Abo
  • Services:
Anzeige
Corning-Manager verteidigte Gorilla Glass gegen Saphirglas.
Corning-Manager verteidigte Gorilla Glass gegen Saphirglas. (Bild: Corning)

Gorilla Glass: Corning wettert gegen Saphirglas in Smartphones

Saphirglas sei zwar ein sexy Name, aber sonst findet es Corning nicht gut. Der Hersteller lobt sein eigenes Gorilla Glass und nennt die Nachteile von Smartphones mit Saphirglas. Es wird spekuliert, dass Apples nächstes iPhone Saphirglas als Displayschutz verwendet.

Anzeige

Es ist schwerer, teurer, weniger lichtdurchlässig und belastet die Umwelt stärker. Das sind die Hauptkritikpunkte, die Corning-Manager anlässlich einer Analystenkonferenz zu Saphirglas geäußert haben. In allen Punkten schneidet Gorilla Glass von Corning deutlich besser ab, ist der Hersteller überzeugt. Eine Mitschrift der Veranstaltung hat die Webseite Seeking Alpha veröffentlicht.

Saphirglas wird derzeit vor allem von Herstellern von Armbanduhren verwendet, damit das Uhrenglas nicht zerkratzt wird und es vor Beschädigungen geschützt ist. Auch im Luxus-Smartphone Constellation von Vertu wird bereits Saphirglas als Displayschutz verwendet. Möglicherweise bekommt das iPhone der nächsten Generation ebenfalls einen Displayschutz aus Saphirglas.

Saphirglas ist weniger lichtdurchlässig

Auf der Analystenkonferenz erklärte Corning-Manager Tony Tripeny, welche Unterschiede es zwischen Saphirglas und dem aktuellen Gorilla Glass gibt. Laut Tripeny eignet sich Saphirglas derzeit nicht für den Einsatz in Smartphones. Das Hauptproblem von Saphirglas sei, dass es weniger lichtdurchlässig als Gorilla Glass ist. Das führt dazu, dass das Display dann entweder nicht so hell ist oder es zu einer kürzeren Akkulaufzeit führt, weil das Displaylicht heller sein muss, um die geringere Lichtdurchlässigkeit auszugleichen.

Aber auch andere Gründe nennt Tripeny, die derzeit gegen den Einsatz von Saphirglas in Smartphones sprechen. So koste Saphirglas derzeit etwa zehnmal so viel wie Gorilla Glass und es soll rund 1,6-mal so schwer sein. Das führt dazu, dass sich das Gerätegewicht selbst erhöhen würde. Zudem soll es weniger umweltfreundlich sein, weil die Fertigung von Saphirglas rund 100-mal mehr Energie als Gorilla Glass benötigt.

Saphirglas ist besser gegen Kratzer geschützt

Zudem bemängelt er, dass Saphirglas bei einem Sturz leichter kaputtgehen kann. Ein klarer Vorzug von Saphirglas ist, dass es noch weniger anfällig für Kratzer ist als Gorilla Glass. Vor allem wegen der höheren Produktionskosten von Saphirglas geht der Corning-Manager nicht davon aus, dass es in absehbarer Zeit in nennenswerter Menge in Unterhaltungselektronik verwendet wird.

Allerdings sieht Tripeny durchaus das Problem, dass Saphirglas ein sexy Name sei und er bestätigt, dass Marketing eine gehörige Rolle spiele. Im laufenden Jahr will Corning eine neue Version von Gorilla Glass vorstellen, die unempfindlicher gegen Stürze sein soll als die aktuelle Version. Damit soll erreicht werden, dass die Displays herunterfallender Smartphones weniger leicht zerbrechen.


eye home zur Startseite
stelerxp 05. Apr 2014

Ich habe eine große Citizen mit Saphirgals. Die hat schon schon so mache Expedition...

stelerxp 05. Apr 2014

Ich habe eine Citizen mit Saphirgals. Die hat schon schon so mache Expedition hinter...

Anonymer Nutzer 08. Mär 2014

Zumal sie die Schwächen des "eben doch nicht kratzfesten" Gorilla Drecks gekonnt die...

igor37 07. Mär 2014

Na gut, trotzdem habe ich keine Kratzer obwohl ich mein altes Smartphone schon mehrmals...

NixName 07. Mär 2014

Quark. Mein Nokia e7 ist mir in den letzten Jahren x-mal heruntergeballert. Immer noch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  2. Isar Kliniken GmbH, München
  3. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  4. Arbeits- und Servicestelle für Internationale Studienbewerbungen (uni-assist) e.V., Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (nur in den Bereichen "Mainboards", "Smartphones" und "TV-Geräte")
  2. 59,90€
  3. bei Caseking

Folgen Sie uns
       


  1. Delid Die Mate 2

    Prozessoren köpfen leichter gemacht

  2. Rückzieher

    Assange will nun doch nicht in die USA

  3. Oracle

    Critical-Patch-Update schließt 270 Sicherheitslücken

  4. Android 7.0

    Samsung verteilt Nougat-Update für S7-Modelle

  5. Forcepoint

    Carbanak nutzt Google-Dienste für Malware-Hosting

  6. Fabric

    Google kauft Twitters App-Werkzeuge mit Milliarden Nutzern

  7. D-Link

    Büro-Switch mit PoE-Passthrough - aber wenig Anschlüssen

  8. Flash und Reader

    Adobe liefert XSS-Lücke als Sicherheitsupdate

  9. GW4 und Mont-Blanc-Projekt

    In Europa entstehen zwei ARM-Supercomputer

  10. Kabelnetz

    Vodafone stellt Bayern auf 1 GBit/s um



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  2. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel
  3. Raspberry Pi Compute Module 3 ist verfügbar

Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

  1. was für einen Unterschied macht es für ihn...

    Poison Nuke | 00:32

  2. Re: Ein vom Provider gemanagter Router hat mehr...

    Schattenwerk | 00:21

  3. Re: Eine andere Zielgruppe bleibt wohl kaum noch...

    Schattenwerk | 00:15

  4. Fertig kaufen

    Crass Spektakel | 00:15

  5. Re: Wie peinlich.

    Schattenwerk | 00:13


  1. 18:28

  2. 18:07

  3. 17:51

  4. 16:55

  5. 16:19

  6. 15:57

  7. 15:31

  8. 15:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel