Anzeige
Die Radeon HD7970 soll bald kleine Ableger bekommen
Die Radeon HD7970 soll bald kleine Ableger bekommen (Bild: Nico Ernst/Golem.de)

Grafikkarten: Radeon HD 7870 kommt zur Cebit, Dual-GPU 7990 später

Die Radeon HD7970 soll bald kleine Ableger bekommen
Die Radeon HD7970 soll bald kleine Ableger bekommen (Bild: Nico Ernst/Golem.de)

Eine aktuelle Roadmap zu AMDs Grafikkarten der Serie Radeon HD 7000 zeigt die Termine für die Modelle der Ober- und Mittelklasse. Als nächstes stehen die Serien 7700 und 7800 an, für die Dual-GPU-Version Radeon HD 7990 gibt es noch keinen Termin.

Bei Bright Side of News wird eine angeblich von MSI stammende Präsentationsfolie wiedergegeben, die zuerst bei CPU-World veröffentlicht wurde. Dort ist das Dokument aber inzwischen entfernt worden. Aus der Folie gehen die Termine für die weiteren Modelle der GPU-Serie "Southern Islands" hervor.

Anzeige

Dass nach den Highend-Karten Radeon HD 7970 und 7950 weitere Modelle auf Basis der Architektur GCN folgen werden, hat AMD bereits selbst bestätigt. Nur die Termine waren noch nicht bekannt - sie ermöglichen einen guten Einblick in die Strategie, die auch von Nvidias noch völlig unbekannten Plänen für die Serie GTX 600 mit Kepler-GPUs abhängen dürfte. Bereits Mitte Februar 2012 will AMD der Folie zufolge die Grafikkarten Radeon HD 7750 (Cape Verde Pro) und 7770 (Cape Verde XT) vorstellen.

Als Vertreter der Mittelklasse werden sie vermutlich nicht groß angekündigt, weil sie vor allem für Komplett-PCs vorgesehen sind. So soll es sie in besonders günstigen Versionen auch mit einem von 128 auf 64 Bit verengten Speicherbus und nur 512 MByte DDR3-Speicher geben. Schnellere Modelle dürfen über bis zu 2 GByte GDDR5 verfügen, solche Versionen sind dann auch für den Einzelhandel zu erwarten. Je nach Ausstattung sollen sie zwischen 99 und 159 US-Dollar kosten.

Im März 2012 sollen dann die Radeon HD 7850 (Pitcairn Pro) und 7870 (Pitcairn XT) folgen, sie stellen AMDs neue Oberklasse dar und werden von den GPU-Herstellern auch "Performance-Grafikkarten" genannt. Mit Preisen bis zu 200 US-Dollar stellen sie ein attraktives Segment dar. Genaue technische Daten sind noch nicht bestätigt, Bright Side of News nennt aber den 6. März 2012 als Termin - das ist der erste Tag der Cebit. Mit zahlreichen Pitcairn-Grafikkarten von taiwanischen Herstellern ist also auf der Messe zu rechnen.

Radeon HD 7990 als Konter gegen Kepler

Mit "TBD" (to be determined, dt.: wird noch entschieden) ist auf der Folie der Termin für die Radeon HD 7990 bezeichnet. Es ist die Dual-GPU-Version der Radeon HD 7970, der Vorgänger 6990 war im vergangenen Jahr schon auf der Cebit zu sehen. Noch ist ungewiss, ob AMD diesen Messeauftritt wiederholen wird. Er verlief 2011 nicht ganz reibungslos. Wann die 7990 wirklich vorgestellt wird, dürfte auch maßgeblich davon abhängen, wann Nvidia seine Serie GTX 600 vorstellt, und wie schnell diese wird.

Da Nvidia zum Marktstart einer neuen GPU-Architektur bisher nie Dual-GPU-Karten angekündigt hat, könnte AMD mit der 7990 kontern und weiterhin behaupten, die schnellste Grafikkarte der Welt zu haben. Auch wenn eine vermeintliche GTX 680 mit einer GPU die schnellste Lösung mit nur einem Grafikprozessor werden könnte.


eye home zur Startseite
SCF 01. Feb 2012

Bis auf die 5VLIW Architektur haben die 68x0 GPUs aber wenig mit der 5770 gemeinsam. Ja...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim
  2. Kassenärztliche Vereinigung Berlin, Berlin
  3. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  4. Commerz Finanz GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Asus GTX 1070 Strix, MSI GTX 1070 Gaming X 8G, Inno3D GTX 1070 iChill)
  2. 399,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Kabelnetz

    Großflächige Störung bei Vodafone

  2. Google

    Nächste Android-Version heißt Nougat

  3. Pleurobot

    Bewegungen verstehen mit einem Robo-Salamander

  4. Überwachung

    Google sammelt Telefonprotokolle von Android-Geräten

  5. Fritzbox

    AVM veröffentlicht FAQ zur Routerfreiheit

  6. Wertschöpfungslücke

    Musiker beschweren sich bei EU-Kommission über Youtube

  7. Vodafone und Ericsson

    Prototyp eines 5G-Netzes in Deutschland

  8. Slim

    Hinweise auf schlanke Playstation 4

  9. Wasserwaagen-App

    Android-Trojaner im Play Store installiert ungewollt Apps

  10. Datenrate

    Telekom und M-Net gewinnen Connect-Festnetztest



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Neue Windows Server: Nano bedeutet viel mehr als nur klein
Neue Windows Server
Nano bedeutet viel mehr als nur klein
  1. Windows 10 Microsoft will Trickserei beim Upgrade beenden
  2. Windows 10 Microsoft zahlt Entschädigung für nicht gewolltes Upgrade
  3. Microsoft Patchday Das Download-Center wird nicht mehr alle Patches bieten

Autotracker Tanktaler: Wen juckt der Datenschutz, wenn's Geld gibt?
Autotracker Tanktaler
Wen juckt der Datenschutz, wenn's Geld gibt?
  1. Ubeeqo Europcar-App vereint Mietwagen, Carsharing und Taxis
  2. Rearvision Ex-Apple-Ingenieure entwickeln Dualautokamera
  3. Tod von Anton Yelchin Verwirrender Automatikhebel führte bereits zu 41 Unfällen

Battlefield 1 angespielt: Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburtsspritze
Battlefield 1 angespielt
Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburtsspritze
  1. Electronic Arts Battlefield 1 mit Wetter und Titanfall 2 mit Kampagne
  2. Dice Battlefield 1 spielt im Ersten Weltkrieg

  1. Re: Echt wichtige Nachricht...

    xMarwyc | 02:44

  2. Re: An alle die wegen PCI nun verunsichert sind

    xMarwyc | 02:42

  3. Spaß mit Logitech

    onkel_joerg | 02:33

  4. Re: Na und?

    berritorre | 01:58

  5. Re: Anhaltende Probleme beim Verbindungsaufbau...

    Fairlane | 01:48


  1. 22:47

  2. 19:06

  3. 18:38

  4. 17:19

  5. 16:19

  6. 16:04

  7. 15:58

  8. 15:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel