Grafiktreiber Catalyst 12.6 und 12.7 als Beta für Diablo 3 und Skyrim

AMD hat die WHQL-geprüfte Version des Catalyst 12.6 freigegeben und eine Betaversion des Treibers Catalyst 12.7 veröffentlicht. Damit lässt sich Antialiasing in Diablo 3 auf Radeon-Karten nutzen. Außerdem ist der Treiber mit Skyrim bis zu 25 Prozent schneller.

Anzeige

Obwohl AMD eigentlich nicht mehr monatlich neue Grafiktreiber veröffentlichen wollte, gibt es Ende Juni 2012 doch noch Installationsarbeiten für die Besitzer von Radeon-Grafikkarten zu verrichten. Wer auf voll getestete Treiber Wert legt, sollte sich den Catalyst 12.6 herunterladen. Er behebt unter anderem einen Fehler beim Betrieb von mehreren Bildschirmen. Zudem wurde ein Sicherheitsloch gestopft, auf welches das Cert hingewiesen hatte. Es kann nur unter für Desktopinstallationen bei Spielern unwahrscheinlichen Bedingungen ausgenutzt werden, wie AMD in einem Blogeintrag und den Release Notes zu Catalyst 12.6 beschreibt.

Für Spieler interessanter ist die Betaversion des Catalyst 12.7, die es nun ebenfalls gibt. Sie soll unter anderem bei Skyrim bis zu 25 Prozent mehr Tempo bringen und 20 Prozent bei Total War: Shogun 2. Das seit dem Patch auf Version 1.6 bei manchen Anwendern mit Skyrim beobachtete Flimmern ist laut AMD mit dem neuen Treiber ebenfalls behoben. Andere Verbesserungen bei Spielen, die sich meist im einstelligen Bereich bewegen, sind den Release Notes zu entnehmen.

Dort findet sich auch der Hinweis, dass durch den neuen Treiber 3DMark 11 bis zu 6,9 Prozent schneller laufen soll. Optimierungen auf einen Standardbenchmark hin sind ungewöhnlich, aber nach den Regeln von Futuremark nicht verboten, wenn die Bilder vollständig und korrekt berechnet werden. Für alle Leistungsverbesserungen gilt, dass sie nur auf den aktuellen Grafikkarten der Serien Radeon HD 7900, 7800 und 7700 greifen.

Für Spieler von Diablo 3 hat AMD darüber hinaus die Möglichkeit geschaffen, auch im Catalyst Control Center das Antialiasing einzuschalten. Dabei stehen Multi-Samples und Super-Samples zur Auswahl. Sowohl der voll getestete Catalyst 12.6 als auch die Betaversion von Catalyst 12.7 können auf den Treiberseiten von AMD für Windows 7, XP und Vista in den 32- und 64-Bit-Versionen heruntergeladen werden.


User2 02. Jul 2012

AA für Diablo 3 ? Die Grafik ist eig auf Stand von Spellforce 1 oder nem Sacred. Wird...

Ampel 30. Jun 2012

Auch für die Linux Version wurden Aktualisierungen vorgenommen die man in den neuesten...

endmaster 29. Jun 2012

Leider nur 'bis zu' ;)

JrCool 29. Jun 2012

Bingo! Wie immer sind die Chips wenn sie beim Kunden ankommen noch ganz frisch und müssen...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Quality Consultant (m/w)
    gempex GmbH, Mannheim
  2. SAP Basis Administrator (m/w)
    WSW Software GmbH, Krailling (bei München)
  3. SOC Security Analyst (m/w) in IT Security Services
    Allianz Managed Operations & Services SE, München
  4. Remote Services & Servicetoolmanager (m/w)
    über ANJA KISSLING PERSONALBERATUNG, Region Zollernalb

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Maynard

    Wayland-Shell für den Raspberry Pi

  2. BGH-Urteil

    Typenbezeichnung gehört in eine Werbeanzeige

  3. Startup Uber

    Privater Taxidienst Uberpop verboten

  4. Project Atomic

    Red Hat erarbeitet Host-System für Docker-Container

  5. Getac T800

    Robustes 8-Zoll-Tablet mit Windows

  6. MS-Flugsimulator X

    Flughafen Berlin-Brandenburg eröffnet

  7. Vorratsdatenspeicherung

    Totgesagte speichern länger

  8. Intel

    Broxton LTE erst 2016, Skylake-Produktion noch 2015

  9. Bitcoin-Börse

    Mtgox soll verkauft oder aufgelöst werden

  10. Samsung

    Topsmartphone mit Tizen kommt im Sommer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Solarauto: Stella ist leichter als mancher Elektroauto-Akku
Solarauto
Stella ist leichter als mancher Elektroauto-Akku

Stella ist ein besonderes Elektroauto: Es macht sich seinen Fahrstrom selbst, mit Solarzellen auf dem Dach. Das in den Niederlanden entwickelte Fahrzeug ist ein viersitziges Familienauto mit Straßenzulassung.

  1. E-Power Formula 3 Elektrorennwagen auf Formel-3-Basis
  2. Industrie-Ethernet-Anschluss Bastler findet Zugang zum Netzwerk im Tesla Model S
  3. Tesla Mit Titanpanzer gegen Akkubrände

Windenergie: Strom erzeugen mit Flügelschlag
Windenergie
Strom erzeugen mit Flügelschlag

Es ist eine Art stationärer Vogel, den Festo da aufgebaut hat: In der Umkehr des Antriebs eines Vogels erzeugt ein neuartiger Generator elektrischen Strom aus Wind.

  1. Bionic Kangaroo Festo lässt einen Roboter hüpfen

Samsung Galaxy Note Pro 12.2 im Test: Groß, schwer, aber praktisch
Samsung Galaxy Note Pro 12.2 im Test
Groß, schwer, aber praktisch

Mit Stiftbedienung, viel Leistung und großem Display ist das Samsung Galaxy Note Pro 12.2 vor allem für den Business-Alltag entwickelt worden. Doch auch für Schüler und Studenten kann das Tablet interessant sein.

  1. Apple vs. Samsung 102 US-Dollar für die Autokorrektur
  2. Smartphones Die seltsame Demo des 30-Sekunden-Ladegeräts
  3. Apple vs. Samsung Apples Furcht vor großen Bildschirmen

    •  / 
    Zum Artikel