Abo
  • Services:
Anzeige
Freesync auf einem HDMI-Bildschirm
Freesync auf einem HDMI-Bildschirm (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Grafikkarte: AMD arbeitet an Freesync für HDMI und Notebooks

Künftig gibt es auch unterwegs kein Stottern mehr: AMD hat Freesync für Carrizo-basierte Notebooks angekündigt und bekanntgegeben, die Technik künftig auch für per HDMI verbundene Bildschirme anbieten zu wollen. Zudem gibt es bald bessere Displays.

Anzeige

Auf der Computex-Messe 2015 hat uns AMD ein Freesync-System gezeigt, dessen Bildschirm per HDMI statt per Displayport mit der Grafikkarte verbunden ist. Das High Definition Multimedia Interface ist der Standardanschluss für die meisten Notebooks und externe Monitore oder Fernseher, wohingegen Displayport nahezu ausschließlich im PC-Markt und bei teureren Geräten verwendet wird. Freesync verhindert eine stotternde Bildausgabe und unterbindet das Zerreißen des Bildes, Tearing genannt.

Der Prototyp besteht aus einer Radeon R9 290X und einem 1080p-Bildschirm mit HDMI-1.4a-Eingang. Um bei dieser Kombination Freesync zu aktivieren, hat AMD zusammen mit Realtek eine spezielle Firmware für den TCON entwickelt. Der Timing Controller ist Standard, wird aber über ein proprietäres Protokoll seitens AMDs Catalyst-Treiber angesprochen. Rein auf Freesync bezogen ändert sich an der Funktionsweise nichts, zumindest HDMI 1.4a ist aber auf 2.560 x 1.440 Pixel bei 60 Hz oder 1.920 x 1.080 Bildpunkte bei 120 Hz beschränkt.

Einer unserer Kritikpunkte zum Start von Freesync war, dass kein Hersteller Panels mit weniger als 40 Hz als minimale Frequenz einsetzt. Das soll sich bald ändern, denn Nixeus' NX-VUE24 bietet 30 bis 144 Hz bei 2.560 x 1.440 Pixeln, leider aber ein TN-Panel. Wann der Monitor erhältlich sein wird und zu welchem Preis, kündigte Nixeus bisher nicht an.

  • Der NX-VUE24 bietet 30 bis 144 Hz. (Bild: Nixeus)
  • Freesync für Notebooks (Bild: AMD)
Der NX-VUE24 bietet 30 bis 144 Hz. (Bild: Nixeus)

Dafür gab AMD bekannt, dass kommende Carrizo-Notebooks Freesync unterstützen sollen. Das verbessert das Spielgefühl und verlängert die Akkulaufzeit, da das Display nicht durchgehend mit voller Frequenz läuft.


eye home zur Startseite
Lala Satalin... 05. Jun 2015

Jetzt sagst nichts mehr. :D



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Münster
  2. ifb KG, Seehausen am Staffelsee
  3. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg
  4. KKH Kaufmännische Krankenkasse, Hannover


Anzeige
Top-Angebote
  1. 59,90€
  2. 22,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Netzsperren

    UK-Regierung könnte Pornozensur willkürlich beschließen

  2. Kartendienst

    Google Maps soll künftig Parksituation anzeigen

  3. PowerVR Series 8XE Plus

    Imgtechs Smartphone-GPUs erhalten ein Leistungsplus

  4. Projekt Quantum

    GPU-Prozess kann Firefox schneller und sicherer machen

  5. TV-Kabelnetz

    Tele Columbus will höhere Datenrate und mobile Conversion

  6. Fingerprinting

    Nutzer lassen sich über Browser hinweg tracken

  7. Raumfahrt

    Chinas erster Raumfrachter Tianzhou 1 ist fertig

  8. Bezahlinhalte

    Bild fordert Obergrenze für Focus Online

  9. Free-to-Play

    Forum von Clash-of-Clans-Betreiber gehackt

  10. Project CSX

    ZTEs Community-Smartphone kommt nicht gut an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
GPD Win im Test: Crysis in der Hosentasche
GPD Win im Test
Crysis in der Hosentasche
  1. Google Pixel-Lautsprecher knackt bei maximaler Lautstärke
  2. Apple MacOS 10.12.3 warnt vor hohem Display-Energiebedarf
  3. Tastaturhülle Canopy hält Magic Keyboard und iPad zum Arbeiten zusammen

Tado im Test: Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
Tado im Test
Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
  1. Focalcrest Mixtile Hub soll inkompatible Produkte in Homekit einbinden
  2. Airbot LG stellt Roboter für Flughäfen vor
  3. Smarte Lautsprecher Die Stimme ist das Interface der Zukunft

Routertest: Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
Routertest
Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
  1. Norton Core Symantec bietet sicheren Router mit Kreditkartenpflicht
  2. Routerfreiheit bei Vodafone Der Kampf um die eigene Telefonnummer
  3. Router-Schwachstellen 100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

  1. Re: Und hier mal ein Bericht aus dem echten Leben.

    Ovaron | 18:18

  2. Re: Was genau klaut die Ressourcen?

    ArcherV | 18:17

  3. Re: Blizzard muss nicht ...

    quineloe | 18:16

  4. Re: Wie so etwas immer wieder Verwundern auslöst...

    ArcherV | 18:15

  5. micro SD fehlt bei neuen Version?

    Bosancero | 18:14


  1. 17:57

  2. 17:33

  3. 17:00

  4. 16:57

  5. 16:49

  6. 16:48

  7. 16:29

  8. 16:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel