nicht, schließlich gehören ihm die Rechte daran nicht. Auf Twitter schreibt er, dass er zumindest einen Teil der Neuauflage veröffentlichen wolle - wie und was genau, wisse er aber selbst noch nicht.


eye home zur Startseite
breadbaker 19. Okt 2013

dito.

der_wahre_hannes 18. Okt 2013

Teil 1 fand ich super, Teil 2 ziemlich mau (hab's dann auch nicht lange gespielt). Mit...

der_wahre_hannes 18. Okt 2013

-100 :P

hw75 18. Okt 2013

Normalerweise, wenn man in letzter Zeit von irgendwelchen Urgesteinen der Spielebranche...

Van Bomber 18. Okt 2013

Wer's noch nicht kennt: http://www.youtube.com/watch?v=1i8xTzT_rws

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Supporter/in
    WALDORF FROMMER, München
  2. Senior Information Security Lead (m/w)
    TUI Business Services GmbH, Hannover oder Crawley (England)
  3. Webentwickler/-in
    ALPLA Werke Alwin Lehner GmbH & Co KG, Hard (Österreich)
  4. SAP Anwendungsberater SD/CS (m/w)
    SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. JETZT LIEFERBAR: PCGH-Extreme-PC GTX1080-Edition
    (Core i7-6700K + Geforce GTX 1080)
  2. JETZT LIEFERBAR: GeForce GTX 1080 bei Alternate
    (u. a. Karten von Gigabyte, Asus, Evga, Gainward, MSI und Zotac lieferbar)
  3. JETZT LIEFERBAR: GeForce GTX 1080 bei Caseking
    (u. a. Karten von Evga, Inno 3D, Gainward und Gigabyte sofort lieferbar)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Zcryptor

    Neue Ransomware verbreitet sich auch über USB-Sticks

  2. LTE-Nachfolger

    Huawei schließt praktische Tests für Zukunftsmobilfunk ab

  3. Beam

    Neues Modul für Raumstation klemmt

  4. IT-Sicherheit

    SWIFT-Hack vermutlich größer als bislang angenommen

  5. Windows 10

    Microsoft bringt verdoppelten Virenschutz

  6. Audience Network

    Facebook trackt auch Nichtnutzer für Werbezwecke

  7. Statt Fernsehen

    Ministerrat will europaweite 700-MHz-Freigabe für Breitband

  8. Gran Turismo Sport

    Ein Bündnis mit der Realität

  9. Fensens Parksensor

    Einparken mit dem Smartphone

  10. Telefónica

    Microsoft und Facebook bauen 160-TBit/s-Seekabel nach Europa



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Moto G4 Plus im Hands on: Lenovos sonderbare Entscheidung
Moto G4 Plus im Hands on
Lenovos sonderbare Entscheidung
  1. Lenovo Moto G4 kann doch mit mehr Speicher bestellt werden
  2. Android-Smartphone Lenovos neues Moto G gibt es gleich zweimal
  3. Motorola Aktionspreise für aktuelle Moto-Smartphones

Business-Notebooks im Überblick: Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
Business-Notebooks im Überblick
Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
  1. Elitebook 1030 G1 HPs Core-M-Notebook soll 13 Stunden durchhalten
  2. Windows 7 und 8.1 Microsoft verlängert den Skylake-Support
  3. Intel Authenticate Fingerabdruck und Bluetooth-Smartphone entsperren PC

Unternehmens-IT: Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
Unternehmens-IT
Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
  1. Sprachassistent Voßhoff will nicht mit Siri sprechen
  2. LizardFS Software-defined Storage, wie es sein soll
  3. HPE Hyper Converged 380 Kleines System für das schnelle Erstellen von VMs

  1. Re: Adblocker sind die besseren Antiviren

    unbuntu | 07:42

  2. Re: Ein Betriebssystem...

    unbuntu | 07:39

  3. Re: Vegetarisch ernähren

    unbuntu | 07:35

  4. Re: Interessiert mich schon lange nicht mehr...

    Adra | 07:30

  5. Re: Und da geht es wieder los  

    AllAgainstAds | 07:29


  1. 17:09

  2. 16:15

  3. 15:51

  4. 15:21

  5. 15:12

  6. 14:28

  7. 14:17

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel