Anzeige
Android-Nutzer müssen zu Hangouts den Hangouts Dialer installieren.
Android-Nutzer müssen zu Hangouts den Hangouts Dialer installieren. (Bild: Google/Screenshot: Golem.de)

Googles VoIP-Dienst: Kostenlos telefonieren mit Hangouts für Android und iOS

Auf Android-Smartphones und iPhones lässt sich neuerdings per Hangouts kostenlos telefonieren. Während es für iOS eine aktualisierte Version gibt, müssen Android-Nutzer eine Zusatz-App installieren.

Anzeige

Mit Android-Smartphones und iPhones kann seit kurzem über Hangouts kostenlos mit anderen Hangouts-Nutzern telefoniert werden. Voraussetzung dafür ist eine bestehende Internetverbindung, denn es handelt sich dabei um VoIP-Telefonate.

Wenn also über eine Mobilfunkverbindung über Hangouts telefoniert wird, belastet das die Datenflatrate. Wird dies intensiv genutzt und ist die ungedrosselte Datenmenge nicht sonderlich groß, kann der Nutzer schon bald die Drosselungsgrenze überschreiten. In einem WLAN-Netz gibt es diese Einschränkungen natürlich nicht.

Android-Nutzer müssen Zusatz-App installieren

Für iOS-Nutzer hat Google eine neue Version der Hangouts-App im App Store veröffentlicht. Auf einem iPhone muss nur das Update aufgespielt werden, und die Telefoniefunktion steht bereit. Android-Nutzer müssen zusätzlich zu Hangouts 2.3 die neue Hangouts-Dialer-App über den Play Store installieren. Diese integriert sich in Hangouts, so dass aus der Basis-App heraus Telefonate durchgeführt werden können. Die Hangouts-Dialer-App selbst muss nicht gestartet werden, sie klinkt sich in die normale Hangouts-App ein.

Kostenlose Telefonate in die USA und nach Kanada

Telefonate außerhalb der Hangouts-Welt sind meist kostenpflichtig. Es gibt aber Ausnahmen: So sind laut Google aus Deutschland alle Telefonate in die USA, nach Kanada und nach Puerto Rico kostenlos. Das gilt jeweils für alle Netze. Ein Anruf ins türkische Festnetz kostet 3,6 Cent pro Minute, nach Spanien 1,2 Cent.

Mit dem Update der Hangouts-App gibt es auch eine veränderte Bedienoberfläche. Das neue Material Design von Android L ist allerdings in der Android-App noch nicht implementiert.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 12. Sep 2014

Gespräche nach Kanada und Puerto Rico sind auch noch kostenlos.

lisgoem8 12. Sep 2014

Klar, dass Addon erlaubt auch nun direkt Rufnummer anzurufen.... aber im Grunde konnte...

Anonymer Nutzer 12. Sep 2014

Natürlich werden die Inhalte gespeichert... aber nicht von Google sondern der NSA. Die...

Anonymer Nutzer 12. Sep 2014

Auf meinem S2 ging das definitiv. Vielleicht hast Du nicht an der richtigen Stelle geguckt?

Realist_X 12. Sep 2014

Ich ertappe mich dabei, solche Wertung runtervoten zu wollen aber dafür extra anmelden...

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. iWelt AG, Eibelstadt
  2. Takata AG, Berlin
  3. Vodafone D2 GmbH, Düsseldorf
  4. HORNBACH Baumarkt AG, Neustadt an der Weinstraße


Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 219,00€
  2. (u. a. Core i7-6700K, i5-6600K, i7-5820K)
  3. (u. a. ROG Xonar Phoebus, Strix 2.0 Headset, Geforce GTX 960 Strix, Z170-P Mainboard, VG248QE...

Folgen Sie uns
       


  1. Layer-2-Bitstrom

    Bundesagentur fordert 100-MBit/s-Zugang für 19 Euro

  2. Thomson Reuters

    Terrordatenbank World-Check im Netz zu finden

  3. Linux-Distribution

    Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung

  4. Anrufweiterschaltung

    Bundesnetzagentur schaltet falsche Ortsnetznummern ab

  5. Radeon RX 480 im Test

    Eine bessere Grafikkarte gibt es für den Preis nicht

  6. Overwatch

    Ranglistenspiele mit kleinen Hindernissen

  7. Fraunhofer SIT

    Volksverschlüsselung startet ohne Quellcode

  8. Axon 7 im Hands on

    Oneplus bekommt starke Konkurrenz

  9. Brexit

    Vodafone prüft Umzug des Konzernsitzes aus UK

  10. Patent

    Apple will Konzertaufnahmen verhindern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Neue Windows Server: Nano bedeutet viel mehr als nur klein
Neue Windows Server
Nano bedeutet viel mehr als nur klein
  1. Windows 10 Microsoft zahlt Entschädigung für nicht gewolltes Upgrade
  2. Betriebssystem Noch einen Monat Gratis-Upgrade auf Windows 10
  3. Microsoft Patchday Das Download-Center wird nicht mehr alle Patches bieten

Geforce GTX 1080/1070 im Test: Zotac kann Geforce besser als Nvidia
Geforce GTX 1080/1070 im Test
Zotac kann Geforce besser als Nvidia
  1. Die Woche im Video Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam
  2. Geforce GTX 1080/1070 Asus und MSI schummeln mit Golden Samples
  3. Geforce GTX 1070 Nvidia nennt Spezifikationen der kleinen Pascal-Karte

IT und Energiewende: Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
IT und Energiewende
Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
  1. Smart Meter Bundestag verordnet allen Haushalten moderne Stromzähler
  2. Intelligente Stromzähler Besitzern von Solaranlagen droht ebenfalls Zwangsanschluss
  3. Smart-Meter-Gateway-Anhörung Stromsparen geht auch anders

  1. TUXEDO Mangelhaft - fehlende Rückzahlung

    feram | 01:06

  2. Re: bei den Preisen...

    Feuerfred | 00:53

  3. Re: Und hier nun der Beweis: An eine 1070 reicht...

    Unix_Linux | 00:47

  4. Re: Gut 1/4 der Bestellungen zurück gesendet

    WoainiLustig | 00:43

  5. Re: Warum bauen wie nicht alle aus Beton ?

    OmranShilunte | 00:42


  1. 18:14

  2. 18:02

  3. 16:05

  4. 15:12

  5. 15:00

  6. 14:45

  7. 14:18

  8. 12:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel