Abo
  • Services:
Anzeige
Richard Huddy kehrte Anfang Juni 2014 zu AMD zurück.
Richard Huddy kehrte Anfang Juni 2014 zu AMD zurück. (Bild: Intel)

Grafikschnittstelle: Intel ist an AMDs Mantle interessiert

AMDs Richard Huddy hat bestätigt, dass Intel Interesse hat, das Mantle-API zu unterstützen. Prinzipiell versuche Intel den Treiber-Overhead zu reduzieren, was auch mit DirectX 12 möglich ist.

Anzeige

Kaum ist Richard Huddy von Intel zu AMD zurückgekehrt, verkündet der "Gaming Scientist", Intel habe angefragt, ob es Zugriff auf das Mantle-API haben könne. Ein Sprecher bestätigte dies, betonte aber, Hintergrund sei vor allem der Wunsch, weniger Treiber-Overhead zu produzieren.

Neben Mantle ist dies einer der Gründe, warum Microsoft DirectX 12 entwickelt hat, was auch Intel künftig unterstützen möchte: "Wir haben AMD nach den Spezifikationen gefragt, da wir Tests durchführen, wie APIs und ihre Effizienz verbessert werden können", sagte ein Intel-Sprecher und führte aus: "Wir glauben, dass DirectX 12 diese Problematik in den Griff bekommen wird, und unterstützen daher weiterhin offene Schnittstellen."

Huddy wiederum betonte, Mantle sei immer noch im Betastadium, erst im Laufe des Jahres solle die Version 1.0 öffentlich zugänglich sein: "Intel hat um einen Zugriff gebeten und wir werden ihnen diesen gewähren, so wie jedem anderen auch." Bisherige Tests von Mantle zeigen eine höhere Geschwindigkeit, wenn der Prozessor die Bildrate in Spielen limitiert.

Laut Huddy arbeiten 47 Studios bereits mit dem Mantle-API, für die Zukunft schließt AMD eine Linux-Unterstützung nicht aus.


eye home zur Startseite
/mecki78 26. Jun 2014

Nein, kein Schreibfehler, nicht "Mantle", "Metal", die neue Grafikschnittstelle von Apple...

nille02 25. Jun 2014

Weil Mantle HLSL nutzt und somit auch den Shader Compiler von Microsoft. Es kann eine...

pythoneer 25. Jun 2014

Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass das Intel so sonderlich gefallen hat, dass sie...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. McFIT GLOBAL GROUP GmbH, Berlin
  2. SMARTRAC TECHNOLOGY GmbH, Dresden
  3. über Robert Half Technology, Berlin
  4. T-Systems International GmbH, Bonn, Leinfelden-Echterdingen, Frankfurt am Main, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 349,00€
  2. 54,85€

Folgen Sie uns
       


  1. Musikstreaming

    Soundcloud könnte bald Spotify gehören

  2. Online- oder Handyfahrschein

    Ausweiszwang bei der Bahn

  3. Elektroauto

    Volkswagen ID soll bis zu 600 km elektrisch fahren

  4. Sicherheitsrisiko Baustellenampeln

    Grüne Welle auf Knopfdruck

  5. Altiscale

    SAP kauft US-Startup für 125 Millionen US-Dollar

  6. Stiftung Warentest

    Mailbox und Posteo gewinnen Mailprovidertest

  7. Ausrüster

    Kein 5G-Supermobilfunk ohne Glasfasernetz

  8. SpaceX

    Warum Elon Musks Marsplan keine Science-Fiction ist

  9. Blau

    Prepaid-Kunden bekommen deutlich mehr Datenvolumen

  10. Mobilfunk

    Blackberry entwickelt keine Smartphones mehr



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Canon vs. Nikon: Superzoomer für unter 250 Euro
Canon vs. Nikon
Superzoomer für unter 250 Euro
  1. Snap Spectacles Snapchat stellt Sonnenbrille mit Kamera vor
  2. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  3. Bildbearbeitungs-App Prisma offiziell für Android erhältlich

DDoS: Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
DDoS
Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
  1. Hilfe von Google Brian Krebs' Blog ist nach DDoS-Angriff wieder erreichbar
  2. Picobrew Pico angesehen Ein Bierchen in Ehren ...
  3. Peak Smarte Lampe soll Nutzer zum Erfolg quatschen

MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  2. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus
  3. Kaspersky Neue Malware installiert Hintertüren auf Macs

  1. Re: 600km

    PiranhA | 08:45

  2. Re: warum?

    gaelic | 08:45

  3. Irreführende Sschlagzeile

    JoelH | 08:43

  4. Re: Paranoid...

    Erich12 | 08:43

  5. Re: "und Latenzzeiten unter einer Millisekunde...

    Kleba | 08:41


  1. 07:45

  2. 07:26

  3. 07:12

  4. 07:00

  5. 19:10

  6. 18:10

  7. 16:36

  8. 15:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel