Grafiktreiber AMD mit Betatreiber für Crysis 3 und Tuning-Tipps

AMD hat eine erste Betaversion seines Grafiktreibers Catalyst 13.2 für Windows veröffentlicht. Er soll im Betatest von Crysis 3 etwas mehr Leistung bringen, ein voll auf das Spiel optimierter Treiber erscheint erst in einigen Tagen. Tipps zum Tuning gibt es aber schon jetzt.

Anzeige

In einem ausführlichen Blogeintrag gibt AMD Tipps, wie ein PC mit einer Grafikkarte der Serie Radeon HD 7000 am besten mit der Betaversion von Crysis 3 zusammenarbeitet. Spielen in 1.920 x 1.080 Pixeln bei maximalen Details soll schon mit einer Radeon HD 7850 möglich sein. Dabei ist offenbar die Version mit 2 GByte Grafikspeicher gemeint, die derzeit für rund 180 Euro erhältlich ist - es gibt von dieser Grafikkarte auch Sparversionen, die rund 20 Euro billiger sind.

Mit den großen Texturen aktueller Spiele haben solche Grafikkarten in Verbindung mit Anti-Aliasing aber erfahrungsgemäß deutlich weniger Leistung als Modelle mit mehr Speicher. Die Kantenglättung ist bei Crysis 3 laut AMD auch einer der Punkte, welche die Bildrate am meisten drücken können. Für die 7850 empfiehlt der Chiphersteller daher auch nur zweifaches Anti-Aliasing mit seinem SMAA-Algorithmus.

Vierfache Glättung empfiehlt AMD erst ab der High-End-Karte Radeon HD 7970, die aktuell ab etwa 350 Euro zu haben ist. Aber auch mit günstigeren Karten soll Crysis 3 schnell laufen, wenn man an einigen Effekten des Spiels selbst Einstellungen vornimmt. AMD schlägt hier Änderungen an den Werten für die Qualität des Wassers, der Linsenreflexionen (lens flares) und der Bewegungsunschärfe (motion blur) vor.

Für alle 7000er Grafikkarten ist die Verwendung des neuen Treibers Catalyst 13.2 Beta 1 sinnvoll, der vor allem das Anti-Aliasing gegenüber dem letzten WHQL-Treiber Catalyst 13.1 beschleunigen soll. Mehrere GPUs, die per Crossfire verbunden sind, unterstützt der neue Treiber auch schon, dabei wird die mögliche Leistung aber noch nicht ausgereizt. Dafür soll, wie AMD Golem.de sagte, "in den kommenden Tagen" ein weiterer Treiber erscheinen. Besitzer von Crossfire-Systemen sollten aber nicht mit dem Update warten und den Catalyst 13.2 Beta 1 schon jetzt verwenden, weil die zweite GPU sonst brachliegen kann.

Auch Konkurrent Nvidia hat bereits einen Treiber für Crysis 3 veröffentlicht.


Lemo 31. Jan 2013

Was genau soll eigentlich die Option der morphologischen Filterung bringen? Einziger...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT Support Specialist (m/w) - Applikationsbetreuung
    Real Garant über Baden Executive Search Personalberatung GmbH, Neuhausen auf den Fildern
  2. Senior BI Solutions Architekt (m/w)
    SolarWorld AG, Bonn
  3. Microsoft Dynamics CRM Architect & Developer (m/w)
    DVB Bank SE, Frankfurt
  4. Release- und Projekt-Manager mobile - international (m/w)
    PAYBACK GmbH, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. First-Person-Walker

    Wie viel Gameplay braucht ein Spiel?

  2. Finanzierungsrunde

    Startup Airbnb ist zehn Milliarden US-Dollar wert

  3. Spähaffäre

    Snowden erklärt seine Frage an Putin

  4. CSA-Verträge

    Microsoft senkt Preise für Support von Windows XP

  5. Test Wyse Cloud Connect

    Dells mobiles Büro

  6. Globalfoundries-Kooperation mit Samsung

    AMDs Konsolengeschäft kompensiert schwache CPU-Sparte

  7. Verband

    "Uber-Verbot ruiniert Ruf der Startup-Stadt Berlin"

  8. Kabel Deutschland

    2.000 Haushalte zwei Tage von Kabelschaden betroffen

  9. Cridex-Trojaner

    Hamburger Senat bestätigt großen Schaden durch Malware

  10. Ubuntu 14.04 LTS im Test

    Canonical in der Konvergenz-Falle



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Test Fifa Fußball-WM Brasilien 2014: Unkomplizierter Kick ins WM-Finale
Test Fifa Fußball-WM Brasilien 2014
Unkomplizierter Kick ins WM-Finale

Am 8. Juni 2014 bezieht die deutsche Nationalmannschaft ihr Trainingslager "Campo Bahia" in Brasilien, um einen Anlauf auf den Gewinn des WM-Pokals zu nehmen. Wer sichergehen will, dass es diesmal mit dem Titel klappt, kann zu Fifa Fußball-WM Brasilien 2014 greifen.

  1. Fifa WM 2014 Brasilien angespielt Mit Schweini & Co. nach Südamerika
  2. EA Sports Fifa kickt in Brasilien 2014

OpenSSL: Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed
OpenSSL
Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed

Der Heartbleed-Bug in OpenSSL dürfte wohl als eine der gravierendsten Sicherheitslücken aller Zeiten in die Geschichte eingehen. Wir haben die wichtigsten Infos zusammengefasst.

  1. OpenSSL OpenBSD mistet Code aus
  2. OpenSSL-Lücke Programmierer bezeichnet Heartbleed als Versehen
  3. OpenSSL-Bug Spuren von Heartbleed schon im November 2013

A Maze 2014: Tanzen mit der Perfect Woman
A Maze 2014
Tanzen mit der Perfect Woman

Viele Spiele auf dem Indiegames-Festival A Maze 2014 wirkten auf den ersten Blick abwegig. Doch die kuriosen Konzepte ergeben Sinn. Denn hinter Storydruckern, Schlafsäcken und virtuellen Fingerfallen versteckten sich erstaunlich plausible Spielideen.

  1. Festival A Maze Ist das noch Indie?
  2. Test Cut The Rope 2 für Android Grün, knuddlig und hungrig nach Geld
  3. Indie-Game NaissanceE Wenn der Ton das Spiel macht

    •  / 
    Zum Artikel