Grafikkarten: Radeon HD 7870 kommt zur Cebit, Dual-GPU 7990 später
Die Radeon HD7970 soll bald kleine Ableger bekommen (Bild: Nico Ernst/Golem.de)

Grafikkarten Radeon HD 7870 kommt zur Cebit, Dual-GPU 7990 später

Eine aktuelle Roadmap zu AMDs Grafikkarten der Serie Radeon HD 7000 zeigt die Termine für die Modelle der Ober- und Mittelklasse. Als nächstes stehen die Serien 7700 und 7800 an, für die Dual-GPU-Version Radeon HD 7990 gibt es noch keinen Termin.

Anzeige

Bei Bright Side of News wird eine angeblich von MSI stammende Präsentationsfolie wiedergegeben, die zuerst bei CPU-World veröffentlicht wurde. Dort ist das Dokument aber inzwischen entfernt worden. Aus der Folie gehen die Termine für die weiteren Modelle der GPU-Serie "Southern Islands" hervor.

Dass nach den Highend-Karten Radeon HD 7970 und 7950 weitere Modelle auf Basis der Architektur GCN folgen werden, hat AMD bereits selbst bestätigt. Nur die Termine waren noch nicht bekannt - sie ermöglichen einen guten Einblick in die Strategie, die auch von Nvidias noch völlig unbekannten Plänen für die Serie GTX 600 mit Kepler-GPUs abhängen dürfte. Bereits Mitte Februar 2012 will AMD der Folie zufolge die Grafikkarten Radeon HD 7750 (Cape Verde Pro) und 7770 (Cape Verde XT) vorstellen.

Als Vertreter der Mittelklasse werden sie vermutlich nicht groß angekündigt, weil sie vor allem für Komplett-PCs vorgesehen sind. So soll es sie in besonders günstigen Versionen auch mit einem von 128 auf 64 Bit verengten Speicherbus und nur 512 MByte DDR3-Speicher geben. Schnellere Modelle dürfen über bis zu 2 GByte GDDR5 verfügen, solche Versionen sind dann auch für den Einzelhandel zu erwarten. Je nach Ausstattung sollen sie zwischen 99 und 159 US-Dollar kosten.

Im März 2012 sollen dann die Radeon HD 7850 (Pitcairn Pro) und 7870 (Pitcairn XT) folgen, sie stellen AMDs neue Oberklasse dar und werden von den GPU-Herstellern auch "Performance-Grafikkarten" genannt. Mit Preisen bis zu 200 US-Dollar stellen sie ein attraktives Segment dar. Genaue technische Daten sind noch nicht bestätigt, Bright Side of News nennt aber den 6. März 2012 als Termin - das ist der erste Tag der Cebit. Mit zahlreichen Pitcairn-Grafikkarten von taiwanischen Herstellern ist also auf der Messe zu rechnen.

Radeon HD 7990 als Konter gegen Kepler

Mit "TBD" (to be determined, dt.: wird noch entschieden) ist auf der Folie der Termin für die Radeon HD 7990 bezeichnet. Es ist die Dual-GPU-Version der Radeon HD 7970, der Vorgänger 6990 war im vergangenen Jahr schon auf der Cebit zu sehen. Noch ist ungewiss, ob AMD diesen Messeauftritt wiederholen wird. Er verlief 2011 nicht ganz reibungslos. Wann die 7990 wirklich vorgestellt wird, dürfte auch maßgeblich davon abhängen, wann Nvidia seine Serie GTX 600 vorstellt, und wie schnell diese wird.

Da Nvidia zum Marktstart einer neuen GPU-Architektur bisher nie Dual-GPU-Karten angekündigt hat, könnte AMD mit der 7990 kontern und weiterhin behaupten, die schnellste Grafikkarte der Welt zu haben. Auch wenn eine vermeintliche GTX 680 mit einer GPU die schnellste Lösung mit nur einem Grafikprozessor werden könnte.


SCF 01. Feb 2012

Bis auf die 5VLIW Architektur haben die 68x0 GPUs aber wenig mit der 5770 gemeinsam. Ja...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software-Entwickler/in für IT-Lösungen im Bereich Vernetztes Fahrzeug / Telematiksysteme
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  2. Senior Java Developer (m/w) (Bereich Payment & Risk)
    Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  3. Entwicklungsingenieur (m/w) Software
    EBE Elektro-Bau-Elemente GmbH, Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart
  4. Senior Manager CRM (m/w)
    Kontron AG, Augsburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Software Development Kit

    Linux-Support und geringere Latenz für Oculus Rift

  2. Big Brother Awards

    Österreich prämiert die EU Kommission und Facebook

  3. iFixit

    Touch-ID-Sensor im iPad mini 3 mit Klebstoff befestigt

  4. Illegales Streaming

    Razzien gegen Betreiber von Kinox.to

  5. Android 4.4.2

    Kitkat-Update für Motorola Razr HD wird verteilt

  6. Galaxy Note 4

    4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat

  7. Archos 50 Diamond

    LTE-Smartphone mit Full-HD-Display für 200 Euro

  8. Test Dreamfall Chapters Book One

    Neue Episode von The Longest Journey

  9. iPad Air 2 im Test

    Toll, aber kein Muss

  10. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Retro-Netzwerk: Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern
Retro-Netzwerk
Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern

Kazam Tornado 348 ausprobiert: Das dünnste Smartphone der Welt hat ein versichertes Display
Kazam Tornado 348 ausprobiert
Das dünnste Smartphone der Welt hat ein versichertes Display

Data Management: Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten
Data Management
Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten

    •  / 
    Zum Artikel