Referenzdesign der Radeon HD 7950
Referenzdesign der Radeon HD 7950 (Bild: AMD)

Grafikkarten AMD senkt Preise für Radeon 7970 und 7950

Die beiden schnellsten Grafikkarten von AMD mit einer GPU werden billiger. Die Radeon HD 7970 und 7950 sind schon jetzt im Schnitt um je 40 Euro günstiger zu haben. Weitere Preissenkungen sind zu erwarten, in den USA gibt es zudem ein Bundle mit drei Spielen.

Anzeige

Wie sowohl Semiaccurate als auch Bright Side of News melden, hat AMD zum 16. April 2012 in den USA die Preise für seine beiden aktuellen High-End-Grafikkarten mit einer GPU gesenkt. Statt 549 US-Dollar für die 7970 sind nun noch 479 US-Dollar vorgesehen, die Radeon HD 7950 fällt von 449 auf 399 US-Dollar.

Im deutschen Einzelhandel nehmen einige Versender diese Tendenz schon vorweg und bieten die Grafikkarten ab rund 460 beziehungsweise 360 Euro an. Die offiziellen Preisempfehlungen lauten aber immer noch 499 und 419 Euro. Insbesondere die Radeon HD 7950 war aber in den vergangenen Wochen schon meist unter 400 Euro zu haben.

Unklar ist bisher, ob die Preise auch in Europa auf das neue Niveau der USA fallen werden, was bisher im Grafikmarkt stets der Fall war. Diesmal gibt es allerdings den Haken, dass AMD gleichzeitig mit der Preissenkung auch eine Promotion-Aktion gestartet hat. Wer bis zum 30. April 2012 eine der beiden Grafikkarten kauft, soll nach Registrierung bei AMD Downloadcodes für die Spiele Deus Ex: Human Revolution, Dirt Showdown und Nexuiz erhalten. Die Aktion läuft unter dem Namen "three for free".

Noch hat AMD nicht bestätigt, ob diese Aktion auch in Europa durchgeführt wird. Der Hintergrund des Bundles und der Preissenkungen ist aber offensichtlich: Das Unternehmen will die Aufmerksamkeit auf sich ziehen, weil es bei den 28-Nanometer-Grafikkarten mit der GTX 680 überraschend starke Konkurrenz bekommen hat.

Nachtrag vom 17. April 2012, 8:50 Uhr

Die Preise sind am vergangenen Montag bei deutschen Hardwareversendern auf das Niveau der US-Empfehlungen gefallen. Derzeit ist die Radeon HD 7970 schon ab rund 420 Euro zu haben, die Radeon HD 7950 kostet rund 360 Euro. Die offiziellen Preisempfehlungen von AMD in Euro hat das Unternehmen noch nicht bekanntgegeben.


Kommentieren



Anzeige

  1. Senior-Systementwickler ADAC Bestandsverwaltung (m/w)
    ADAC e.V., München
  2. (Senior) Specialist IT Security (m/w)
    Media-Saturn-Holding GmbH, Ingolstadt
  3. Systemingenieur (m/w) Radarsysteme
    MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  4. Information Security Officer (m/w)
    arvato direct services Dortmund GmbH, Dortmund

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. NEU: Crysis 3 Origin-Code
    4,99€
  2. Assassins Creed I - IV - Complete Edition [PC Download Bundle]
    40,97€
  3. Die Siedler 7 Download
    5,97€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Oberlandesgericht Oldenburg

    Werber der Telekom darf sich nicht als Ewe Tel ausgeben

  2. Ubuntu Phone

    "Wir wollen auch ganz normale Nutzer ansprechen"

  3. Huawei Y3

    Neues Dual-SIM-Smartphone für 80 Euro

  4. Geheimdienstakten vorenthalten

    BND muss für den NSA-Ausschuss nachsitzen

  5. Bundesnetzagentur

    Liquid will sich Platz als Mobilfunkbetreiber einklagen

  6. UEFI

    Firmware-Updates unter Linux werden einfacher

  7. Bittorrent Sync 2.0

    Daten im Abo synchronisieren

  8. Kampf um den Hauptverteiler

    Telekom wirft Konkurrenz lahmen Vectoring-Ausbau vor

  9. Beasts of No Nation

    US-Kinoketten boykottieren Oscar-Anwärter von Netflix

  10. Virtual Reality

    AMDs Liquid VR nutzt eine Grafikkarte pro Auge



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Erneuerbare Energie: Gigantische Kraftwerke sollen Ebbe und Flut zu Strom machen
Erneuerbare Energie
Gigantische Kraftwerke sollen Ebbe und Flut zu Strom machen
  1. Abenteuer erneuerbare Energie Solar Impulse startet zum Weltflug mit Sonnenenergie
  2. Erneuerbare Energie Brennstoffzelle aus dem 3D-Drucker

Galaxy S6 und S6 Edge im Hands on: Rund, schnell, teuer
Galaxy S6 und S6 Edge im Hands on
Rund, schnell, teuer
  1. Galaxy S6 und Edge-Variante Samsungs neue Top-Smartphones im Glaskleid
  2. Exynos 7 Octa Schneller Prozessor des Galaxy S6 wird in 14 nm gefertigt
  3. Qualcomm-Prozessor LG widerspricht Hitzeproblemen beim Snapdragon 810

Star Citizen: Grafiktricks und galaktisch zerstörte Toiletten
Star Citizen
Grafiktricks und galaktisch zerstörte Toiletten
  1. Squadron 42 Kampagne von Star Citizen startet im Herbst 2015
  2. Star Citizen Galaktisches Update mit Lobby, Raketen und Cockpits

  1. Re: SimCity 2000 auf Win8?

    theonlyone | 19:37

  2. Re: Äpfel und Birnen

    spezi | 19:36

  3. Re: vielleicht eher wie Kneipen

    AveN | 19:35

  4. Re: Allen Mitarbeitern würden Positionen bei...

    theonlyone | 19:34

  5. Re: "echter PC-Zocker"

    derKlaus | 19:34


  1. 17:36

  2. 17:15

  3. 16:15

  4. 15:31

  5. 14:49

  6. 14:43

  7. 13:51

  8. 13:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel