Die Radeon HD 7970 bekommt so bald keinen Nachfolger.
Die Radeon HD 7970 bekommt so bald keinen Nachfolger. (Bild: AMD)

Grafikgerüchte Radeon 8000 von AMD kommt erst im 2. Quartal 2013

Gleich aus zwei verschiedenen Quellen ist zu hören, dass sich AMDs nächste GPU-Generation verspäten soll. Mit den sonst üblichen Ankündigungen oder gar Tests noch im Jahr 2012 ist demnach kaum zu rechnen.

Anzeige

Kurz nachdem Fudzilla aus eigenen Quellen meldete, dass sich die Serie Radeon 8000 (Codename: Sea Islands) verspäte, kam aus Taiwan das gleiche Gerücht: Das Branchenmedium Digitimes will erfahren haben, dass Gerätehersteller für die Veröffentlichung von AMDs nächster GPU-Generation vom zweiten Quartal 2013 ausgehen.

Damit hätte AMD aber seinen üblichen Rhythmus noch immer eingehalten, denn seit der ersten DirectX-11-Karte Radeon HD 5870 erschienen die neuen Grafikkarten stets im Abstand von etwa 12 bis 15 Monaten. Dass die Serie Radeon HD 8000 nicht mehr 2012 erscheinen soll, überrascht also nur aufgrund der Jahreszahl. Eigentlich war schon die 7970 verspätet, denn sie wurde zwar gerade noch Ende 2011 angekündigt, war aber erst im Januar 2012 verfügbar. Damit erschien diese Generation schon verzögert, denn 6870 und 6970 kamen schon im Oktober und Dezember 2010 auf den Markt.

Restrukturierung sorgt für Verzögerung

Aus dieser Tradition rührt wohl die Erwartungshaltung, dass AMD in jedem Jahr eine neue Grafikgeneration vorstellen werde. Diesmal ist das aber nicht möglich: Laut Digitimes ist die Entwicklung vor allem durch die Restrukturierung von AMD ins Stocken geraten. Das defizitäre Unternehmen baut derzeit massiv Stellen ab. Bisher war aber aus dem Umfeld von AMD nicht zu hören, dass die erfolgreiche Grafiksparte davon betroffen sei.

Für das Unternehmen ist eine kontinuierliche Weiterentwicklung der Grafiktechnik nicht nur für die prestigeträchtigen Desktop-Grafikkarten und die profitableren Workstation-Modelle wichtig. Auf Basis der Radeon- und Firepro-GPUs werden auch die Grafikkerne für die Integration in die APU genannten Prozessoren entwickelt.


NeverDefeated 08. Dez 2012

Ich habe einen Bekannten, der seit 6 Jahren in der ESL (Sollte besser ECL heissen, weil...

cuthbert 04. Dez 2012

Vllt meint er ja DirectX 10.1, welches einige DX11 Features bot und btw auch von ATI...

cuthbert 04. Dez 2012

Die aktuellen Grafikkarten verkaufen sich sicher noch hervorragend und erstmals seit der...

Mace 04. Dez 2012

Ich hingehen freue mich, da ich noch mit einer HD5850 spiele, was dem Rest meines...

Kommentieren



Anzeige

  1. Entwicklungsingenieur (m/w) Software für den Bereich Firmware Smart-TV-Anwendung
    Metz Consumer Electronics GmbH, Zirndorf Raum Nürnberg
  2. (Fach-)Informatiker (m/w)
    DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut
  3. (Junior) PHP- / Webentwickler (m/w)
    über ACADEMIC WORK, München
  4. Junior Systems Administrator (m/w)
    ANSYS Germany GmbH, Otterfing (bei München)

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Der Hobbit Trilogie - Extended Edition [3D Blu-ray]
    145,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. TIPP: Heat [Blu-ray]
    4,99€
  3. NEU: Fast & Furious 7 - Extended Version (inkl. Digital Ultraviolet) [Blu-ray]
    14,99€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Mediapad M2 8.0

    Huaweis neues 8-Zoll-Tablet im Metallgehäuse

  2. Mad Max im Test

    Sandbox voll mit schönem Schrott

  3. 2,5-Zoll-HDD

    Seagate erhöht Speicherdichte auf 1 TByte pro Platter

  4. Retropie 3 angetestet

    Unkompliziertes Retro-Daddeln auf dem Raspberry Pi

  5. Dreadnought 2050

    Das Kampfschiff der Zukunft fährt mit Fusionsenergie

  6. Gehacktes Babyfon

    Das Kind schreit, und die Welt hört mit

  7. Panasonic Viera TX-65CW954/CZ950

    Weg vom Plasma, hin zum OLED-Panel

  8. Asus Zen All-in-One

    4K, Maxwell-Grafik, PCIe-SSD, Realsense, Skylake, Win10

  9. Owncloud

    "Warum sollte uns jemand trauen?"

  10. X Rebirth

    Egosoft arbeitet an neuem Weltraumspiel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Snowden-Dokumente: Die planmäßige Zerstörungswut des GCHQ
Snowden-Dokumente
Die planmäßige Zerstörungswut des GCHQ
  1. Macbooks IBM wechselt vom Lenovo Thinkpad zum Mac
  2. Liske Bitkom schließt Vorstandsmitglied im Streit aus
  3. IuK-Kommission Das Protokoll des Bundestags-Hacks

Rare Replay im Test: Banjo, Conker und mehr im Paket
Rare Replay im Test
Banjo, Conker und mehr im Paket
  1. Elite Bundle Xbox One startet ein bisschen schneller
  2. Microsoft Warum Quantum Break nicht für Windows erscheint
  3. Xbox One DVR-Funktion erscheint vorerst nicht in Deutschland

Windows 10 im Upgrade-Test: Der Umstieg von Windows 7 auf 10 lohnt sich!
Windows 10 im Upgrade-Test
Der Umstieg von Windows 7 auf 10 lohnt sich!
  1. Microsoft Neuer Insider-Build von Windows 10
  2. Windows 10 Erfolgreicher als das angeblich erfolgreiche Windows 8
  3. Windows 10 Updates lassen sich unter Umständen 12 Monate aufschieben

  1. Re: Bullshit

    Dwalinn | 14:56

  2. Re: Helium schwerer als Luft?

    ms (Golem.de) | 14:55

  3. Re: N64 Emu

    Tzven | 14:54

  4. Re: Man merkte an der Serifenschrift dass die...

    flasherle | 14:54

  5. Re: Es bleibt zu teuer

    ap (Golem.de) | 14:51


  1. 14:22

  2. 14:00

  3. 12:40

  4. 12:05

  5. 12:03

  6. 11:43

  7. 11:07

  8. 11:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel